Windows7: Nachträglich Sicherungskopie erstellen

      Windows7: Nachträglich Sicherungskopie erstellen

      Hallo zusammen,

      hatte meiner Frau vor einiger Zeit ein neues Notebook mit vorinstalliertem Win7 gekauft. Es gab dazu keine Windows DVD,
      sondern nur eine Recoverypartition auf der Festplatte. Nachdem ich auf
      meinem eigenen Notebook einen Festplattenschaden hatte ist mir wieder
      eingefallen,dass ich bei meiner Frau nach dem Kauf keine
      Systemabbild-DVD erstellt habe.

      Wenn ich dies nun nachträglich machen will, müsste ich 86 GB auf DVDs sichern.

      Das will ich aber nicht. Ich möchte lediglich die Windowsinstallation
      mit allen Treibern sichern und - im Fall eines Falles - anhand dieser
      SicherungsDVD ein voll funktionierendes und nacktes Windows, aber mir
      allen Treibern installieren. Ohne die ganzen vorinstallierten
      Sharewareprogramme, die ich runtergeschmissen hatte.

      Ich find massig im Netz Anleitungen, wie komplette Systemabbilder
      erstellt werden können, aber keine, wie ich das hier gewollte
      realisieren kann.

      Dies müsste doch machbar sein, oder?

      Der Support von Sony meinte, dass ich die Treiber von denen bekommen
      kann, aber das kostet soweit ich mich richtig erinnere ca. 50,-.


      ¸.•°*”˜˜”*°•. ¸.•°*”˜˜”*°•.¸
      ————————————————


    • Windows7: Nachträglich Sicherungskopie erstellen

      Hallo jadentyhy,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
      Moin...

      da gehen die Meinungen auseinander. Ich bin der Meinung Du kannst die Treiber nicht ausgliedern und musst sie so insten, wie sie dort eingebettet sind. Und das Sony dann dafür Geld nimmt, ist auch klar gewesen. Was spricht aber dagegen erst mal die Version zu installieren? Im Nachhinein kannst immer noch die richtigen Treiber insten oder entfernen.

      berichte bitte... :)
      ...kommt Zeit, kommt Rat... ;)


      ciao castello