Regelmäßiger Bluescreen - Ereignis-ID: 1001 / 1031

      Regelmäßiger Bluescreen - Ereignis-ID: 1001 / 1031

      Servus zusammen. Ich habe folgendes Problem.

      Seit ca 2 Wochen habe ich mal wieder einen Crypto Mining PC laufen und immer wieder BlueScreens.
      Das System bringt folgende Meldungen:

      Problemsignatur:
      Problemereignisname: BlueScreen
      Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
      Gebietsschema-ID: 1031

      Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode: 3b
      BCP1: 00000000C000001D
      BCP2: FFFFF88000000170
      BCP3: FFFFF88003956B20
      BCP4: 0000000000000000
      OS Version: 6_1_7601
      Service Pack: 1_0
      Product: 256_1

      Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\061917-11029-01.dmp
      C:\Users\Mining-Rig\AppData\Local\Temp\WER-18782-0.sysdata.xml

      Manchmal auch den hier:

      Ereignis-ID: 1001

      Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000000a (0x0000000000000080, 0x0000000000000002, 0x0000000000000001, 0xfffff80002ed2f1f).

      Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 061417-9952-01.

      Im Netz habe ich einiges über mögliche RAM Probleme gelesen. Deshalb habe ich statt dem bisherigen RAM:

      GOOD RAM - GP2400D364L11/8G - DDR3 (GB PC3 - 19200 DIMM - 1 Riegel mit 8 GB

      dann mal diese hier eingebaut:

      F3-2600C10Q-16GTXD - DDR3-2600 CL10-12-12-31 1,65v - PC3 - 20800 4Gx4 Intel XMP ready - 2 Riegel mit je 4 GB

      Die Bluescreens sind aber geblieben.

      MemTest hat mit den 2x4 Riegeln jetzt auch tatsächlich Fehler gefunden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass mit allen verwendeten RAMs die gleichen Bluescreens auftreten. Sonst hatte ich ja in dem PC von dem ich die 2x4 GB RAM genommen habe auch nie Bluescreens gehabt.

      Das System ist komplett Wasser gekühlt, da es wegen dem Crypto Mininig GPU mäßig ja auch Volllast läuft.
      Die zwei Grafikkarten laufen auf ~44 und ~49 Grad. Die CPU bei ca 50°C

      Ich bin mir nicht sicher, ob von den beiden Grafikkarten aktuell eine übertaktet ist. Es könnte sein, dass bei einer das BIOS angepasst wurde.

      Übertaktet oder Untervoltet sind die Karten aber sonst nicht (wie z.B. mit Sapphire TRIXX)

      Mainboard ist ein "ASROCK AMD - FM2A88x+ Killer".
      Grafikkarten sind 2x Sapphire Radeon RX 470 Nitro OC+ (wer denkt sich nur immer solche Namen aus ?( )
      Prozessor ist ein A10-7800 (FM2+)

      Der eine Dump war 460 Mb Groß und hat sich nicht geöffnet bzw. der PC ist zuvor mal wieder abgeschmiert.
      Die MiniDumps lassen sich nicht als txt öffnen. Benötigt man dazu ne extra Software?.

      Jemand ne Idee? Temperatur Themen wären theoretisch nicht auszuschließen. Es könnte aber theoretisch auch wirklich ein RAM Problem sein - was mich aber wundern würde.

      Die RAM Timings habe ich nie geändert.

      Grüße,

      Sim
    • Regelmäßiger Bluescreen - Ereignis-ID: 1001 / 1031

      Hallo sim,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!