Texte und Bilder auf 1 Blatt DIN A 4; welches Programm? Outlook oder ... ?

      Texte und Bilder auf 1 Blatt DIN A 4; welches Programm? Outlook oder ... ?

      Hallo zusammen, hallo Back, lange nicht gesehen!
      Eine Bekannte von mir ;) schreibt Einladungen,Glückwünsche usw., indem sie ein WORD-Dokument öffnet, Bilder hineinzieht und Texte drumherum dazuschreibt - mit WORD.
      Vorteil: sie weiß wie's geht.
      Nachteil: die Datei ist riesengroß, 1 Blatt DIN A 4 mit 3 Fotos zu je 100 KB hat dann leicht 10 MB, was den PC verstopft.
      Eine Empfehlung lautet: Openofice 2.4 Draw. Die Benotung ist jedoch bei "Download---.de" nur 3 Sterne von 5.
      Wie lautet Eure Empfehlung: kostenlos und für Spätberufene/Anfänger hantierbar.
      Gruß - Hans
      PS: das neue Design ... den schwarzen schmalen Balken oben zu LOGIN habe ich erst spät entdeckt, das Eingabefenster für die SUCHE noch nicht :-/
      "Die HÜTTE (!) ist das Ziel."
      Mein PC: MEDION aus 03/2007, VISTA HP, DSL 8000, 32 Bit,
      Internet: AOL 9.0 VR (unkomfortabel, aber dran gewöhnt ...),
      Arb.speicher 1024 MB, DDR II SD-RAM, Festplatte 320 GB S-ATA, DVD-ReWriter.
    • Texte und Bilder auf 1 Blatt DIN A 4; welches Programm? Outlook oder ... ?

      Hallo wanderhans,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
      Hi wanderhans,
      10MB, das ist klein, ich kenn auch Word-Dokumente mit mehr als 100MB, dauert halt zum Drucken (Farblaser, WLan - 10min sind nix)
      ich selbst mache solche Karten etc. alles im OOO writer, der kann aber nicht die Bilder so hübsch drehen, schrägen und einrahmen wie das word. meine bekannte macht mit word ganz Hochzeitszeitungen, auch für Geburtstage.
      Oder
      eine usb Platte :thumbup: , etvl. auch mal was löschen :/ - der franz wird ja auch nur 1x 22Jahre, ok heiraten kann er öfters.
      da Arichn :cool:
      Dass Word-Dateien "so groß" werden kann unter anderem daran liegen, dass die Bilder oft größer sind :) eh klar. Man kann sie aber komprimieren, wenn man nen Rechtsklick drauf macht. Dann werden die Bilder und automatisch die Dateien auch kleiner. Sollte deine Bekannte mal testen. Ich mach so Einladungen, Karten, was auch immer auch immer Word und hatte die eig. keine Platzprobleme. :)

      Grüße
      Ich habe (vor ziemlich langer Zeit) ein komplettes Buchmanuskript in einem einzigen Worddokument untergebracht und das reichlich bebildert. Die Ursache werden hier höchstwahrscheinlich die Bilder sein. Es gibt Leute, für die ist Bild = Bild, die ziehen da eins in ihr Dokument auf ein Druckformat von 6x8 cm, obwohl es von der Auflösung her auch gut als Vorlage für ein Poster 1x1,50 m dienen könnte.- Das macht für sie keinen Unterschied, man sieht es ja eigentlich gar nicht. Würden sie sich vorher die Mühe machen, es in einem Grafikprogramm auf das Format zu bringen, das sie für das Worddokument brauchen, sähe es wesentlich besser aus. Die Variante, Bilder von Word "komprimieren" zu lassen, ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Es handelt sich schließlich um eine Textverarbeitung und nicht um ein Grafikprogramm. Letzteres erledigt diese Aufgabe sehr viel effektiver und liefert die bessere Qualität ab. Genau so, wie Word beim Formatieren von Texten die Nase vorn hat.