USB-Gerät wurde nicht erkannt

      USB-Gerät wurde nicht erkannt

      Hallo,

      habe da mal wieder ein Problem:

      ich möchte an meinem Laptop (HP Pavilion, noch keine 2 Jahre alt mit Windows XP, alle Updates aktuell) einen HP-Drucker (Color Laser Jet 2550L) über USB (2.0) anschließen (serieller Anschluss ist ja auch nicht mehr vorhanden).

      Da bekomme ich nun aber immer folgende Fehlermeldung:

      USB-Gerät wurde nicht erkannt
      Ein an diesem Computer angeschlossenes USB-Gerät funktioniert nicht richtig und wird nicht erkannt. Klicken Sie auf diese Meldung, falls Sie zum Beheben des Problems Hilfe benötigen.

      Alle anderen Geräte (Kameras, externe Festplatten, Bildbetrachter, USB-Sticks, I-Pod etc. werden aber problemlos erkannt).

      Am Drucker kann's auch nicht liegen, da er an meinem uralten Dektop-PC (Pentium III, 500 MHz - 8 Jahre alt, Windows 2000) sowohl seriell, als auch an USB 1.1 problemlos erkannt wird.

      Schätze, dass da irgendetwas mit den Treibern nicht stimmt, aber was und warum nur bei dem einen Gerät? :(

      Weiß jemand Rat?

      Danke
      Bernd
    • USB-Gerät wurde nicht erkannt

      Hallo bkesseler,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
      Wie hast du den Drucker denn installiert? HP ist sehr eigen bei der Treiberinstallation. Man darf den Drucker nämlich nicht vorher anstecken, muss erst das Setup starten und dannauf den Hinweis warten, dass man den drucker anschliessen und einschalten soll.

      Vielleicht hillft es die HP-Software wieder zu deinstallieren, en PC neu zu starten, dann das Setup starten (OHNE, dass der Drucker angeschlossen ist!!!) und den Anweisungen der Software folgen.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)
      Stimmt - so steht das in der Installationsanleitung und genau so habe ich es auch gemacht. Aber dann kommt eben diese Meldung und ich kann die Installation nur noch abbrechen. Somit kann ich jetzt aber auch gar nichts deinstallieren, denn ich finde nirgends irgendwelche unvollständigen HP-Druckerkomponenten und eine Deinstallations-Routine bietet mir die Installations-CD auch nicht an. :cry:

      ...
      Ok, es könnte sein, dass trotzdem der USB-Anschluss belegt ist, auf den sich der HP-Drucker gelegt hat. Den kann man mit dieser Anleitung ausfindig machen und löschen.

      http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1027

      Sobald die ausgeblendeten Geräte (also die grauen Geräte) angezeigt werden, kannst du die unter "USB-Controller" stehenden grauen Geräte mal löschen, den PC neu hochfahren und nun nochmals das Treiber-Setup probieren.

      Das hat bei mir bei einem Samsung-Drucker schon mal geholfen, der einfach nicht mehr erkannt werden wollte, nachdem das Setup fehl schlug. Auch ein neuerer Installationsversuch schlug fehl und nur mit der Entfernung der Druckerunterstützung konnte ich den Samsung dann endlich installieren ;)

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)
      Gut, das hat jetzt offenbar zumindest schon einmal den USB-Anschluss irgendwie freigegeben, denn nun erhalte ich wenigstens eine Meldung, die da lautet:

      New printer detected. Please wait...

      Dann dauert's eine Weile - aber dann kommt wieder die altbekannte Meldung:

      USB-Gerät wurde nicht erkannt
      Ein an diesen Computer... (s.o.)

      ...und dann lässt sich der Installationsprozess auch nicht mehr regulär beenden; das Fenster mit der Meldung New printer detected. Please wait... zeigt einen Cancel-Button, der aber inaktiv ist und bleibt.

      Das Ganze lässt sich also nur noch über den Task-Manager "abschießen".

