Was ist "Ulead Auto Detector" ?

      Was ist "Ulead Auto Detector" ?

      Hallo, seit einiger Zeit hat sich auf dem Desktop in der Taskleiste "Ulead Auto Detector" eingenistet und läßt sich nicht entfernen. Installiert habe ich ein solches Programm nicht, es findet sich weder in der Systemsteuerung unter Software, noch unter Programme und auch nicht im System32. Lediglich in der Registry habe ich es gefunden und gelöscht, aber es kommt immer wieder. Von Ulead habe ich das Bildbearbeitungsprogramm PhotoImpact 12 auf dem Rechner installiert, aber ein Autodetector ist in dem Programm nicht integriert.

      Kann mir jemand helfen ? Habe ich mir evtl. einen Trojaner eingefangen ?

      Mein Virenprogramm ist AntiVir PE Classic, außerdem habe ich Spyware Doctor installiert. Betriebsprogramm Win XP.
      LG amleh

      ich habe das gleiche Problem wie "amleh"

      Erst einmal Hallo an alle Foristen!

      Bin neu hier und über Google reingekommen. Hatte "Ulead AutoDetector" gegoogelt und landete u.a. in diesem Thema.

      Bei mir macht sich ebenfalls "Ulead AutoDetector" in der Desktop-Taskleiste breit und ist nicht wegzubekommen.
      Ich habe ebenfalls das Betriebssystem "Win XP" und "Kasperski" als Virenschutz, zusätzlich zum Virenschutz der Fritz!Box.

      Den Ratschlag von "fuzzicontroll" würde ich gerne nachvollziehen, jedoch sind die Begriffe "Malware" oder "scanne mal mit spybot, adaware und hijackthis" für mich ein Rätsel.

      Ich habe das Problem, daß ich bereits 66 Jahre alt bin und ich bin nicht mit der PC-Welt aufgewachsen. Erst seit einem 3/4 Jahr habe ich einen PC und bin im Internet. Ich bin heilfroh, daß ich damit klar komme und sogar nach vielen Problemen meinen DSL-Anschluß/Fritz!Box selber konfiguriert habe.

      Habe mir lange überlegt, ob ich in so ein Forum gehe, weil ich einfach die Sprache nicht verstehe, damit völlig überfordert bin und meistens gar nicht weiß, wovon überhaupt die Rede ist.

      Aber vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit, derartig komplexe Zusammenhänge und Schritte einem "Doofen" zu erklären.
      Hallo,

      erstmal herzlich willkommen hier im Forum und ich hoffe dass du uns noch eine Weile erhalten bleibst :wink: .

      Doof scheinst du ja nicht zu sein, bei dem was du in deinem Alter und der kurzen Zeit schon geschafft hast.

      Also fangen wir mal langsam an.

      Als erstes kümmern wir uns um AdAware. Das ist ein Programm, das versteckte kleine Programme finden kann (sog. adware). Ich setze mal ein gewisses Basiskönnen (Programme herunterladen und installieren) vorraus, da ich ja nicht genau weiss was du schon alles kannst. Falls du Probleme hast, einfach melden, dann gehe ich nochmal genauer darauf ein.

      Also AdAware:
      Das lädst du dir z.B. hier runter pcwelt.de/downloads/datenschutz/sicherheit/8061/
      das installierst du dann und startest es
      Dann kann du mit dem Scan beginnen.
      Einen Lehrfilm zum Benutzen des Programms gibts hier: myvideo.de/watch/1111249

      Ich denke das reicht erstmal für den Anfang. Wenn du irgendwo nicht weiterkommst, einfach wieder melden

      Ulead Auto Detector

      Hallo Gandalf, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Tröste Dich, ich bin auch ein älteres Semester, arbeite aber bereits seit fast 9 Jahren mit dem PC. Trotzdem bin ich auch manchmal überfragt, wenn von solchen Spezialprogrammen die Rede ist.

