Windows 98 auf XP Rechner installieren

      Windows 98 auf XP Rechner installieren

      Hi,

      Ich versuche seit kurzem verzweifelt auf meinem XP Rechner zusätzlich Windows 98 second edition zu installieren.
      so zudem was ich bereits getan habe:
      ich hab mehre festplatten drin eine davon mit Namen "I", diese habe ich in zwei Partitionen aufgeteilt und der zukünftigen Windows Partition den Namen "J" zugewiesen und diese im Fat 32 Format formatiert.
      Das alles hab ich unter XP mithilfe der Datenträgerverwaltung gemacht.

      Lege ich jetzt die W98 CD ein und starte den Windows Setup dann sagt er mir als erstes er habe MS-DOS fremede Dateien gefunden (ich denke er spricht von der XP Installation) und fragt ob ich diese überschreiben oder beibehalten will naja überschreiben will ich sie nicht und beibehalten erscheint mir auch nicht das richtige zu sein denn ich weiß ja gar nicht wo er das jetzt hin installieren will.

      Hab ich da irgendwas verkehrt gemacht z.B. darf ich die datenträgerverwaltung benutzen um zu partitionieren und in Fat 32 zu formatieren? oder kann man ganz einfach nicht 98 nachträglich installlieren?
    • Windows 98 auf XP Rechner installieren

      Hallo Pingu,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!

      Re: Windows 98 auf XP Rechner installieren

      "Pingu" schrieb:

      Hab ich da irgendwas verkehrt gemacht z.B. darf ich die datenträgerverwaltung benutzen um zu partitionieren und in Fat 32 zu formatieren? oder kann man ganz einfach nicht 98 nachträglich installlieren?


      Formatieren kannst du damit, das ist ok.

      Was du vor hast ist nicht so einfach, so lang die WinXP-Festplatte noch im PC angeschlossen ist. Ich würde dir vorschlagen die Festplatte für Win98 allein im PC zu lassen und als Master anzuschliessen. Nun solltest du Win98 installieren können.

      Solltest du Win98 trotzdem nicht installieren können, so hängt das wahrscheinlich damit zusammen, dass die 1. Partition dieser Festplatte nicht auf !aktive Partition" steht. Für diesen Fall wäre es am Einfachsten, wenn du die Festplatte unter XP nochmal löscht, dann die XP-Platte wieder vom PC trennst und nun die Festplatte über das Setup von Win98 formatieren lässt. Ob man da allerdings mehrere Partitionen anlegen kann, weiss ich nicht mehr genau, ist einfach zu lang her ;)

      Hast du Win98 installiert, stecke deine Festplatte von WinXP wieder so an, wie sie vorher war. Wenn du nun Win98 starten willst, musst du dann ins BIOS gehen und die 2. Festplatte (Win98) als Bootfestplatte einstellen.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)

      "Pingu" schrieb:

      ist "aktive Festplatte" gleichbedeutend mit "primäre festplatte"???


      Nein, es gibt auf einer Festplatte normalerweise eine aktive Partition. Hat man mehrere Partitionen auf einer Festplatte, so ist die aktive Partition die Partition, von der gebootet wird.

      Es kann möglich sein, dass du auf deiner Festplatte für Win98 keine aktive Partition hast, weil du ja normalerweise mit XP bootest und deine Festplatte unter XP formatiert hast. Deshalb mein Vorschlag mit der Formatierung über das Win98-Setup, falls sich Win98 nicht installieren lässt oder nicht startet.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)
      ich weiss zwar nicht ob ich hier richtig bin wie ihr ja seht bin ich frischling ich habe folgendes problem

      ich hab einen win 98 rechner von compaq und da wollte ich ein laufwerk austauschen hab das alte cd laufwerk abgestöpselt und das etwas neuere von einem me rechner auch compaq wieder angestöpselt seit dem erkennt der win 98 rechner die laufwerke nimmer also nur die festplatte c: was ich aber auch komisch finde ist das er nicht einmal mehr das diskettenlaufwerk erkennt ich bin total ratlos hab aber auf dem rechner auch kein internet und weiss einfach nimmer weiter des weiteren erkennt win 98 keine usb anschlüsse am rechner sind aber welche dran kann mir da vielleicht auch noch jemand sagen warum das so ist.

      danke schon mal für eure hilfe

      lieben gruss und bussi josefine
      kann sein, dass die Master/Slave-Konstellation durch das neue Laufwerk nicht mehr hinhaut. Schau auch mal ins BIOS ob da alles erkannt wird.

      zum USB: Win98 tut sich oft schwer mit USB, wichtig ist für alle Geräte Treiber zu installieren, schau mal in den Gerätemanager ob da alles korrekt aufgelistet wird

      "josefine" schrieb:

      hallo fuzzi

      ja is aber schwer ohne irgentein laufwerk da treiber zu installieren wo genau muss ich denn da im bios nachschauen und was müsste eingestellt sein?

      danke danke für deine hilfe


      Du musst nicht im Bios schauen. hast du noch dein altes CD Laufwerk?
      Hinten ist ein kleiner Stecker (genannt Jumper) den man auf Master (MA), Slave (SL) oder Cable Select (CS) stellen kann.

      Dein neues Laufwerk hat diesen Jumper auch. Du musst nun den Jumper einfach richtig setzetn.
      Das Leben ist eine sexuell übetragbare Krankheit die 100% tödlich endet.
      ja das hab ich schon gemacht dann war ich aber so fertig weil das net funkiert hat und dann hab ich einfach das alte wieder reingebaut und das tolle daran nun wird das auch nimmer erkannt also ich verzweifle noch und wenn ich das net hinbekomm schmeiss ich denn runter auf die strasse :cry:
      Hallo,

      ich krame mal den alten Beitrag wieder raus, ich denke mein Problem past genau hier rein.
      Habe auf einem neuen Rechner Win 98 und XP installiert, weil ich ein paar alte Spiele mal wieder zocken will.
      Selbstverständlich erkennt Win 98 meine Grafik, meinen Sound, Netzwerk usw nicht. Aus diesem Grund suche ich gerade alte Karten bei ebay.
      Nur jetzt habe ich gesehen, dass das Win98 nicht mal meine CD ROM Laufwerke erkennt.
      Das müsste doch irgendwie klappen oder? Jetzt noch ein altes Laufwerk aufzutreiben wäre irrsinn, dann kann ich mir auch gleich nen kompletten alten Rechner zulegen...
      Weiss Jemand wie ich Win98 zum Erkennen der Laufwerke bewegen kann?

      Jetzte schon mal danke!

      MfG, Salmando
      CD-ROMs, DVD-ROMs und auch Brenner werden standardmässig erkannt und es bedarf keiner extra Treiber. Es gibt gar keine Treiber für CD-Laufwerke. Erst wenn es sich um Brennersoftware handelt, benötigt man vielleicht spezielle Treiber der Brennprogramm-Herstellerfirma.

      Wie darf ich deinen Beitrag verstehen? Das CD-ROM läuft unter XP, aber unter Win98 nicht? Um was für ein Laufwerk handelt es sich (Hersteller + Modell)?

      Steht das CD-Rom wenigstens im Gerätemanager?

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)