FTP Server->FileZilla->Proxy??

      FTP Server->FileZilla->Proxy??

      Hallo Leute

      Ich habe hier mal wieder ein kleines Problem!


      Ich habe es nach stundenlanger Fuchserei geschafft meinen Router ein Speedport W 900v in einen FTP Server zu verwandeln. Er verfügt über eine NAS Funktion, die es möglich macht ein Massenspeichergerät so an das Gerät anzuschiessen dass man per FTP Clienten auf die Daten zugreifen kann. Man kann auf die Daten nicht per Browser zugriefen, weil der Router den Passivmode nicht unterstütz!

      Und nun zu meinem Problem, ich sitze hier an meinem Arbeitsrechner und habe FileZilla installiert habe die Adresse (dyndns.org), meinen Username und mein Passwort eingegeben und.....es ging nicht :D

      Ich habe nicht daran gedacht, dass wir hier auf der Arbeit einen Proxyserver haben!

      Was mache ich nun um auf meine Daten zu zugriefen?
      Welche Einstellungen muss ich ändern?

      Gruß

      Patrick
      Normal wird ftp einfach durch den Proxy durchgeleitet (wenn der Port freigeschaltet ist).

      Außerdem muss ein ftp Server eine über Internet erreichbare feste IP Adresse haben und in DNS Servern eingetragen sein.
      Das Leben ist eine sexuell übetragbare Krankheit die 100% tödlich endet.

      "King_Joker" schrieb:

      Ja, klar ich habe auch eine DNS ist ja ein Router! Ohne würde es ja gar nicht gehen?!

      Ich habe wie gewohnt den Port 21 genommen!


      Ist auf der Arbeit Port 21 im Proxy freigeschaltet?

      Kannst du von einem anderen rechner (nicht im Firmennetz) auf deinen ftp Server zugreifen?
      Das Leben ist eine sexuell übetragbare Krankheit die 100% tödlich endet.
      Meinte nicht Zugriff von deinem Rechner. Meinte eher über Internet Zugriff von extern (z.B. Bekannte, Internet Cafe)
      Das Leben ist eine sexuell übetragbare Krankheit die 100% tödlich endet.

      "King_Joker" schrieb:

      Naja wenn ich von meinem Rechner aus Filezilla starte und die Adresse eingebe ist das doch das gleiche oder? er geht dann doch auch den weg übers Net und nicht direkt in den Server?

      Aber sonst habe ich es noch nicht getestet...


      Nee ist nicht dasselbe :D
      Versuch es mal von extern, z.B. per W-LAn über einen Hotspot
      Das Leben ist eine sexuell übetragbare Krankheit die 100% tödlich endet.
      Ich habe jetzt das dyndns angepingt und die IP mit der des Routers verglichen! Sind identisch! Der Server muss also funktionieren.

      Das NAS ist funktionstüchtig das DDNS ist einwandfrei, alles in Ordnung!

      Kann nur noch sein, dass Port 21 geblockt wird?!? Kann ich das testen?

      Ich habe leider im Moment keine Möglichkeit es an einem anderen Rechner zu testen außer an meinem @Home und dem auf der Arbeit!

      Was nun? :D

      "King_Joker" schrieb:

      Ich habe jetzt das dyndns angepingt und die IP mit der des Routers verglichen! Sind identisch! Der Server muss also funktionieren.

      Das NAS ist funktionstüchtig das DDNS ist einwandfrei, alles in Ordnung!

      Kann nur noch sein, dass Port 21 geblockt wird?!? Kann ich das testen?

      Ich habe leider im Moment keine Möglichkeit es an einem anderen Rechner zu testen außer an meinem @Home und dem auf der Arbeit!

      Was nun? :D


      Schik mir mal per Nachricht die Adresse deines ftp Servers. Kann morgen mal versuchen, ob ich eine Verbindung bekomme
      Das Leben ist eine sexuell übetragbare Krankheit die 100% tödlich endet.