php nuke

  • Hi LÜ,
    hoffe die Mail landet mal net im Forum. Ich bin echt am verzweifeln. Ich wollte eigentlich Contendio als CMS einsetzen, aber so sehr ich mich auch anstrenge (letzte Nacht bis um 6:30 dran gesessen) ich kriegs nicht auf die Reihe. Ich hab eine Seite statisch erstellt. Die würde ich gerne verwenden. Kann man bestehende Templates die nur rein statisch html sind irgendwie in PHP nuke importieren und verwenden??
    Gruß,
    --
    Lansitter (Markus Ehrlich) - PC-Special Team, VIP Helpline
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net - email: lansitter@pc-special.net
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net - email: nl@pc-special.net

  • Hey Markus,
    Php Nuke und Contenido sind 2 völlig verschiedene Dinge.
    Nuke ist ein Board (another Forum) und Contenido ist ein CMS.
    Du kommst nicht um Contenido drum herum...
    Hast Du die Doku gelesen?
    Bye André
    --
    André - PC-Special Team, Webmaster und Entwicklung
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net/ - email:
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net/ - email: nladmin@pc-special.net

    NEWSTROLL Die Newsletter-Software für Newsletterversand, -Marketing und -Service Web: [url]http://www.newstroll.de/[/url] Facebook: [url]http://www.facebook.com/NEWSTROLL[/url] Google+: [url]https://plus.google.com/b/113433448493735762451/[/url] Twitter: [url]http://twitter.com/newstroll_de[/url]
  • Hallo Andre,
    ja, die das Tutorial hab ich gelesen und auch an Hand der Beispiele durchgeackert. Aber es ist eben nicht mehr Doku da als das Tutorial. Daraus werde ich nicht schlau. Ich brauch doch nur mal den Anfang. Mit dem Rest fuchse ich dann schon. Aber ich kapier einfach das Prinzip nicht. Ich hab letzte Nacht erst gedacht ich hätte es.
    Doch dann war essig. Ich muss ja schließlich einmal die Container im Template intergrieren und dann das Template also solches in Contenido. Da steig ich einfach nicht durch. Auf der Seite von PHP Nuke heißt es, dass man keine PHP Kenntnisse braucht. Ich hab gegoogelt wie ein wilder auf der Suche nach Dokumentation zu Contenido. Keine Chance. Was soll ich also tun?? Ich hoffte beim googeln ferner auf ein Importtool. Leider Fehlanzeige.
    Gruß,
    --
    Lansitter (Markus Ehrlich) - PC-Special Team, VIP Helpline
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net - email: lansitter@pc-special.net
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net - email: nl@pc-special.net

  • Hi Markus,
    nutze bitte für Contenidofragen auch das Contenido-Forum :)
    Thx.
    bye André
    --
    André - PC-Special Team, Webmaster und Entwicklung
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net/ - email:
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net/ - email: nladmin@pc-special.net

    NEWSTROLL Die Newsletter-Software für Newsletterversand, -Marketing und -Service Web: [url]http://www.newstroll.de/[/url] Facebook: [url]http://www.facebook.com/NEWSTROLL[/url] Google+: [url]https://plus.google.com/b/113433448493735762451/[/url] Twitter: [url]http://twitter.com/newstroll_de[/url]
  • Hallo Markus,
    unter http://www.contenido.de/front_dev/ im Bereich Downloads gibts auch unter Dokumente ein Whitpaper zu Contenido. Was willst du den zu der 4.x wissen. Ich hab auch schon ein wenig angefangen. Bin mir aber im Moment noch nicht ganz schlüssig ob ich nicht doch die 0.9x nehme, da die von der Artikelzuordnung einfacher zu handeln ist.
    Aber ein paar Module und Templates hab ich schon gebaut. Von dieser Seite hat die 4er ihre Vorteile.
    Meld dich einfach.
    Ciao Marco

    -- Marco Rothe - PC-Special Team kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools - Scripte - und mehr url: [url]http://www.pc-special.net[/url] - email: [email]redmoon@pc-special.net[/email] => [url]http://www.pc-special.net/?idcat=4[/url] - die Url für Ihre Probleme
  • Hi Marco,
    danke für dein Mitwirken. Was soll ich sagen. Ich hatte mir das einfacher vorgestellt. Klar, dass man vor dem effizienten Einsatz überhaupt erst mal PHP lernen muss. Das will ich auch, allerdings brauche ich einfach mal den Anfang. Ich habe wie gesagt eine statisches Template (also eine Musterseite/Vorlage) mittels GoLive angelegt. Nun hoffte ich diese als Template bzw. Layout in Contenido verwenden zukönnen. Allerdings kriege ich selbst dass nicht hin, da mir einfach der Durchblick fehlt.
    Sobald meine Seite da mal drin ist, werde ich vermutlich viel schneller und einfacher zurecht kommen. Aber ich krieg das einfach net auf die Reihe. Irgendwie ist mit auch der Unterschied zwischen den Layouts und Templates und deren Zusammenwirken in Contenido nicht ganz klar.
    Gruß,
    --
    Lansitter (Markus Ehrlich) - PC-Special Team, VIP Helpline
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net - email: lansitter@pc-special.net
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net - email: nl@pc-special.net

  • Hi nochmal,
    im Whitepaper steht schon am Anfang, dass kein reiner HTNL-Code verwendet werden kann. Heisst das, dass meine Seite anstatt in statischem HTML (so wie momentan) in PHP sein muss?? Heißt das also, dass tatsächlich ohne oder mit wenig PHP keine Chance besteht? Die 0.9x hingegen geht wohl mit reinem HTML! Istvielleicht doch besser. jedenfalls für einen Anfänger in Sachen CMS?!
    Gruß,
    --
    Lansitter (Markus Ehrlich) - PC-Special Team, VIP Helpline
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net - email: lansitter@pc-special.net
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net - email: nl@pc-special.net