      I werd no narrisch... da hat man einen relativ neuen Laptop und einen neuen Drucker des gleichen Herstellers und bekommt so eine simple Installation nicht hin... :evil:
      Ok, dann mal den Drucker wieder aus dem Gerätemanager nehmen, NB neu starten und die Installation an einem anderen USB-Anschluss versuchen. Wenn das auch nicht geht, dann mal ein anderes USB-Kabel nehmen und wenn das auch nicht geht kann dir nur noch HP helfen ;)

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)
      Hallo Back,

      vielen Dank für deine Hilfe soweit; leider war die Wiederholung an einem anderen USB-Anschluss wieder erfolglos. Wieder das Gleiche, wie beim letzten Versuch. Anderes USB-Kabel kann ich leider nicht nicht testen, da ich nur dieses eine habe. Daran liegt's aber mit Sicherheit nicht, da es mit dem ja an meinem alten Rechner auch funktioniert.

      Schade... :cry:

      Grüße
      Bernd
      Sag das nicht, ich hab schon Pferde .... ;)

      Du wirst doch sicher einen Bekannten haben, der einen Drucker mit USB-Kabel hat. Borg dir dieses Kabel und teste damit, denn dann hast du Sicherheit.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)
      k... sehen :wink:

      Ich pack's nicht: verdammt - du hattest in der Tat Recht: Ich hatte jetzt mal das Kabel abgezogen und es mir einfach so interessehalber mal angeschaut - und was les' ich da? Da steht auf dem Kabel USB 1.1 CABLE FULLY RATED 80°C 150V. Klar - mein alter Rechner hat USB 1.1, aber mein Laptop 2.0

      Ist natürlich auch keine Fehllieferung, denn im Lieferumfang des Druckers ist eigentlich gar kein USB-Kabel enthalten. Der Händler hat aber freundlicherweise eins dazu gepackt... - nur eben kein 2.0

      Hab' jetzt mal ein bisschen bei mir gewühlt und dann doch noch ein Kabel von einem uralten ZIP250-Laufwerk gefunden, das zwar nicht beschriftet ist, aber halt einfach mal probiert - und... BINGO! Sofort erkannt!

      Ich muss schon sagen: HUT AB VOR DIESEM SUPPORT HIER!!! :D

      Hatte mein Problem auch zeitgleich zweimal an den HP Support gemailt aber bis jetzt noch keine Antwort (nicht einmal über den Eingang der Anfrage) :evil:

      Das hier ist userfreundliche und kompetente Unterstützung auf höchstem Niveau! Absolute Hochachtung und vielen Dank!!!

      Viele Grüße
      Bernd
      ... alles Erfahrungswerte ... ;)

      Da ich letztens erst ein defektes USB-Kabel hatte, musste ich diese Fehlerquelle einfach mit einbeziehen, auch wenn es erst mal abwegig erscheinen mag. Ich hätte ja nun auch nicht gedacht, dass es noch USB 1.1-Kabel gibt, denn eigentlich ist doch USB 2.0 schon lang standard. Man lernt halt nie aus :lol:

      Freut mich, wenn ich dir helfen konnte und danke für das Kompliment.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)

      Re: USB-Gerät wurde nicht erkannt

      Hallo!

      Wenn Backgammon wüsste, was er noch gut 7 Jahre später (!!!) Gutes bewirkt hat.
      Hatte bis vor kurzem einen Tintenstrahler über USB, habe dann neulich einen Laserdrucker gekauft, den ich am gleichen USB-Port wie zuvor den
      anderen Drucker anschließen wollte.
      Die Installation hatte auch funktioniert, dennoch wurde mir der Drucker als offline angezeigt.
      Da ich mich in technischen Dingen nicht gut auskenne, habe ich dann STUNDEN über STUNDEN die Bedienungsanleitung gelesen und im Internet recherchiert.
      Durch Rumspielerei (u.a. Kabel ab, Kabel rein, Drucker aus, Drucker an etc.) ging der Statusmonitor dann auf grün und ich konnte drucken.
      Heute wieder das gleiche Problem, wollte dann die Software neu installieren. Selbst das ging nun nicht mehr ("USB-Gerät konnte nicht erkannt werden).
      Wieder stundenlang gelesen (auch auf den Hilfeseiten des Druckerherstellers!) und rumprobiert, bis ich auf dieses Forum stieß.

      Eben habe ich ein ganz altes Kabel geholt und es FUNKTIONIERT.
      Warum bloß lief der andere Drucker problemlos und der neue nicht. Und wenn es an dem Kabel lag, wieso klappte es dann doch wenigstens einmal?

      Wie auch immer, ich möchte mich ganz herzlich, bedanken!