      @ fuzzycontrol:

      Danke für die tolle Aufklärung ich hab' mir das gleich ausgedruckt. Nun werde ich mir Highjackthis herunterladen und versuchen, die erwähnte Liste ins Forum zu stellen.
      LG amleh

      Ulead Auto Detector

      Hallo Gandalf, Fuzzicontrol und Beba62,

      ich glaube, ich hab's geschafft. Als ich Hijackthis herunterladen wollte, wurde ich automatisch auf eine Seite weitergeleitet, die den Spyware-Doctor anbietet. Diesen habe ich bereits seit längerem installiert, wußte aber eigentlich gar nicht so recht, wie ich damit umgehen muß, bis ich jetzt auf der besagten Seite eine gute Beschreibung fand.

      Nachdem ich mit diesem Programm einen Scan gemacht hatte, war der Ulead Auto Detector plötzlich verschwunden, auch nach mehrmaligem Hoch- und Herunterfahren des Notebooks ist er nicht mehr erschienen. Ich hoffe, daß das so bleibt. Wahrscheinlich brauche ich dann Hijackthis und/oder Adaware gar nicht mehr, oder sind das Programme die noch mehr abdecken als der SpywareDoctor ? Kennt Ihr Euch damit aus ?

      @ fuzzicontrol: Was genau ist eigentlich eine Malware und welchen Schaden könnte das anrichten ?
      LG amleh

      "beba62" schrieb:

      Hallo Gandalf (der Graue)
      Hier bekommst du den Hijackthis
      [/img]hijackthis.de/
      installier es auf deinem pc und lass es dann über dein System laufen , kopier die Liste und stell sie ins Forum .
      Was genau das ist kann ich dir auch nicht sagen hab es selber erst ins Forum gestellt.
      Gruß Beba


      Danke für Deine Anwort. Den Download habe ich gemacht und auf "Lokaler Datenträger c:" mit 207 KB erfolgreich installiert. Dort muß ich wohl nach 40 Tagen löschen oder mich registrieren lassen lt. Hinweis.
      Dann habe ich "hijackthis" aufgerufen, "Suchen" (Fernglas-Symbol) angeklickt und Dateien und Archive durchsuchen lassen. Das dauerte sehr lange und ergab eine Liste von tausenden von Positionen, die ich unmöglich ins Net stellen kann oder zwecks Auswertung an den Betreiber der hijackthis-Seite schicken kann wie angeboten (jede Menge private Daten). Außerdem weiß ich gar nicht, wie ich diese Liste kopieren kann und ich weiß nicht, ob es sich dabei überhaupt um das besagte Protokoll ("Logfile") handelt, welches nur von Profi's ausgewertet werden kann.


      "fuzzycontrol" schrieb:

      Hallo,

      erstmal herzlich willkommen hier im Forum und ich hoffe dass du uns noch eine Weile erhalten bleibst :wink: .

      Doof scheinst du ja nicht zu sein, bei dem was du in deinem Alter und der kurzen Zeit schon geschafft hast.

      Also fangen wir mal langsam an.

      Als erstes kümmern wir uns um AdAware. Das ist ein Programm, das versteckte kleine Programme finden kann (sog. adware). Ich setze mal ein gewisses Basiskönnen (Programme herunterladen und installieren) vorraus, da ich ja nicht genau weiss was du schon alles kannst. Falls du Probleme hast, einfach melden, dann gehe ich nochmal genauer darauf ein.

      Also AdAware:
      Das lädst du dir z.B. hier runter pcwelt.de/downloads/datenschutz/sicherheit/8061/
      das installierst du dann und startest es
      Dann kann du mit dem Scan beginnen.
      Einen Lehrfilm zum Benutzen des Programms gibts hier: myvideo.de/watch/1111249

      Ich denke das reicht erstmal für den Anfang. Wenn du irgendwo nicht weiterkommst, einfach wieder melden


      Danke auch für Deine Antwort.
      Download von "Ad-Aware 2007 7.0.2.5." auf "Lokaler Datenträger c:" und auf "Programme" war kein Problem.
      Ich habe dann sowohl den "Smart Scan", als auch den "Full Scan" durchgeführt.
      In beiden Fällen hieß es dann "critical = 0"
      Mit dem Lehrfilm zu dieser Seite komme ich nicht so recht klar.
      Wie ich den blöden "Ulead AutoDetector" wegbelomme, das weiß ich allerdings immer noch nicht.
      ### völlig unfähig, aber zuversichtlich ###

      Re: Ulead Auto Detector

      "amleh" schrieb:

      Hallo Gandalf, Fuzzicontrol und Beba62,

      ich glaube, ich hab's geschafft. Als ich Hijackthis herunterladen wollte, wurde ich automatisch auf eine Seite weitergeleitet, die den Spyware-Doctor anbietet. Diesen habe ich bereits seit längerem installiert, wußte aber eigentlich gar nicht so recht, wie ich damit umgehen muß, bis ich jetzt auf der besagten Seite eine gute Beschreibung fand.

      Nachdem ich mit diesem Programm einen Scan gemacht hatte, war der Ulead Auto Detector plötzlich verschwunden, auch nach mehrmaligem Hoch- und Herunterfahren des Notebooks ist er nicht mehr erschienen.


      Hallo amleh!

      Kannst Du mir sagen, wie Du das gemacht hast (eventuell bitte Links angeben). Ich habe das versucht und nicht hinbekommen. Weder werde ich automatisch auf eine derartige Seite geleitet, noch hatte ich Erfolg, als ich " spyware-doctor.softonic.de/ " gegoogelt und runtergeladen habe. Der fand zwar etwas, verweigerte aber die Gratis-Löschung der 5 gefundenen Bedrohungs-Elemente (Löschung nur gegen Kohle).Und von allein (wie bei Dir) ging nichts weg.
      ### völlig unfähig, aber zuversichtlich ###

      "Gandalf" schrieb:

      "beba62" schrieb:

      Hallo Gandalf (der Graue)
      Hier bekommst du den Hijackthis
      [/img]hijackthis.de/
      installier es auf deinem pc und lass es dann über dein System laufen , kopier die Liste und stell sie ins Forum .
      Was genau das ist kann ich dir auch nicht sagen hab es selber erst ins Forum gestellt.
      Gruß Beba


      Danke für Deine Anwort. Den Download habe ich gemacht und auf "Lokaler Datenträger c:" mit 207 KB erfolgreich installiert. Dort muß ich wohl nach 40 Tagen löschen oder mich registrieren lassen lt. Hinweis.
      Dann habe ich "hijackthis" aufgerufen, "Suchen" (Fernglas-Symbol) angeklickt und Dateien und Archive durchsuchen lassen. Das dauerte sehr lange und ergab eine Liste von tausenden von Positionen, die ich unmöglich ins Net stellen kann oder zwecks Auswertung an den Betreiber der hijackthis-Seite schicken kann wie angeboten (jede Menge private Daten). Außerdem weiß ich gar nicht, wie ich diese Liste kopieren kann und ich weiß nicht, ob es sich dabei überhaupt um das besagte Protokoll ("Logfile") handelt, welches nur von Profi's ausgewertet werden kann.



      Das verwirrt mich jetzt etwas.
      Das Programm ist komplett frei, nach "40 Tagen löschen" wäre mir neu, registrieren lassen musst du dich da auch nicht.
      Deine beschriebene Suche ist auch merkwürdig, denn ein Fernglas-Symbol gibts dort nicht :?:

      Bist du dir sicher, dass du wirklich hijackthis installiert hast?[/quote]

      "fuzzycontrol" schrieb:

      Das verwirrt mich jetzt etwas.
      Das Programm ist komplett frei, nach "40 Tagen löschen" wäre mir neu, registrieren lassen musst du dich da auch nicht.
      Deine beschriebene Suche ist auch merkwürdig, denn ein Fernglas-Symbol gibts dort nicht :?:

      Bist du dir sicher, dass du wirklich hijackthis installiert hast?


      Ganz sicher.
      Ich habe
      hijackthis.de/
      angeklickt.
      Dann ganz oben rechts "direktdownload" angeklickt.
      Dann in "Lokaler Datenträger c:" unter dem Namen " hijackthis_199 WinRAR (Unregistrierte Version)" den Datei-Typ " WinRAR-ZIP-Archiv " mit 207 KB gespeichert.
      Wenn ich dann das Programm aufrufe, erscheint ein kleines eingeblendetes Fenster mit im großen Fenster.
      Dort steht: "Bitte bedenken Sie, daß WinRAR Shareware ist - nach einer 40-Tage-Testphase entweder registrieren lassen oder entfernen."
      Vielleicht haben die ja ihre Konditionen geändert?
      ### völlig unfähig, aber zuversichtlich ###

      "Gandalf" schrieb:


      Wenn ich dann das Programm aufrufe, erscheint ein kleines eingeblendetes Fenster mit im großen Fenster.
      Dort steht: "Bitte bedenken Sie, daß WinRAR Shareware ist - nach einer 40-Tage-Testphase entweder registrieren lassen oder entfernen."


      Na das klingt doch schon ganz anders :wink:
      Du hast nicht hijackthis installiert, sondern nur die Archiv-Datei geööfnet, dadurch öffnet sich ein Entpackungsprogramm namens Winrar, und das hat natürlich eine 40-Tage-Lizenz (daher kommt wahrscheinlich auch die Lupe).
      Winrar brauchen wir jetzt aber nicht und verwirrt nur.

      Daher gehe bitte nach folgender Anleitung vor:
      1. hier herunterladen: trendsecure.com/portal/en-US/_download/HiJackThis.exe
      2. Das ist eine ausführbare Datei, die du dann gleich starten kannst
      3. Wenn du im Programm drin bist, drücke auf den obersten Knopf
      4. nach dem scan sollte sich ein neues Fenster auftun mit ner Menge Text drin
      5. diesen Text kopierst du und stellst den hier rein
      Die Malwaresuche könnt ihr euch sparen. Das Programm dient dazu Photoimpakt automatisch zu starten, wenn es eine angeschlossene Kamera/Speicherkarte erkennt. Es müßte sich aber zumindest deaktivieren lassen(einfach mal drauf klicken und unter Einstellungen nachsehen). Entfernen läßt es sich nur mit Photoimpakt zusammen!

      mfG,

      Carlie!

      "carlie" schrieb:

      Die Malwaresuche könnt ihr euch sparen. Das Programm dient dazu Photoimpakt automatisch zu starten, wenn es eine angeschlossene Kamera/Speicherkarte erkennt. Es müßte sich aber zumindest deaktivieren lassen(einfach mal drauf klicken und unter Einstellungen nachsehen). Entfernen läßt es sich nur mit Photoimpakt zusammen!
      mfG,
      Carlie!


      Du hast recht, das nervige Symbol "Ulead AutoDetector" in der Taskleiste gehört tatsächlich zum Programm "Ulead Foto Brennerei 3".
      Und ich habe jetzt endlich herausbekommen :lol: , wie es entfernt werden kann (ohne Nachteil für das Programm selbst):

      - 1 x rechte Maustaste auf das Symbol
      - "Optionen" 1 x linke Maustaste
      - Haken vor "Beim Windows-Start auch Auto Detector starten" entfernen
      - "OK" 1 x linke Maustaste
      - PC zur Kontrolle neu starten (und weg ist es)

      Ich habe noch so ein Nerv-Symbol in der Taskleiste, was nicht weg will:
      "Windows Messenger - Nicht angemeldet"
      Weiß Du, wie das zu elemenieren ist?
      ### völlig unfähig, aber zuversichtlich ###