RB

Internet geht nicht mehr

...bergen viele Fehlerquellen und werfen oft viele Fragen auf. Haben Sie welche ?

Moderator: PC-Special Members

Internet geht nicht mehr

Beitragvon FRANKYMAN » Sa Jun 21, 2008 4:03 pm

Hallo zusammen,

bin mit meinem Latein am Ende und hoffe auf eure Hilfe bei folgendem Problem:

Habe bei meiner Freundin XP neu aufgesetzt. Sie ist direkt per Kabel mit einem Router verbunden. Zuerst hat auch alles prima funktioniert, doch irgendwann ging das Internet nicht mehr.

Habe dann herausgefunden, wenn ich im Internet Explorer die Netzwerk-Diagnose starte geht es wieder. Auf Dauer ist es aber schon sehr nervig ständig die Diagnose zu starten.

Vielleicht noch zur Info: Ich habe selbst eine IP-Adresse vergeben - bei der automatischen Einstellung geht es überhaupt nicht, auch nicht mit der Diagnose. Meine Freundin wohnt in einer WG und bei den Mitbewohnern funktioniert alles einwandfrei.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen...

Hier das Diagnose-Protokoll - bin leider nicht schlau daraus geworden:

Letzte Ausführungszeit der Diagnose: 06/21/08 16:32:39 HTTP-, HTTPS-, FTP-Diagnose
HTTP-, HTTPS-, FTP-Konnektivität

info HTTP: Die Verbindung mit "www.microsoft.com" wurde hergestellt.
info FTP (Passiv): Die Verbindung mit "ftp.microsoft.com" wurde hergestellt.
info HTTPS: Die Verbindung mit "www.microsoft.com" wurde hergestellt.



DNS-Clientdiagnose
DNS - Kein Heimbenutzerszenario

info Webproxy wird verwendet: nein
info Namenauflösung ist OK für (www.microsoft.com): ja
Keine DNS-Server

DNS-Fehler




Gatewaydiagnose
Gateway

info Die folgende Proxykonfiguration wird von IE verwendet: Automatische Suche der Einstellungen:Deaktiviert Automatisches Konfigurationsskript: Proxyserver: Proxyumgehungsliste:
info Dieser Computer verfügt über die folgenden Einträge für Standardgateways: 192.168.2.1
info Diese Computer hat die folgende(n) IP-Adresse(n): 192.168.2.144
info Das Standardgateway befindet sich in demselben Subnetz wie der Computer.
info Der Standardgatewayeintrag ist eine gültige Unicastadresse.
warn Die Standardgatewayadresse konnte nicht über ARP aufgelöst werden.
action Automatische Reparatur: Netzwerkverbindung zurücksetzen
action Netzwerkadapter wird deaktiviert
action Netzwerkadapter wird aktiviert
info Der Netzwerkadapter wurde erfolgreich aktiviert.
info Dieser Computer verfügt über die folgenden Einträge für Standardgateways: 192.168.2.1
info Diese Computer hat die folgende(n) IP-Adresse(n): 192.168.2.144
info Das Standardgateway befindet sich in demselben Subnetz wie der Computer.
info Der Standardgatewayeintrag ist eine gültige Unicastadresse.
info Die Standardgatewayadresse wurde über ARP nach 1 Versuch(en) aufgelöst.
info Das Standardgateway wurde über ICMP-Ping nach 1 Versuch(en) erreicht.
info Der TCP-Port 80 auf dem Host 207.46.192.254 konnte erreicht werden.
info Der Internethost www.microsoft.com wurde erfolgreich erreicht.
info Das Standard gateway ist OK.



IP-Schichtdiagnose
Beschädigte IP-Routingtabelle

info Die Standardroute ist gültig.
info Die Loopbackroute ist gültig.
info Die lokale Hostroute ist gültig.
info Die lokale Subnetzroute ist gültig.
Ungültige ARP-Cacheeinträge

action Der ARP-Cache wurde geleert.