  • Hallo Markus,
    du erstellst dir erstmal ein Layout. In dieses fügst du dann als erst Zeile ?> ein. Dann kannst du normal HTML schreiben und dort wo deinen dynamischen Sachen(Container) hin sollen schreibst du einfach <?PHP CMS_CONTAINER[x] ?>, wobei x glaub ich von 1-20 gehen kann.
    Im erzeugst du dann dein Layout. Ich mach das immer per copy&paste, da man im Contenido nicht wirklich den Durchblick behält. Wenn du dein Layout hast kannst du ein neues Template erzeugen. Das Template ist dazu da die im Layout angebenen Container mit Inhalten(Modulen) zu befüllen. Du kannst also für jeden Container ein Modul auswählen.
    Wenn du dies getan hast kannst du im Content-Bereich dein Template der entsprechenden Seite zuordnen und das gewünschte editieren.
    Das mächtigste Instrument bei Contenido sind die Module. Hier brauchst du sowohl in der 4.x als auch in der 0.9x PHP-Kenntnisse. Außerdem verwendet die 4.x in den Modulen die Version phplib für den DB-Connect.
    Ich hoffe du kommst weiter und es war nicht zu undurchsichtig.
    Ciao Marco

    -- Marco Rothe - PC-Special Team kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools - Scripte - und mehr url: [url]http://www.pc-special.net[/url] - email: [email]redmoon@pc-special.net[/email] => [url]http://www.pc-special.net/?idcat=4[/url] - die Url für Ihre Probleme
  • Hallo Marco,
    > Ich hoffe du kommst weiter und es war nicht zu undurchsichtig.
    Nein, nicht im geringsten. Das ist mal eine klasse Berschreibung. Ernsthaftes Kompliment dazu. :-)
    > du erstellst dir erstmal ein Layout. In dieses fügst du dann als erst Zeile ?> ein. Dann kannst du normal HTML schreiben und dort wo deinen dynamischen Sachen(Container) hin sollen schreibst du einfach <?PHP CMS_CONTAINER[x] ?>, wobei x glaub ich von 1-20 gehen kann.
    Im erzeugst du dann dein Layout. Ich mach das immer per copy&paste, da man im Contenido nicht wirklich den Durchblick behält. Wenn du dein Layout hast kannst du ein neues Template erzeugen. Das Template ist dazu da die im Layout angebenen Container mit Inhalten(Modulen) zu befüllen. Du kannst also für jeden Container ein Modul auswählen.
    Wenn du dies getan hast kannst du im Content-Bereich dein Template der entsprechenden Seite zuordnen und das gewünschte editieren.
    Das mächtigste Instrument bei Contenido sind die Module. Hier brauchst du sowohl in der 4.x als auch in der 0.9x PHP-Kenntnisse. Außerdem verwendet die 4.x in den Modulen die Version phplib für den DB-Connect.
    Also wenn ich dich richtig verstehe (kann´s im Moment nicht live ausführen. Server ist seit gestern platt), dann kann ich eine in GoLive gefertigte Seite verwenden, lege in Contenido ein neues Layout an, beginne dieses mit ?>, kopiere meinen kompletten Code rein und lege die Container in die entsprechenden Tabellen? Toll wenn´s so ist. Allerdings bleibt dann noch die Frage, wie das mit den verwendeten Grafiken geht. wo müssen die dann hin?? Soweit ich das verstanden habe, müssen die in /img. Also müsste ich im Code nur noch den Pfad zu den Grafiken ändern!? Und wie wird das Layout wieder geschlossen?? Wenn ich es richtig sehe, wir das Layout ja mit ?> begonnen/geöffnet (=php wirft diesen HTML-Code aus) und muss dann irgdendwie auch wieder geschlossen werden um PHP zu bleiben!?
    Gruß,
    --
    Lansitter (Markus Ehrlich) - PC-Special Team, VIP Helpline
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net - email: lansitter@pc-special.net
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net - email: nl@pc-special.net

  • Hallo Markus,
    das ?> am Anfang wird laut Tutorial dazu benutzt um zu verhindern dass dein HTML-Quelltext im Layout als PHP interpretiert wird. ?> ist nämlich das php schließende Tag.
    Das öffnende Tag ist <? oder <?php. Deine Grafiken legst du ab wo du sie willst. Meine liegen z.B. im Ordner images im Hauptverzeichnis von Contenido. So will ich eine Trennung von Contenido-Daten und eigenen Daten erreichen. Du musst dann nur noch den Pfad anpassen. Dabei musst du beachten, dass zur Ausgabe eine Datei im jeweiligen Frontend benutzt wird. Wenn du allso deine Bilder in einen Ordner im Hauptverzeichnis ablegst musst der Pfad wie folgt aussehen:
    ../images/pic.gif
    Du gehtst aus dem Frontentverzeichnis(front-single,...) raus, in dein eigenes und wählst dort dein Bild.
    Ich hoffe das hilft dir weiter.
    Gruß Marco

    -- Marco Rothe - PC-Special Team kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools - Scripte - und mehr url: [url]http://www.pc-special.net[/url] - email: [email]redmoon@pc-special.net[/email] => [url]http://www.pc-special.net/?idcat=4[/url] - die Url für Ihre Probleme