HP Deskjet 3820 druckt nicht...

  • Hi!
    Ich habe vor kurzem einen HP Deskjet 3820 von meiner schule geschenkt bekommen, weil er nicht mehr druckt. Und zwar kann nicht viel falsch sein. ich hab ihn installiert und aufgeschalten. am anfang arbeitet er aber zu lange. dann bleibt er auf der position stehen, die auch anzeigt, dass die patronen in ordnung sind.
    Wenn der deckel dann geschlossen wird, dann leuchtet nur mehr das untere licht durchgehend grün, aber dann kommt das problem: Wenn ich drucken will, dann teilt der drucker dem computer mit, dass er eh druckt, und es wird keine fehlermeldung angezeigt, obwohl der drucker gar nichts macht... wisst ihr, woran das liegen könnte?
    wäre super, wenn mir wer helfen könnte.
    Lg moni

  • Ich hab leider nur allgemeine Tips:
    - schauen, ob nicht irgendwelche Sensoren (Schalter, Lichtschranken) verschmutzt sind
    - es gibt bei einigen Druckern ich ein durchsichtiges Plastikband (ca 5mm breit quer durchs Gerät) wo der Drucker anhand von Markierungen feststellt, wo der Druckkopf gerade ist. Eventuell ist auch das verschmutzt.


    aber ohne Öffen des guten Stücks geht mit Sicherheit nichts.


    Hope this helps trotzdem
    Tom

    Tom - Mitglied im Team der PC-Special Computer-Hilfe-Forum, Tipps und Tricks, Scripte, Downloads und mehr
  • mein drucker druckt auch nicht. Nach obere Abdeckung öffnen, fährt der Druckknopf nicht in die Mitte. und macht rechts längere Zeit ein ratterndes Geräusch und gibt dann auf. Wie kann ich dieses abhelfen?