IP-Konfigurationsdiagnose
Ungültige IP-Adresse

info Gültige IP-Adresse wurde ermittelt: 192.168.2.144



Drahtlosdiagnose
Drahtlos - Dienst deaktiviert

Drahtlos - Benutzer-SSID

Drahtlos - Erste Installation

Drahtlos - Funk ausgeschaltet

Drahtlos - Außerhalb des Bereichs

Drahtlos - Hardwareproblem

Drahtlos - Neuer Benutzer

Drahtlos - Ad-Hoc-Netzwerk

Drahtlos - Weniger bevorzugt

Drahtlos - 802.1x aktiviert

Drahtlos - Konfiguration stimmt nicht überein

Drahtlos - Niedriger Störabstand




WinSock-Diagnose
WinSock-Status

info Alle Basisdienstanbietereinträge sind im Winsock-Katalog vorhanden.
info Die Winsock-Dienstanbieterketten sind gültig.
info Der Anbietereintrag MSAFD Tcpip [TCP/IP] hat den Loopback-Kommunikationstest bestanden.
info Der Anbietereintrag MSAFD Tcpip [UDP/IP] hat den Loopback-Kommunikationstest bestanden.
error Mit dem Anbietereintrag RSVP UDP Service Provider konnte keine einfache Loopbackkommunikation ausgeführt werden. Fehler 10091.
error Mit dem Anbietereintrag RSVP TCP Service Provider konnte keine einfache Loopbackkommunikation ausgeführt werden. Fehler 10091.
error Bei einem Winsock-Basisanbieter ist ein Verbindungsproblem aufgetreten.



Netzwerkadapterdiagnose
Netzwerkpfadermittlung

info Heimnetzwerkverbindung verwenden
Netzwerkadapteridentifizierung

info Netzwerkverbindung: Name=LAN-Verbindung, Gerät=ADMtek AN983-10/100-PCI-Adapter, Medientyp=LAN, Submedientyp=LAN
info Ethernet-Verbindung wurde ausgewählt
Netzwerkadapterstatus

info Netzwerkverbindungsstatus: Verbindung hergestellt



HTTP-, HTTPS-, FTP-Diagnose
HTTP-, HTTPS-, FTP-Konnektivität

warn HTTP: Fehler 12007 beim Herstellen der Verbindung mit www.microsoft.com: The server name or address could not be resolved
warn FTP (Passiv): Fehler 12007 beim Herstellen der Verbindung mit ftp.microsoft.com: The server name or address could not be resolved
warn HTTPS: Fehler 12007 beim Herstellen der Verbindung mit www.microsoft.com: The server name or address could not be resolved
warn HTTP: Fehler 12007 beim Herstellen der Verbindung mit www.hotmail.com: The server name or address could not be resolved
warn FTP (Aktiv): Fehler 12007 beim Herstellen der Verbindung mit ftp.microsoft.com: The server name or address could not be resolved
warn HTTPS: Fehler 12007 beim Herstellen der Verbindung mit www.passport.net: The server name or address could not be resolved
error Es konnte keine Verbindung des Typs "HTTP" hergestellt werden.
error Es konnte keine Verbindung des Typs "HTTPS" hergestellt werden.
error Es konnte keine Verbindung des Typs "FTP" hergestellt werden.
FRANKYMAN
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jun 21, 2008 3:51 pm

Beitragvon simsus » So Jun 22, 2008 8:50 am

Hi!

Um was für einen Router handelt es sich?
Deine Freundin war vorher auch via Kabel am Router angeschlossen? Also auch vor der Neuinstallation von Windows?
Hast du DHCP im Router aktiviert?
Gibt es evtl. eine MAC-Adressen Filterung für LAN? (D-Link macht so was)

Hast du mal die Netzwerkkarte deaktiviert und dann wieder mal aktiviert? Hilft manchmal auch.

Gruss Marcel
Gästebuch, Counter, Formmailer - kostenlos und werbefrei bei http://www.onlex.de
Formular Workshop: http://www.formws.onlex.de
Priv. Homepage: http://www.markatsin.net/
Linkliste / Bookmarks / Favoriten: http://www.marcelsinemus.de/
Benutzeravatar
simsus
Stammgast Deluxe
Stammgast Deluxe
 
Beiträge: 312
Registriert: Do Mai 06, 2004 8:48 am
Betriebssystem: Windows 7
Browser: anderer...
Internet-Verbindung: DSL/Kabel ab 2MB/s
Postleitzahl: 8406
Land: Swiss

Beitragvon kurbach » Di Jun 24, 2008 12:39 pm

das sieht dicke nach nem problem mit der namensauflösung aus.
ARP-chache und "name or adress cannot be serolved"

versuche folgendes:
an den einstellungen der netzwerkverbindung am pc, doppelklick auf tcp/ip, und unter DNS - folgende serveradressen verwenden:
dort gibst du die ip deines routers (intern: 192.168.xxx.xxx) und als sekundäre ip die 194.25.2.129 ein (dns server der dt. telekom)

dann gibst bescheid, was folgende befehle in der cmd bei dir bewirken:
1) ipconfig /all
2) ping google.de
3) nslookup google.de
4) ping 194.25.2.129
5) tracert 194.25.2.129

mfg, kurbach
Bild
kurbach
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi Mai 26, 2004 3:07 pm
Postleitzahl: 70806
Land: Germany


RB


Zurück zu LAN, WLAN und VPN



Ähnliche Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste