CD -rom einfügen und brennen, nicht formatieren

  • ich wollte ein Video auf eine CD-rom brennen, und kam bei meinem Lokalen Datenträger Laufwerk, anstatt auf einfügen, leider mit dem Klick auf formatieren. Da auf der CD-rom nix drauf war, ging auch nix verloren. Aber seit dem, kann ich nicht mehr einfügen und brennen. Sondern, es geht immer, wenn ich die leere CD-rom einlege, gleich los mit, CD formatieren. Was ich aber gar nicht möchte !! . Wie kann ich wieder umstellen, auf einfügen und brennen ?

    Bitte keine Fachausdrücke, bin Laie. Danke für die Hilfe !!! :)

  • Moin PClinchen...


    schon blöd, wenn sich das System sich die letzte Aktion merkt. Du verwendest doch Windows 10...oder? Zuerst versuche es doch mal so...Du gehst einfach auf abrechnen wenn das Formatieren Fenster erscheint. Dann gehst Du in Deine Ordnerstruktur (in der Taskleiste zu finden) und führst es erst mal händisch durch. Dort kopierst Du Deine Datei entweder ins CD Laufwerk (oder schiebst es sozusagen dort hinein...dann erscheint automatisch was er machen soll). In der Regel sollte es so funktionieren.


    Berichte bitte mal kurz ob es gefunzt hat und welches System Du nutzt... :)

  • Danke das Du mir helfen möchtest. leider habe ich die Hälfte von dem , was Du mir geschrieben hast,

    nicht verstanden. Da erscheint gar kein Fenster mit formatieren. Wenn ich die Cd-rom einlege, dann

    formatiert das gleich von selbst. Das kann ich dann auch gar nicht mehr stoppen. geht sozusagen

    automatisch. Warum , weiß ich auch nicht ??? Ich habe noch Windows 7.

    Wie man auf abrechnen geht, weiß ich nicht. Ordnerstruktur habe ich keine ,

    unten in meiner Taskleiste. Bin leider Laie, und mit der PC Technik nicht vertraut.

    Brauche eine einfache Anleitung , die ich dann verstehen, und umsetzen kann. Danke herzlich. :)

  • Moin PClinchen...


    da habe ich doch die richtige Seite sowie Anleitung Deiner Problematik... :) ...ist zwar eine Anleitung von Dell aber Windows 7 ist und bleibt auch Windows 7. Hat nichts mit der Hardware zu tun. Einfach durchlesen und sich das passende heraus suchen. Bisschen viel Text aber gut zu lesen...


    https://www.dell.com/support/article/de-de/sln291332/anleitung-zum-aktivieren-deaktivieren-der-automatischen-wiedergabe-bei-cd-dvd-laufwerken-und-wechseldatenträgern?lang=de

  • Bringt mich leider auch nicht weiter. Danke dir trotzdem . :)


    Komme zwar zu diesem Programm. Eingestellt ist: auf : jedes mal nachfragen.

    Aber auch wenn ich es ändere auf: mit Windows media Player brennen, bringt es nix.

    Wenn ich auf: keine Aktion durchführen gehen würde, dann kann ich womöglich am Ende, gar nix

    mehr auf die CD draufmachen. Brennen kann ich nicht mehr ! Es wird immer zuerst

    formatiert, und dann kann ich nur noch etwas auf diese CD kopieren, aber nicht mehr brennen. :/


    Noch ne kurze Frage : ist es normal, wenn ein PC Experte, 80 Euro auf die Stunde nimmt ?

    Aber nur als Stundenlohn. Das was gemacht werden muß, kommt noch extra dazu !

    Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, das es rechtens ist.

  • PS. Ich möchte meinen Datenträger ja, nicht deaktivieren, sondern, er soll aktiviert beliben !

    Nur eben, das ich wie früher , mit kopieren, einfügen und brennen , die CD-rom füllen kann.

    Und nicht wie jetzt, mit formatieren, und kopieren.

  • Moin PClinchen...


    mmmhhh...tja...hört sich nicht so schön an. Wenn es nicht hilft bleibt nur eine Systemrückstellung übrig. Also Du setzt Dein System zurück und versetzt es in den Urzustand zurück oder ggf. auf den frühst möglichen Punkt.


    https://www.heise.de/tipps-tri…-und-ohne-CD-4233454.html


    Mit den Stundenlöhnen ist das immer solch eine Sache. 80€ ist schon keine schlechter Lohn. Kommt dann aber darauf an ob es geschäftlich oder privat ist. Ich bin eher ein Freund von pauschal Preisen. Ungefähr so: Du sagst mir Deine Problematik und ich als Experte weiß ungefähr woran es liegen könnte und dann weiß ich was ich zu machen habe. Und dann sage ich den Preis.


