dll-Fehler bei DSL-Installationin WIN98

      dll-Fehler bei DSL-Installationin WIN98

      Hallo,
      hoffe, Ihr könnt mir (wieder mal) helfen. Eine Bekannte hat einen älteren Rechner, auf dem Windows 98 läuft. Sie hat sich jetzt DSL (T-Online) zugelegt, alles ist ordnungsgemäß verkabelt, Netzwerkkarte installiert und wird auch erkannt, Software installiert, aber eine Verbindung mit dem Internet kommt nicht zustande. Ich habe das Diagnose-Tool des Anbieters drübelaufen lassen und das warf für die folgen dlls Fehler aus:
      MSVCIRT.dll
      MSVCRT.dll
      MSVCRT40.dll
      Und zwar Versionsfehler. Nun habe ich versucht, mir die dlls runterzuladen, aber in der geforderten Version (6.1.8637.0) gab es keine Downloads, aber massig Hinweise, dass diese Version für Windows XP ist. Wenn ich ihr die draufmachen würde, läuft wahrscheinlich Windows nciht mehr, kann das sein?
      Wie kann ich ihr helfen? Falls jemand eine Idee oder einenT ipp für mich hat, wäre ich sehr dankbar.
      Danke bereits jetzt für jede Hilfe.
      Anja
    • dll-Fehler bei DSL-Installationin WIN98

      Hallo Porzcat,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
      Hi,

      die T-Online Software erstmal deinstallieren. Dann überleg mal mit deiner Bekannten zusammen ob die T-Online Software wirklich nötig ist. Man kann ja auch mit den Windows Hausmitteln eine Einwahlverbindung anlegen... Ist unter anderem schneller als die T-Online Software!

      Wenn Ihr wirklich T-Online Software nutzen wollt, dann müsst Ihr eine alte Version installieren, die auch für Win98 gedacht ist.

      Ich nehme mal an Ihr habt die aktuelle Version installiert. Wundert mich das dies überhaupt geklappt hat.

      Bei Fragne einfach nochmal posten

      LG Jannis
      ________________________________
      PC-Special
      [url]http://www.pc-special.net[/url]
      Hi,
      oh, das war ja schnell mit der Antwort, danke. Auf der CD gabs mehrere Versionen der T-Online-Software und bei der neuesten hat er auch gleich gestreikt. Es ist also schon die für Windows 98. Aber die Idee, einfach mit den Windows-Bordmitteln on zu gehen, ist gut, das werde ich ihr vorschlagen. Danke!!!
      Anja