APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      Huhu,

      habe seit langer Zeit ständige Abstürze meines Browsers egal ob Mozzilla, Opera oder Google Chrome. Es kommt dann immer die Meldung, app-filter modul funktioniert nicht mehr
      In der Fehlermeldung habe ich dieses gefunden:

      Problemsignatur
      Problemereignisame: APPCRASH
      Anwendungsname: nSvcAppFlt.exe
      Anwendungsversion: 2.2.0.465
      Anwendungszeitstempel: 4a80a5f4
      Fehlermodulname: NMI.dll
      Fehlermodulversion: 2.2.0.7316
      Fehlermodulzeitstempel: 4a80a41e
      Ausnahmecode: c0000005
      Ausnahmeoffset: 0001c738
      Betriebsystemversion: 6.0.6002.2.2.0.768.3
      Gebietsschema-ID: 1031
      Zusatzinformation 1: 4935
      Zusatzinformation 2: 5bfcd512f1ce5cba80d261f8b9033286
      Zusatzinformation 3: 883d
      Zusatzinformation 4: 771958da8097a97ba366687f4ecf0bc4

      Weitere Informationen über das Problem
      Bucket-ID: 1487590666

      Und jetzt seit 2-3 Tagen fährt mein PC nicht vollständig hoch, kommt das Vista Zeichen und dann lädt er und dann nur noch schwarzer Bildschirm, dann fahr ich ihn wieder runter, ziehe das Netzkabel starten ihn wieder und dann geht es meistens, jetzt grade hab ich es allerdings 4-5 mal machen müssen bis er dann vollständig hochgefahren ist. Woran liegt das nun? Hat das auch was mit dem appfilter-modul zutun?

      Bin totaler PC-Laie, freue mich auf Hilfe von euch aber bitte so das es echt auch für Dumme nachvollziehbar ist :)

      Lg
    • APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      Hallo ocean84,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!

      Re: APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      Hallo..
      Also man könnte probieren, dass man den PC mit dem Punkt "letzte als funktionierende bekannte Konfiguration" (oder so ähnlich) zurücksetzt. Auch ein Zurücksetzen per Windows ist ggf. möglich.

      Ich persönlich würde aber aus reiner Erfahrung den PC neu aufsetzen, da Fehler nie immer richtig damit behoben werden. Für mich sieht es auch so aus, als würden da einige Dateien/Ordner/Programme bereits starke Probleme und Fehler erzeugen. Es kann selbst von der Nutzung des Vistas liegen als auch natürlich über fehlerhafte Sektoren der Festplatte die genau die Bereiche betroffen haben, aber ohne genaue Analyse ist es immer schwer zu sagen woran es nun direkt liegt.
      Es kann auch einfach nur das Benutzerprofil defekt sein. Das kann man einfach testen, wenn man mal einen neuen Benutzer anlegt und damit mal arbeitet. Sind die Fehler weg, dann war es ein defektes Benutzerkonto, was leider zwischendurch immer mal passieren kann.

      Gruß
      Hap

      Re: APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      Danke erstmal für die Anwort...

      Habe eben etwas entdeckt und überlege das zu machen, nur sollte ich für ein neues Konto um die Daten vom alten konto rüberzukopieren als Administratorkonto eröffnen oder geht das auch mit einem Standartkonto?

      Hier der Tipp den ich entdeckt habe:

      Ein richtig ärgerlicher Fehler, wenn man sich mit seinem eigenen Benutzerprofil nicht mehr anmelden kann. Alle gemachten Einstellungen für den Desktop, Startmenü oder der Taskleiste sind weg!? Nicht ganz! Man kann den größten Teil des alten Benutzerprofils wieder herstellen. Wie es funktioniert, erkläre ich Euch in diesem Artikel.

      Wenn beim Starten von Windows XP folgende Fehlermeldung erscheint:

      Das Profil konnte nicht geladen werden, weil es möglicherweise beschädigt ist. Sie können über ein temporäres Benutzerprofil angemeldet werden.

      Bereits ab hier gibt es zwei Möglichkeiten
      Wenn Ihr mehrere Benutzerkonten / Benutzerprofile auf Eurem Computer habt und eins davon ein Benutzerprofil mit administrativen Rechten ist, dann meldet Euch mit diesem Benutzerprofil am Computer an und erstellt dann ein neues Benutzerprofil Benutzerkonto für Euch selbst.

      Habt Ihr nur ein Konto, dann meldet Euch mit dem temporären Benutzerprofil an den Computer an und erstellt dann zwei neue Benutzerkonten mit administrativen Rechten. Das erste wird später Euer eigentliches Benutzerkonto und das zweite wird später benötigt, um das alte Benutzerprofil Eures defekten oder beschädigten Benutzerprofils in des erste neu erstellte Benutzerprofil zu übernehmen.

      So erstellt Ihr ein neues Benutzerprofil:
      Navigiert über Start | Einstellungen | Systemsteuerung zur Systemsteuerung und sucht das Icon / Symbol für Benutzerkonten und klickt hier doppelt drauf, so dass es sich öffnet.

      Klickt nun auf Ein neues Benutzerkonto erstellen und gebt im sich nun öffnendem Fenster die benötigten Daten wie den Namen und das Paßwort ein. Unter Wählen Sie einen Kontotypen wählt Ihr den Typ aus, den Ihr benötigt, wie Benutzer oder Administrator. Habt Ihr nur ein Benutzerprofil, so stellt Ihr Computeradministrator / Administrator ein.

