PC-Special und H+BEDV

  • Diskussion zum Artikel: http://www.pc-special.net/?idart=2332


    Seit Januar 2002 waren wir offizieller Mirror von AntiVir. Durch massive Anfragen, Virenplagen und den mangelnden Support von H+BEDV für das Produkt AntiVir haben wir im Sinne unserer User, für deren Vertrauen wir an dieser Stelle einmal ganz herzlich danken möchten, diesen Bereich massiv ausgebaut und einen Teil des Supportes für das Produkt geleistet. Viele User stellen daher Ihre Fragen in unserem Forum, da wir besser auf deren individuelle Situation eingegangen sind.


    Als H+BEDV die UpdateInfo per Mail einstellte, übernahmen wir auch diesen Service, da AntiVir keine automatische Updatefunktion anbietet.


    Seit März 2004 ist nun alles anders. Als wir AntiVir brauchten, hat man unsere Anfragen einfach ignoriert. Somit sehen wir, die wir alle unsere Dienstleistungen in unserer Freizeit und vollkommen kostenlos anbieten, nunmehr keine andere Möglichkeit, als uns diesbezüglich neu zu orientieren.

    NEWSTROLL Die Newsletter-Software für Newsletterversand, -Marketing und -Service Web: [url]http://www.newstroll.de/[/url] Facebook: [url]http://www.facebook.com/NEWSTROLL[/url] Google+: [url]https://plus.google.com/b/113433448493735762451/[/url] Twitter: [url]http://twitter.com/newstroll_de[/url]
  • Hi Andre.


    Ich gebe auch gerne Support für diese Software und habe Sie, genau wie alle anderen VIP's stets weiterempfohlen und meinen Help-Usern damit geholfen.


    Ich bin genau wie Ihr enttäuscht über die Art der Kundenabwicklung bei H+BEDV.
    Ich habe schon einige Anfragen im Anitivr-Forum erstellt und keine oder eine lächerliche und hochnäsige Antworten bekommen.


    Ich weiß nicht was man da machen kann, aber unterstützen würde ich H+BEDV nicht mehr, solange nichts von denen rüberkommt.


    Das hat PC-Special nicht nötig!!!


    bye,
    Mario

  • Hallo Mario,


    nur bedingt, denn z.B. bekommen zur Zeit ca. 50.000 Nutzer unsere Update-Info, welche von AntiVir schon lange nicht mehr ausgeliefert wird.


    Sollen wir unsere Besucher alle hängen lassen? Nein, aus dem Grund machen wir ja diese Geschichte jetzt so öffentlich.


    Und mit dem Forum ist es ja das Gleiche...


    Bye André

    NEWSTROLL Die Newsletter-Software für Newsletterversand, -Marketing und -Service Web: [url]http://www.newstroll.de/[/url] Facebook: [url]http://www.facebook.com/NEWSTROLL[/url] Google+: [url]https://plus.google.com/b/113433448493735762451/[/url] Twitter: [url]http://twitter.com/newstroll_de[/url]
  • Hi Mario,


    der Artikel auf unserer Startseite ist ja erst der Anfang eines Versuches, H+BEDV endlich mal dazu zu bringen, endlich wach zu werden. Morgen ist er im NL und Bestandteil der UpdateInfos wird er auch.


    Vollkommen richtig liegst Du mit Deiner Meinung, dass wir, also vor allem Ihr Helpliner, hierzu professionellen Support liefern, wir aber noch nicht mal Antworten auf unsere Mails, die wir ja nicht zuletzt wegen unserer User an den Hersteller geschrieben haben, bekommen.


    Es kommt ja über die Helpline hinaus auch noch ein nicht unerheblicher Aufwand hinzu, der vielleicht gar nicht jedem so einleuchtet auf den Blick, von Andre aber bereits angesprochen wurde: Die knapp 50.000 Abonnenten unserer Info.


    Klar ist dies ein Standardtext, was einfach nicht anders geht (wir könnten mitunter täglich bis zu 4 oder 5 Infos rausjagen - und dies in kurzen Zeitabständen), aber was meinst Du, was sich die Redaktion diesbezüglich schon hat anhören müssen ... :? Abgesehen von Mails, die mitunter schon in die Rubrik "Unverschämtheit" einzustufen sind und übrigens durchaus nicht von sogenannten "Anfängern" kommen (die zeigten nach einer Erklärung promptes Verständnis), sondern von Fachleuten - auf eine Veröffentlichung dieser Mails haben wir immer verzichtet - muss man auch den weiteren Aufwand wie Mail Deliveries abarbeiten usw. hinzurechen.


    Und das alles, dieses Gesamtpaket plus Traffic (!!!), das alles soll unsere super Truppe in der Freizeit für Lau leisten und ist es noch nichteinmal Wert, auf konkrete Anfragen und Bitten sofortige Antworten zu bekommen. Über die Qualität dieverser Antworten schweigen wir außerdem mal lieber.


