Fritzbox Repater 310 und Connectbox

      Fritzbox Repater 310 und Connectbox

      Hallo,

      ich möchte das Wlan Signal der Connectbox versärken und habe dazu einen Fritzbox Repater 310 dran gehängt.
      Nun habe ich das Problem dass das Signal sich verschlechtert hat...

      ...ohne Repeater
      Die Connectbox ist im Schlafzimmer, wo ich 120Mbit übers Wlan hatte.
      Im Wohnzimmer stellenweise nur 6Mbit bis 60Mbit.

      ausgerechnet da der Pc meiner Frau ist habe ich nur 6Mbit
      ...man muss erwähnen, dass einige Wände dazwischen liegen.

      ...mit Repeater
      Repeater ist im Flur installiert...jedoch hab ich jetzt nur noch 50Mbit im Schlafzimmer
      im Wohnzimmer habe ich jetzt insgesammt nicht mehr als 10Mbit.

      Habe schon an verschiedenen Stellen den Repeater in den Wohnung installiert, jedoch keine Besserung :(

      Jemand noch einen Tipp, woran es liegen könnte?
    • Fritzbox Repater 310 und Connectbox

      Hallo emagic,

      schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig!
      nabend...

      in der Regel kannst Du davon ausgehen das je mehr Repeater daran hängen, sich immer die Bandbreite halbiert oder dementsprechend sich verschlechtert. Beim Repaeter geht es rein um die Verbindungsstärke des Wlan Signals.
      ...kommt Zeit, kommt Rat... ;)


      ciao castello
      Gute Nacht...;)


      ich denke ich verstehe...bzw. ich dachte je besser der empfang um so schneller die Verbindung.

      wäre es dann nicht besser eine wlan antenne zu installieren mit Verlängerungskabel, um diese dann an einem ort zu stellen wo der empfang besser ist?

      Und den Repeater zu entfernen?
      Habe jetzt die Antenne mit einem USB Verlängerungskabel versehen...wenn ich nun die Antenne nen halben Meter verschiebe, habe ich 60 - 70 Mbit...muss nur jemanden finden der die Antenne die ganze Zeit hält ;)

      Die Idee mit dem Access Point hatte ich auch schon, habe sogar eine LAN-Verbindung von der Connectbox im Schlafzimmer zur alten Fritzbox 7170 im Flur.

      Das Problem ist nur, dass ich auf der Fritzbox über 1&1 verbunden bin und da mein Telefon mit der alten Festnetznummer angeschlossen ist, die ich zu Unitymedia mitnehmen möchte...der Umzug dauert jedoch noch bis Ende 2017.

      ...oder gibt es die Möglichkeit die Fritzbox getrennt zu nutzen, also Lan und Wlan über Unitymedia und Teleonnetz über 1&1?
      Moin...

      na klar...wenn Du zwei verschiedene Provider hast und sie verschiedene Wege nutzen um ins Haus zu gelangen, klappt das. Zwei Autarke Systeme sollten so funktionieren.
      ...kommt Zeit, kommt Rat... ;)


      ciao castello