    Mit Stundenlöhnen ist das immer so eine Sache. Nicht mein Freund...vielleicht fällt mir noch etwas ein was es sein könnte.


    Berichte bitte weiter... :)


    PS: Warum hast Du Dein System nicht schon auf Windows 10 umgestellt? Es gibt doch schon seit dem 14.01.2020 keine Sicherheits Updates mehr für Windows 7 und Dein Rechner ist aus dem Netz heraus extrem angreifbar, wegen der fehlenden Sicherheitsupdates halt. Würde ich mir mal Gedanken darüber machen.

  • Ne, zurücksetzten werde ich es sicher nicht. Ich möchte ja nicht,

    das meine gesammten Programme und Dateien auf dem Rechner, gelöscht werden !!

    Das hilft mir ja auch nicht weiter, wenn alles weg ist.

    Ich selbst werde gar nix machen, da ich mich viel zu wenig damit auskenne.

    Kann nur selbst was machen, wenn es sich um etwas einfaches handelt.

    Dachte, dies wäre so etwas.

  • Moin PClinchen...


    das kann nur eine Kleinigkeit sein oder aber auch etwas Aufwendiges sein. Kann man aus der Ferne noch so genau erörtern. Solche Problematik hatte ich in der Vergangenheit schon mal mitbekommen, aber es ist schon sssoooo lange her das ich nicht mehr weiß wann/wieso und wie es gehändelt wurde. Bekannt ist es mir jedenfalls.


    Wenn Du z.B. Dein System auf Windows 10 Upgradest bleibt alles erhalten nur das es dann auf Windows 10 läuft. Zurücksetzen bedeutet...man selber/das System hat einen Punkt festgelegt bis wohin zurückgesetzt wird. Wenn KEINER einen Punkt gesetzt hat, geht es logischerweise zum Urzustand zurück. Da müsste man dann zuerst alles sichern (Ordner/Dateien/Bilder usw.).

    Mehr nicht... :) ...nichts desto trotz werde ich weiter schauen, ob ich für Dich noch eine Lösung finden werde.

  • nabend PClinchen...


    noch ein paar Fragen: welches Sicherheitsprogramm nutzt Du? Und...hast Du aktuell oder in der Vergangenheit irgend ein Tunningtool (TuneUp...) oder Sonstiges (CCleaner...) genutzt oder verwendest es noch?


    Wäre interessant zu wissen...

  • Tunningtool (TuneUp...???? Keine Ahnung was das ist.

    Mit Fachbegriffen, kann ich leider nix anfangen. ?(

    Ich bin mit meinem Sicherheitssystem sehr zufrieden.

    Denke aber nicht, das dies etwas mit meinem CD-rom Problem zu tun hat.

  • Moin PClinchen...


    Tunningtool bedeutet... wie mache ich den Rechner schneller/ich räume den Rechner auf/ich stelle Deinen Rechner so ein das er besser läuft/so stellt man den Rechner richtig ein ...oder halt noch in anderen Formen beschrieben.

    Auch ein Sicherheitsprogramm kann die Struktur eines Rechners schleichend verändern. Darum die Frage nach welchem. Nenne bitte welches Du verwendest. Es gibt Programme die prädestiniert dafür sind den Rechner zu verändern.


    Nichts desto trotz bin ich noch dran Deine Problematik zu erörtern...lösen... :)

  • Welche Programme sind prädestiniert dafür, den Rechner zu verändern ?

    Und in welcher Weise, wird der Rechner verändert ?

    An meinem Rechner, möchte ich nix verändern.

  • nabend...


    es gibt halt Programme (TuneUp, CCleaner, Registry Cleaner und noch viele mehr), die versprechen die Rechner derjenigen schneller machen zu können, was sie vielleicht auch kurzzeitig machen, nur im Hintergrund viel mehr kaputt gemacht haben, als es demjenigen lieb ist. Und dieses tritt dann erst später hervor und man bringt es dann mit den Programmen nicht in Verbindung. Und man wundert sich warum sich der Rechner so merkwürdig verhält oder irgend welche Sachen macht, die man ja nicht will. Und dann fallen Reparaturen nicht so einfach aus. Und darum die Fragen meiner/unserer- seits immer wieder. Ansonsten kannst auch Deine ganze Software hier posten und ich sage etwas dazu. Ist in der Systemsteuerung/Programme zu finden...ggf geht auch ein Screenshot/Snippingtool.


