Erfahrungen mit T-Home?

    HI.

    Was mich nervt sind die ständig günstiger werdenden Angebote und ich als Bestandskunde bleibe immer auf den teuren Tarifen sitzen. Das ärgert extrem.

    Hatte Anfang Dezember bei der Telekom angerufen als der Call&Surf Comfort-Tarif von 44,95€ auf 39,95€ runter ging und die nette Dame am Telefon mir dann mitteilte, dass dies nur für Neukunden gelte und ich es Ende Januar nochmal versuchen sollte.

    Sowas finde ich echt Kundenunfreundlich und die Bestandskunden sind immer die Dummen.

    Die nächsten Tage will ich da nochmal anrufen und schauen, ob ich jetzt auch endlich den günstigen Tarif nutzen kann.

    Gruß,
    mario
    hallo,

    das ich nicht sehr negativ hier berichten werde, dürfte klar sein ;)

    Aber um die Sache mal zu relativieren: Bisher konnte man immer auf einen günstigeren Tarif wechseln. Nur der aktuelle Aktionspreis gilt nur als Neukundenangebot... Ich bin mir sicher, dass in den nächsten Tarifänderungen auch Bestandskunden wieder eine Wechselmöglichkeit erhalten.

    Viele Grüße


    Johannes
    Johannes Clemens - PC-Special Team & Helpline-Admin
    Hi Jojo.

    Habe letzte Woche mit der Telekom gesprochen. Muss echt diese Aktion abwarten und Anfang April oder so soll es dann wieder eine Tarifänderung geben wo auch die Bestandskunden wechseln könne. Man erhält eine seperate Benachichtigung darüber.

    Mal schauen was dabei rauskommt.

    Gruß,
    Mario
    Aber bis dahin löhnen die Bestandskunden eben und subventionieren die Neukunden.

    Sach jetzt nix, Jojo, so isses doch faktisch :D
    Viele Grüße
    Norbert Müschen (privates Geschreibsel: [url]http://www.webnobbi.de[/url])
    Chefredakteur im PC-Special Team
    Ja ich warte seit Anfang Oktober auf mein neues Entertainment Paket, als eine Dame von der Telekom angeboten hat daß ich das innerhalb 8 Tagen bekommen kann, jetzt haben wir Anfang Februar und es ist nichts passiert, ausser daß bei der automatsichen Anmeldung sich immer unerklärliche Fehler einschleichen die leider nicht manuell behoben werden können.Es ist auch keine manuelle Anmeldung möglich...Arme Telekom ich dachte immer es ist ein hochtechnologischer Betrieb.
    T-Home, das ist doch der ehemaige gelbe Riese?

    Ich hab leider auch so nen Call&Surf Comfort, und wurde bisher nur einmal vor gut einem Jahr gefragt ob ich von 50 auf 45€ reduzieren will. Seitdem - Funkstille.
    Und wie ich oben lese ist ein Wechsel schwer bis unmöglich.

    Bei meinem Handyertrag Base5 hat eine Mail gereicht um von 90€ auf 75€ umzustellen - aber Eplus ist ja auch kein Ex-Monopolist - und wenn ich ehrlich bin hätte ich nie damit gerechnet daß die das umstellen.
    nabend...

    ich hatte mich die ganze Zeit zurückgehalten...aber jetzt kann ich nicht mehr...wenn ich Euch so höre... :wink:

    Andre...es ist ein Angebot wie von jedem anderen Provider auch...jeder hat sein Favoriten...es gibt Leute die haben mit T-Com keine Probleme und manche mit den anderen Providern nicht...und die Angebote sind auch fast die selben...manchmal verstehe ich Euch nicht...

    und das mit den Angeboten ist auch korrekt...T-com kann doch nicht während eines laufendes Vertrages die Beträge ändern und wenn ja, steht ihr es aber auch zu. es in umgekehrter Richtung zu tun...und wenn Euch das dann nicht passt seid ihr auch am meckern...Vertrag ist Vertrag...also immer schön vorsichtig mit solchen Äußerungen...