    Ich höchstpersönlich war, als wir mit unserem Service der UpdateInfo anfingen, skeptisch, nein, ich war sogar dagegen. Selbstverständlich habe ich mich dann aber demokratisch gefügt und mich logischerweise auch um diesen meinen Bereich gekümmert, überhaupt keine Frage. Umso mehr freut(e) mich dann auch, dass meine Befürchtungen damals unbegründet waren und dieses Projekt ein absoluter Renner wurde.


    Das Verhalten von H+BEDV ist jedoch in letzter Zeit als absolut bedauerlich und nicht zufriedenstellend einzustufen. Damit werden keineswegs alle meine damaligen Befürchtungen bestätigt, aber ein kleiner Beigeschmack bleibt dennoch bei mir. Leider.


    Wir hoffen, mit diesem "Befreiungsschlag" und mit möglichst vielen Usern im Rücken etwas in positiver Hinsicht bewirken zu können. Darum geht es uns vordringlich.

    Viele Grüße Norbert Müschen (privates Geschreibsel: [url]http://www.webnobbi.de[/url]) Chefredakteur im PC-Special Team
  • Hallo miteinander,
    in grauen Vorzeiten hatte ich auch mal die kostenlose Antivir-Version. Es gab aber Probleme mit der Aktualisierung hinter einer Firewall in Kombination mit einem Router. Da habe ich mir dann Empfehlungen der damals noch existenten Sicherheitsseite http://www.network-secure.de geholt. Die empfahlen auch Avast-Home - einen tschechischen Anbieter.
    Dieser läuft bei mir mit den entsprechenden Updates und inzwischen auch mit deutscher Oberfläche seit gut zwei Jahren. Beim Einsatz unter Win98SE, W2K und XP Home/Pro sind mir derzeit keine Probleme bekannt. Nach einer Registrierung erhält man einen Key, der nach meinem Empfinden ca. 1 Jahr gültig ist - dann neu registrieren.
    Anfragen von mir wurden auch beantwortet (keine Ignoranz !!).
    Bis jetzt kam kein Virus durch. Eine entsprechende Gegenprüfung kann ich von meinem Entwickler-PC mit PcCillin (Kaufversion) durchführen.
    Ergänzend setze ich die Firewall Outpost (Pro bzw. Free agnitum.com) ein. Die Pro-Version gibt es jetzt als 5er-Lizenz kostengünstig (75,95 €) mit deutscher Bankverbindung. Zur Abrundung nutze ich dann noch TrojanCheck (überwacht alle AutoStart-Änderungen und muss deshalb nicht ständig neue Definitionen auswerten http://www.trojancheck.de). Der Einsatz eines zusätzlichen Antitrojaner-Programms wie Tauscan (agnitum.com, 5er-Lizenz kostengünstig ca. 26 €) ist möglich und bringt bei mir keine Konflikte.
    Alle eingesetzten Produkte arbeiten auch auf langsameren PCs noch zufriedenstellend schnell.
    Vielleicht mal eine Anregung, sich die genannten Produkte anzuschauen.


    Gruß Frank


    P.S. in der obigen Konstallation bei mir privat auf 4 PCs im Einsatz.

  • Hallo Leute,
    ich finde die Arbeit, die Ihr Euch mit der AntiVirUpdateInfo antut,wirklich toll. Aber ist der von Euch betriebene Aufwand tatsächlich in diesem Umfang nötig? Würde nicht die Hilfe, die Ihr in Eurem Forum auf jedem Gebiet so rasch und fachkundig leistet, auch für AntiVirPE ausreichen?
    Ich halte mir zwar AntiVirPE nur in Reserve, primär verwende ich Norton Antivirus (Symantecs "Support" ist übrigens trotz des hohen Produktpreises ebenfalls äußerst schleissig, man muß sich alle Ratschläge mühsam selbst in einer Unterstützungsdatenbank zusammensuchen, deren Suchmaschine miserabel arbeitet, Anfragen per E-Mail werden nur in den seltensten Fällen beantwortet!). Aber da das automatische Update von Norton normalerweise nur einmal in der Woche durchgeführt wird, also auch nicht das Gelbe vom Ei ist, habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, jeden Tag gleich nach Hochfahren des Computers als erstes das Live-Update von Norton Internet Security manuell auszuführen.
    Nachdem man jetzt bei AntiVirPE auch nicht mehr bei jedem Update das ganze Werkel neu runterladen muß, wie noch vor einem Jahr (was zumindest auf mich bei Schmalband einen gewissen Abschreckungseffekt hatte), kann es doch wohl jedem seine Sicherheit ernst nehmenden Nutzer zugemutet werden, daß er von sich aus täglich routinemäßig :) ein Update versucht - die paar Mausclicks dafür und die paar Sekunden, die der Abgleich der Definitionen dauert, muß es einem doch wert sein.
    Zwecks Update-Information und Erinnerung kann man sich schließlich http://www.antivir.de/ als Startseite seines Browsers :idea: einstellen, dort wird stets das neueste Update angeführt.
    Und vielleicht kennt auch jemand ein nettes Gratistool im Internet, mit dem man die Updatefunktion beliebiger Programme automatisch starten kann?
    MfG Erich aus Wien

  • Amateurhaft kann ich nur bezeichnen, was uns seitens H+BEDV geliefert wird! Fehler passieren immer mal, aber es kann doch nicht sein, dass man anscheinend selber mit den Versionen ins Schleudern kommt und unsereins dann nochmal nachschauen muss (weil es dem Amateur hier eben aufgefallen ist), bevor er die Info rausgibt.


    Hintergrund ist die Info-Mail von heute (!):

    Zitat

    (...) wir haben heute eine neues Update der AntiVir Personal Edition ins Internet gestellt.
    (Programmversion: 6.24.00.10, VDF-Version: 6.24.00.14) (...)


    Schon lange sind "wir" bei der VDF-Version 6.25.... :shock: :idea: .

    Viele Grüße Norbert Müschen (privates Geschreibsel: [url]http://www.webnobbi.de[/url]) Chefredakteur im PC-Special Team
  • Hallo zusammen,


    seit ca. 2 Jahren nutze ich das kostenlose Antivir. Durch einen Breitbandanschluß ist das fast täglich Downloaden neuer Updates für mich kein Problem. Fragen, für die ich den Support benötige, kommen eigentlich keine auf: das Paket funktionierte bei mir bisher problemlos (ausser der Update-Funktion), Viren o.ä. kamen nie durch.


    Insofern, im Rahmen meines Horizontes, sehe ich auf der einen Seite die kostenlose Bereitstellung von Antivir, verbunden mit der Aussage des Herstellers, für die kostenlose Version keinen Support zu leisten. Auf der anderen Seite nehme ich zur Kenntnis, dass User, die doch Support benötigen, anscheinend abgekanzelt werden - ohne Not wie ich meine. Man kann das auch mit freundlichen Worten tun.


    Was bleibt ist die Befürchtung, eines Tages, sollte ich doch Support benötigen, im Regen zu stehen. Tritt der Fall ein, werde ich das tun, was ich in anderen Fällen bereits tat: ich werde mir einen Virenscanner von einem Hersteller kaufen, von dessen Verhalten (des Herstellers) ich mich vorher in einschlägigen Kreisen (Foren, ciao.com, Fachzeitschriften) informiert habe.


    Ich bedanke mich bei PC-Special für die zuverlässige Info über neue Versionen. Das ist bitter notwendig, wenn man ein Programm einsetzt, dessen Updatefunktion meist nicht das tut, was sie sollte.


    Ciao - Reinhold

  • Hallo Reinhold


    Zitat

    Was bleibt ist die Befürchtung, eines Tages, sollte ich doch Support benötigen, im Regen zu stehen. Tritt der Fall ein, werde ich das tun, was ich in anderen Fällen bereits tat: ich werde mir einen Virenscanner von einem Hersteller kaufen, von dessen Verhalten (des Herstellers) ich mich vorher in einschlägigen Kreisen (Foren, ciao.com, Fachzeitschriften) informiert habe.


    Solltest Du Support benötigen, sind unsere Helpliner bestimmt die letzten, die nicht versuchen würden Dir kostenlos zu helfen.
    Bei uns bist Du in guten Händen :) Wir lassen Dich mit deiner Anfrage nicht hilflos im Regen stehen.


    bye,
    Mario

  • Hallo Mario,


    ungewohnte Töne - wenn man es allgemein betrachtet. Bei Euch aber fast schon an der Tagesordnung - trotzdem erfordert es Respekt: herzlichen Dank für das Angebot, das ich, im Falle eines Falles, gerne wahrnehmen werde. Hatte echt Sorgen, dass Ihr Eure Bemühungen um Antivir kurzfristig einstellt.


    Beste Grüße - Reinhold

  • Hallo,


    "Reinhold" schrieb:

    Hatte echt Sorgen, dass Ihr Eure Bemühungen um Antivir kurzfristig einstellt.


    Nein. Deswegen machen wir das Thema ja publik. Wir brauchen Eure Unterstützung, denn wir als Team kommen bei AntiVir nicht voran.


    Bye André

    NEWSTROLL Die Newsletter-Software für Newsletterversand, -Marketing und -Service Web: [url]http://www.newstroll.de/[/url] Facebook: [url]http://www.facebook.com/NEWSTROLL[/url] Google+: [url]https://plus.google.com/b/113433448493735762451/[/url] Twitter: [url]http://twitter.com/newstroll_de[/url]
  • Hallo liebes PC-Special-Team ,


    Seit einigen Jahren schon nutze ich Eure Dienste, zuerst
    vor allem wegen Antivir dann auch das Forum bei Problemen mit dem PC allgemein . Immer habe ich eine Antwort erhalten und manchmal lese ich einfach die anderen Beiträge und lerne daraus .
    Für die Update-Infos bin ich besonders dankbar und nutze sie regelmäßig .
    Schade, daß Eure Bemühungen so wenig von Antivir geschätzt und honoriert werden . Hoffe wirklich daß ein Weg der Zusammenarbeit gefunden wird .


    Ansonsten kann ich nur sagen macht weiter so ,
    sehr gut gefällt mir ,daß auch "computerblonde" Menschen(wie ich :oops: ) Eure Beiträge verstehen(jedenfalls meistens) .


    Viele liebe Grüße Gebille