Netzwerk Drucker

      Netzwerk Drucker

      Hi

      Ich habe gestern versehentlich mein Modem reseted, was dazu führte, dass alle PC's und Drucker nun neue IP's haben. Komischerweise haben die 3 Macs im Netzwerk den Drucker unter der neuen IP autoamtisch erkannt und können problemlos Drucken, nur Windows motzt. Ich habe damals den Drucker wie folgt auf Windows installiert: Erst lies ich Windows nach feigegebenen Druckern im Netz suchen (erfolglos...), dann habe ich manuel alle IP's ausprobiert (damals gingen die von 192.168.1.31...38 ) und tatsächlich konnte ich unter der Adresse 192.168.1.38 drucken. Nun habe ich dasselbe probiert (neue Range von 192.168.1...8 ), jedoch ohne Erfolg. Hab inzwischen sogar pings an alle Adressen im Netz versendet und bekomme keine Rückmeldung vom Drucker (nur von den Pc's/Mac's). Weiss einer Bescheid???

      PS: Kann mich nicht mehr genau erinnern ob ich damals als ich die Druckereinstellungen machte, noch irgendwas anderes einstellte...

      greez marc
      Hi...
      also als erstes würde ich NIEMALS einen Netzwerkdrucker eine dynamische IP zuweisen lassen, da auch irgendwann die Leases abgelaufen sind und er eine neue IP bekommt. Meist die gleiche, aber durch dumme Zufälle kann er auch eine andere erhalten.

      Wenn er nun keine direkte hat, dann gib ihm eine feste IP. Dazu braucht er eine fest eingebaute Netzwerkkarte im Gerät oder ein Printserver.
      Konfiguriere diesen und dann sprich ihn direkt per IP an und installiere diesen dann in Windows.

      Sollte er keine IP über DHCP erhalten haben, dann hängt er wahrscheinlich im 169er-Netz.

      Wenn du seine MAC-Adresse wüßtest, dann könnte man damit ggf arbeiten.

      Hap