Monitorkauf

      Hey, möchte mir einen neuen Monitor für meinen PC anschaffen. Nun bin ich auf so eine 2 in 1 Lösung gestoßen. http://test-monitor.com/54/samsung-t24c350ew-test/ Was für mich angesichts meines alten Röhrenfernsehers echt ein Gewinn wäre. Aber taugt das was? Oder bleiben dann andere Funktionen des Monitors auf der Strecke? Habt ihr schon eigene Erfahrungen machen können?
    • Monitorkauf

      Hallo Heins,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
      Hallo Heins,

      ich bin ja immer ein Freund von verschiedenen Komponenten. Der Bildschirm scheint ja fürs Internet nicht schlecht zu sein, aber ich würde zu Zweien raten. Einer fürs Fernsehen und einer fürs Internet. Spricht ja nichts dagegen den Fernseher ans Internet über LAN anzuschließen. Sowie den Monitor fürs Internet ans Kabel o.ä. anzuschließen. Würde ich mir schon überlegen. Ist auch jedem selbst überlassen... ;) ...wirst immer verschiedene Meinungen hören.

      berichte bitte... :)
      ...kommt Zeit, kommt Rat... ;)


      ciao castello
      Ich schaue immer erst, wo es die besten Angebote gibt und entscheide mich dann. Ich persönlich finde es besser, den Bildschirm im Geschäft zu kaufen, da man dann gleich sieht, ob sich die Anschlüsse an den richtigen Stellen befinden etc.
      Ich bin auch ein Fan von Kompaktlösungen. Bei Bildschirmmonitoren setze ich allerdings seit Jahren auf die Marke Samsung. Kürzlich durfte ich in den Genuss eines Samsung LS 27 D 390 HS/EN kommen. Den habe ich für knapp 200 Euro im Saturn Online Shop in Verbindung mit einer lohnenswerten Punktaktion gekauft. Mit 27 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 finde ich den als Bildschirm für meinen PC sehr gut geeignet. Auch das Schauen von Filmen ist damit kein Problem, die Auflösung ist top! Anschlüsse wie D-Sub, HDMI und für Kopfhörer Kopfhörer hat er auch, was mir vollkommen ausreicht :)