      Meldet Euch nun mit dem aktuell angemeldeten Benutzerkonto / Benutzerprofil von Windows XP ab. Alternativ könnt Ihr auch den Computer neu starten. Meldet Euch nun mit dem neuen Benutzerkonto / Benutzerprofil an Windows wieder an. Nehmt noch keine Einstellungen an der Oberfläche vor, sondern meldet Euch gleich wieder ab. Die Anmeldung mit dem neuen Benutzerkonto war deshalb wichtig, damit das Betriebssystem die nötigen Einstellungen zur Erstellung des neuen Benutzerprofils vornimmt, sowie das Anlegen eines neuen Benutzerprofil - Ordners.

      Wiederherstellen Eures alten Benutzerprofils
      In den folgenden Schritten erfahrt Ihr nun, wie Ihr die alten Benutzereinstellungen Eures defekten bzw. beschädigten Benutzerkontos / Benutzerprofils wider herstellen könnt. Hierzu gehören die Einstellungen für den Desktop, Startmenü, Taskleiste, für Programme / Anwendungen und nicht ganz zu vergessen, Eure Daten, die im Ordner Eigene Dateien abgespeichert sind, insofern Ihr diesen nicht schon auf eine andere Partition eingerichtet habt.

      Artikelhinweis: Wie Ihr Euren Ordner Eigene Dateien auf eine andere Partition verschieben könnt

      Meldet Euch an den Computer mit einem Benutzerprofil an, das administrative Rechte auf diesem Computer besitzt. Meldet Euch nicht mit dem neu erstellten Benutzerprofil an. Falls Ihr zwei neue Benutzerkonten erstellt habt, so wählt hier das zweite neue erstellte Benutzerprofil aus.

      Öffnet nun den Arbeitsplatz / Explorer und wählt das Laufwerk aus, auf dem Euer Betriebssystem installiert ist. In den meisten Fällen dürfte das wohl das Laufwerk C:\ sein und navigiert hier zu dem Ordner Dokumente und Einstellungen und öffnet diesen.

      Hier sucht Ihr jetzt nun den Ordner Eures alten und beschädigten Benutzerprofil heraus.
      Falls sowieso noch nicht eingestellt, stellt Ihr nun im geöffneten Fenster über die Menüleiste Extras | Ordneroptionen... | Ansicht folgendes ein. Versteckte Dateien und Ordner anzeigen und nehmt das Häkchen bei Geschützte Systemdateien ausblenden heraus.

      Öffnet nun den Ordner Eures alten Benutzerprofils und markiert bzw. wählt alle in diesem Ordner befindlichen Dateien aus. Am schnellsten geht das über die Tastenkombination STRG + A. Mit STRG + C kopiert Ihr diese Dateien oder Ihr könnt über einen Rechtsklick auf eine der Dateien und dem sich anschließend öffnendem Kontextmenü den Punkt Kopieren auswählen.

      Navigiert nun zu dem von Euch neu erstellten Benutzerprofil und öffnet dieses. Fügt nun alle von Euch kopierten Dateien in diesem Ordner ein. Das geht über das Kontextmenü mit Einfügen oder mit der Tastenkombination STRG + V.

      Nun könntet Ihr Euch mit dem neu erstellten Benutzerprofil anmelden und alle Einstellungen wären vorhanden. Jedoch wäre es doch nett, wenn auch der Name wieder so wäre wie vorher. In diesem Fall solltet Ihr das beschädigte Benutzerprofil löschen und den Ordner des neu erstellten Benutzerprofils in den Namen des ursprünglichen / beschädigten Benutzerprofils umbenennen. Nun könnt Ihr Euch mit Eurem alten bzw. neuem Benutzerkonto / Benutzerprofil an Windows XP wieder anmelden.

      Re: APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      Hallo...
      danke für die Infos. Es geht eigentlich viel einfacher als dort beschrieben. Das klappt zwar auch, aber viel zu umständlich. Das kann man alles in einem Abwasch machen. Richtig ist auch, dass erstmal alle Einstellungen vom Desktop weg sind. Diese kann man sich aber besorgen aus dem anderen Benutzerkonto. Es gibt da etliche Verfahren wie man seine Daten bekommt. Eigentlich alles kein Problem.

      Allerdings würde mich interessieren ob der Fehler bei einem neuen Benutzerkonto weiterhin existent ist oder nicht. Über die Wiederherstellung der Daten kann man später nochmal philosophieren :)
      Geht das mit einem neuen Benutzerprofil nämlich nicht, so bleibt eigentlich nur noch das Neu-Install von Windows.

      Gruß
      Hap

      Re: APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      Huhu,

      also hab ein neues Nutzerprofil einfach um mal zu testen ob er dann besser hochfährt, aber leider nein und heute gab es ne ganz neue Meldung und zwar als ich mein altes Profil hochfahren wollte kam plötzlich
      >SetupNew/setup.cpp (135)
      PAPP:
      PVENDOR:
      PGUID:
      S14.0.0.162
      qWindows Vista Service Pack 2 (6002) Non IE/Netscape 27724.30447 und dann fuhr er alle Programme normal hoch ???? Aber musste ihn bestimmt auch zig mal runterfahren und wieder hochfahren bis er dann mal so weit kam :(

      Re: APP-Crash / Probleme beim Hochfahren

      Hm..
      da möchte Vista wohl irgendwas installieren. Kann ein Treiber oder ähnliches sein.

      Ehrlich gesagt um diese ganzen Fehler zu beseiten halte ich es persönlich für sinnvoll den PC neu zu installieren. Allerdings musst du es wissen. Jetzt Stunden oder Tage nach dem Fehler suchen ? - Nein. Dann lieber mal einen Tag investieren für ein sauberes und lauffähiges Betriebssystem.
      Natürlich mit den neusten Treibern, Updates, etc.

      Also deine Entscheidung.
      Frohe Feiertage...

      Hap