    Ein Rechner funzt halt mit Arten von Systembausteinen die programmiert sind und auf einander abgestimmt sind. Da passt das eine Rädchen in das andere und wenn man nun einen Cleaner einsetzt, wird das ein oder andere Rädchen herausgenommen/verändert und schon funzt es nicht mehr reibungslos. Es gibt auch genügend schlechte Befehle die aber aufeinander abgestimmt sind und sie funzen. Die Cleaner denken aber sie wären schlecht und entfernen sie. Dann fehlt halt ein Baustein, was vielleicht erst später auffällt. Und je öfter man dieses macht um so schlimmer kann es werden.


    Tja...ich möchte an meinen Rechnern auch nichts negativ verändern, aber wenn man solche Programme verwendet ändert sich automatisch etwas. Man bekommt es halt zeitnah nicht mit, weil es dann erst später auftritt. Dann ist es meistens zu spät und man muss sein System neu aufsetzen oder reparieren lassen.


    Darum bitte nochmals...welches Sicherheitsprogramm verwendest Du? Die anderen Programme kannst aus der Liste, wie vorher schon angesprochen, erlesen

  • Solche Programme, verwende ich ganz sicher nicht !

    Verwende keine Cleaner. Mache da auch selbst gar nix.

    Da lasse ich dann nur den PC Fachmann ran, der sich auskennt.


    Aber mal ne ganz andere Frage. Insta betreffend. Wollte Beiträge von einem lieben Freund

    lesen, und Fotos ansehen, darum habe ich mich angemeldet.

    Kann alles ansehen, kommentieren ebenso, und könnte , wenn ich will,

    auch Videos hochladen, was ich aber nicht möchte. Aber leider, keine Fotos hochladen !

    Es steht dran : Erste Schritte : ich soll mich mit FB verbinden, was ich aber nicht will.

    Und ich soll meine Handynummer angeben, und das PW zurücksetzen, was ich auch nicht möchte.

    Muß man das tun, damit mann dann, Fotos hochladen kann ?

    ich weiß, das Insta eigentl. für Smartphones gemacht ist, und nicht für den PC.

    Was ich sehr ungerecht finde. )-:

  • nabend PClinchen...


    das ist halt das Übel der sozialen Netzwerken. Sie werden/wollen alle verbunden sein/werden, denn Instagram gehört Facebook. Konntest Du auf der Startseite beim anmelden merken. Entweder mit deiner Email oder mit Facebook anmelden. das sagt doch schon alles...und ja...gehört habe ich auch, das man keine Fotos ohne Facebookfreigabe hochladen kann. Instagram ist nicht so mein Freund...ich nutze es nicht. Die wollen halt immer alles wissen und haben damit sie Dich zuspamen können. Bei Fratzenbook drücke ich die Stelle immer weg, wenn sie nach meine Handynummer fragen. Und dort wäre es nichts anderes. Außerdem vergisst man doch nicht sein Passwort...oder? ...Du etwa?


    Wegen Deiner anderen Problematik habe ich noch nichts gefunden.


    Mit den PC Fachmännern ist das auch immer solche Sache...manche denken sie könnten es. Ich vergleiche es immer gerne mit dem tapezieren. Man sieht den Unterschied zwischen einem Maler und einem Laien.

  • Ne, mein PW vergesse ich sicher nicht. Ist ja blöde,. dass es ohne FB nicht geht.

    Aber ich habe gelesen, das man wenn man am PC ist, keine Bilder hochladen kann.

    Dann würde es auch nix bringen, schätze ich, mich mit FB zu verbinden.


    Der PC Fachmann , den ich hier in der Gegend habe, macht es beruflich.

    Er kennt sich definitiv damit aus. Was ich nur Wucher finde, ist ein Stundenlohn

    von 80 Euro. Finde ich einfach zu viel !

  • Moin PClinchen...


    das hatte ich mir auch fast gedacht, mit dem Vergessen... ;) ...sie wollen einfach nur Deine Rufnummer um, ich behaupte es jetzt einfach mal so, Missbrauch (in welcher Form auch immer) zu betreiben. Entweder um Dir ungewollte Nachrichten zu schicken oder Dich zu überwachen oder Verlaufsprotokolle zu sammeln. Was auch immer...


    Wenn er dann ein Geschäft betreibt steht das schon wieder auf einem anderen Blatt. Dann könntest Du aber mit ihm darüber reden und es ihm vielleicht erläutern warum Du den Preis als etwas zu hoch empfindest. Vielleicht kannst mit ihm ein Festpreis aushandeln? Ein Versuch ist es jedenfalls wert.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip