Samsung TV und DLNA

      Samsung TV und DLNA

      Hallo Leute!

      Irgendwie komm ich nicht zurecht. Ich hab zwar schon google ordentlich angestrengt, aber entweder nicht das richtige gefunden oder nicht verstanden. Könnte aber auch daran liegen, dass ich von Multimedia und irgendwelchen Codex keinererlei Ahnung hab.

      Ich hab folgendes Problem:
      Ich habe einen Samsung TV (C6200-Serie) und eine Seagate Blackarmor NAS 400. Bei der NAS ist der DLNA-Server aktiviert. Jetzt versuche ich per WLAN auf den DLNA-Server zuzugreifen und meine Filme abzuspielen. Das schlägt aber bis auf bei zwei Filmen immer fehl. Gemäß Internet soll man die Filme umkonvertieren, da der Samsung-TV wohl etwas wählerisch sein soll. Zum umkonvertieren wurde XviD4PSP 5 empfohlen. Gesagt, getan. Runtergeladen und installiert! Dann dachte ich ja ich wäre pfiffig. Ich schaute mir die Medainformationen der beiden funktionierenden Filme an und übernehme dies dann als Zielformat für die anderen Filme. Aber Pustekuchen!

      Kennt irgendwer das Programm und kann mir helfen? Wie muss ich das Programm einstellen damit da was vernünftiges rauskommt? Irgendwas was der Samsung per DLNA lesen kann und das, bei einer vernünftigen Qualität! Und wie muss ich meine DVD-Samlung konvertieren?

      Schon mal besten Dank an alle!

      Die Daten!
      [list]Der Samsung kann laut Bedienungsanleitung: http://www.netslide.de/samsung1.png, http://www.netslide.de/samsung2.png oder vollständig hier http://downloadcenter.samsung.com/content/UM/201005/20100520124626765/BN68-02694F-00L04-0414.pdf (Seite 96)[/list]
      [list]Der erste Film der funktioniert: http://www.netslide.de/film1.png[/list]
      [list]Der zweite Film der funktioniert: http://www.netslide.de/film2.png, http://www.netslide.de/film2_2.png[/list]
    • Samsung TV und DLNA

      Hallo Sinclair76,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!

      Re: Samsung TV und DLNA

      Versuch mal

      http://www.chip.de/downloads/SUPER-2012_17370353.html

      !!! Toolbar-Haken bei der Installation rausnehmen !!!

      mit den Einstellungen



      Es kommt auch drauf an was für ein Video du umconvertieren willst, eigentlich musst du bei der Video-Größe die Größe des Videos entsprechend auswählen und wissen welche Abmaße das Video hat.

      Teste einfach ein bisschen mit der Videogröße und dem Verhältnis, wichtig ist

      - MPG
      - MPEG-I
      - AC3
      - 25 oder 30 Frame/sec

      ... und wenn das Video nicht in Original-Größe gehen will dan versuch halt mal 16:9 Formate oder oder oder

      Wenn die erste Einstellung nicht geht, dann teste

      - AVI
      -XviD
      -mp3
      - 25 oder 30 Frame/sec

      Vielleicht liegt es auch an der Bitrate

      ..... einfach herumspielen bis es klappt, also anfangs nur ein kleines Video testen ;)

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)

      Re: Samsung TV und DLNA

      Falls jemand wissen will, welche Codecs wirklich für den DLNA Stream zum Samsung TV geeignet sind und/oder seine Videos dafür aufbereiten will und/oder über einen Linux Rechner streamen will, für den könnten diese 2 Artikel interessant sein:
      http://blog.weinimo.de/streaming-video-files-to-samsung-tvs-part-1/
      http://blog.weinimo.de/streaming-video-files-to-samsung-tvs-part-2/