    es läuft alles Rechtens ab, weil das kann sich Telekom nicht leisten...wenn es ein anderer Provider halt macht ,ist das Verlustgeschäft schlecht hin und es ist Wettbewerbsverzerrung...

    das musste mal gesagt werden... :)
    ...kommt Zeit, kommt Rat... ;)


    ciao castello
    Hi,

    "weberchen" schrieb:

    Andre...es ist ein Angebot wie von jedem anderen Provider auch...jeder hat sein Favoriten...es gibt Leute die haben mit T-Com keine Probleme und manche mit den anderen Providern nicht...und die Angebote sind auch fast die selben...manchmal verstehe ich Euch nicht...


    ... keiner meckert hier ...

    Ich weiss nur, dass manche auf Maxdome schwören, andere sagen "ähhh, nur alte Filme & schlechte Qualität"....

    Daher wollte ich inhaltlich über T-Home reden. Bin selbst T-Online Kunde, zufrieden & stehe dazu.

    Also...

    Grüße
    André
    Jaja dat weberchen *gggg*

    Ich finde diese Diskussionen ganz sinnvoll, denn hätte ich nicht im Internet ordentlich über Kundenmeinungen recherchiert und z.B. zu kabel Deutschland vernichtende Argumente gelesen hätte ich mich bestimmt auf dessen Deal eingelassen.
    Rechtlich konform mag vieles sein, aber seriös und fair ist da wieder eine andere und meist subjektive Meinung?
    Bin auch Telekom-Kunde und hatte bis auf kleinere Ausfälle auch nie Probleme gehabt, aber als bei mir dann mehrfach über Wochen die Verbindungen ausblieben, das Telefon streigte und mir dann der von der Telekom rausgeschickte Techniker in Rechnung gestellt wurde (habs natürlich reklamiert und Gutschrift erhalten) zweifelte ich erlich an dieser Meinung. Da mein defekter Router genau einen Monat über de Gewährleistungsfrist war musste ich mir echt auf eigene Kohle einen neuen Kaufen und der Oberhammer ist, hätte ich den zweiten Techniker in meine Wohnung gelassen und der hätte dann festgestellt, dass nur mein Speedport keine Syncronisierung mehr hinbekäme hätte ich den auch selber zahlen müssen. Was soll sowas? Man kann doch von einem Kunden nicht erwarten, das der wie ich noch seine zwei drei alten Modems rumliegen hat und sich in der Nacht noch an die Arbeit macht und alles neu verkabelt um den Router als Fehlerquelle auszuschließen. Sowas kann einfach nicht sein. Wenns nun ein ersichtlicher defekt ist und z.B. das Getränk über den Router lief ist das Ok, aber wenn sich ein Gerät nicht synchronisieren kann doch nicht. Habe sogar mit einem Techniker gesprochen der meinte, dass er die alten Modems vermisse, denn die pissten sich nicht so an und haben mit mehr Power einen Sync-Versuch gestartet und nicht gleich schlapp gemacht wie die ganzen Neuen.

    Die Telekom mag Ihre Vorteile haben. Auch die kostenlose Hotline ist und bleibt mein Favorit, denn die findste kaum noch bei anderen Anbietern, aber auch dieser Riese baut teilweise echt gequirrlte Scheisse mit seinen Kunden. Die Reportagen über geprellte Kunden die in den Telefonaten und Briefen untergehen zeigens doch.

    Gruß,mario

    Re: Erfahrungen mit T-Home?

    Moin...

    jupp...die gibt es...

    ich zum Beispiel...:)...Auch noch Millionen andere Nutzer sind mit T-Com zufrieden. Es gibt zwar auch den Ein oder Anderen der unzufrieden ist, aber das ist der normale Anteil. Bei über 10 Millionen Kunde ist es kein Wunder. Prozentual gesehen gibt es auch bei den Mitbewerbern unzufriedene Kunden...;)

    alles wird gut...
    ...kommt Zeit, kommt Rat... ;)


    ciao castello