PC stürzt sporadisch ab

      PC stürzt sporadisch ab

      Hallo,

      ich habe jetzt seit kurzem das Problem (ca. 2 Wochen), das mein Rechner auf einmal sich aufhängt bzw. es zu einen Bluescreen kommt.
      Bis jetzt ist dieses Problem allerdings innerhalb kürzester Zeit nach dem Hochfahren des PC's aufgetreten, glaub das Späteste war so 30-40 Min.
      Ich hab auch diveres Programme genutzt um meine Spannungen und Temperaturen im Überblick zu behalten, diese sehen jedoch vollkommen normal und im grünen Bereich aus.
      Bisher ist es noch nicht vorgekommen das der Rechner nach einer längeren Sitzung > 1 Std. sich irgendwann dannach abgestürzt ist (dann läuft er auch mal 10-12 Std bis zum Herunterfahren oder Problem), quasi könnte man sagen wenn der Fehler nicht innerhalb der ersten Stunde auftritt , tritt er garnicht auf.

      Allerdings bekomm ich wenn der Fehler auftritt verschiedene Bluescreens und es kommt auch dann manchmal vor das der Rechner sich ne Zeitlang nicht mehr hochfahren will (man hört wie die Lüfter arbeiten aber es wird kein Bild auf den Monitor übertragung).

      Bluescreens:

      http://imageshack.us/a/img199/6789/imag0144k.jpg

      http://imageshack.us/a/img28/6311/imag0145cu.jpg

      http://imageshack.us/a/img23/3630/imag0146ee.jpg

      Hab meines Wissens nach auch alle Treiber / Windwos Updates auf den aktuellsten Stand gebracht.


      Mein System:

      Model: ASUS Essentio CG8250-DERE36


      Intel® Core? i7-2600
      ASUS P8H67 Pro Mainboard mit Intel® H67 Chipsatz
      ASUS GeForce® GTX560Ti DCII 1GB
      12GB DDR3 RAM mit 1333 MHz
      Festplatte mit 1000GB mit schnellen 7.200 RPM
      Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (OEM, vorinstalliert)
      SSD mit 64GB
      350 Watt Netzteil


      Wäre für Hilfe echt dankbar

      mfG Pir0x
    • PC stürzt sporadisch ab

      Hallo Pir0x,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!

      Re: PC stürzt sporadisch ab

      Verschiedene Bluescreens weisen stark in Richtung defekter Arbeitsspeicher (RAM).

      Du kannst mal mit Memtest86 deinen RAM checken.

      http://www.memtest.org/download/4.20/memtest86+-4.20.iso.zip

      Downloaden > ZIP entpacken > ISO auf CD brennen (also das ISO brennen, du weißt wie man das macht?) > mit CD PC starten und Memetest laufen lassen bis 1x PASS da steht.

      Wenn du Fehler hast (siehe Bild, die roten Einträge, wovon allein einer reicht), dann ist sehr wahrscheinlich der RAM defekt. Ich hatte es bis jetzt einmal 1x (bei mehr als 100 Tests), dass ein Mainboard defekt war und dadurch RAM-Fehler verursacht hat, meist ist es der RAM.



      Wenn du Fehler bekommst, kannst du gern mal folgendes machen, eh du neuen RAM kaufst.

      - jeden RAM-Riegel (falls du mehrere hast) einzeln auf jedem RAM-Steckplatz prüfen

      Wenn du mit einem RAM auf allen Steckplätzen Fehler hast, dann ist es der RAM selbst.
      Wenn du mit verschiedenen RAMs immer nur auf einem Steckplatz Fehler hast, dann ist es eher das Mainboard.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)

      Re: PC stürzt sporadisch ab

      Schönen guten Abend,

      erstmal muss ich noch nenn Nachtrag zum Netzteil machen, es ist ein 500W Netzteil verbaut (kein 350W)

      Den RAM hab ich auch mit Memtest86 gecheckt und dabei ist folgendest rausgekommen:

      Ich hab 3 RAM Riegel je 4 GB DDR3 RAM
      http://imageshack.us/a/img834/4598/ramqu.png

      1. TEST


      beim ersten Test sind recht schnell Fehler aufgetreten, dannach ging auch erstmal nix mehr (Rechner hing)

      Riegel 1 = Slot 1
      Riegel 2 = Slot 2
      Riegel 3 = Slot 3

      http://imageshack.us/a/img805/108/imag0148z.jpg

      2. TEST
      dannach habe ich die RAM Riegel auf den Steckplätzen getauscht und den Check erneut laufen lassen, bis dann wieder Fehler auftraten (auch hier hing Rechner wieder)

      Riegel 2 = Slot 1
      Riegel 3 = Slot 2
      Riegel 1 = Slot 3

      http://imageshack.us/a/img824/9291/imag0152lv.jpg


      Jetzt ist meine Frage: Arbeit das Programm Riegel für Riegel durch? wenn ja, steht "1 Pass" für = 1 Riegel überprüft?

      Das würde ja für mich bedeuten das beim ersten Test, Riegel 1 in Slot 1 nenn Defekt aufweisst. Da ich dannach ja die Riegel getauscht habe (Riegel 1 auf Slot 3) und im 2. Test "2 Pass" auftauchen (also die derzeitigen Riegel in Slot 1 und 2 i.O. sind) also Riegel 1 defekt ist ?

      Hab ich das richtig vertstanden ? xD

      Wenn mein geschwafel richtig ist, was würdet ihr mir für RAM-Module empfehlen (so das alle 4 Bänken dann auch besetzt sind) ?

      Re: PC stürzt sporadisch ab

      Hallo,

      du hast mich falsch verstanden, aber kein Problem.

      Du musst die Riegel einzeln testen. Also

      1. Riegel > Slot 1
      2. Riegel > Slot 1
      3. Riegel > Slot 1

      Wenn nur einer der Riegel Fehler anzeigt, dann teste diesen Riegel auf Slot 2. Macht der Riegel dort auch wieder Probleme, dann teste noch mal einen anderen Riegel auf Slot 2 der keine Fehler hatte. Wenn der funktionstüchtige 2. Riegel dort auch keine Fehler hat, dann hast du deinen defekten Riegel gefunden.

      Sollten aber z.B. alle Riegel einzeln im Slot 1 Fehler aufweisen, dann teste nochmal alle Riegel auf Slot 2. Wenn dort alle Riegel null Fehler anzeigen, dann ist das Mainboard auf Slot 1 wahrscheinlich defekt.


      Das Programm arbeitet im Übrigen alle Riegel auf einmal durch und PASS 1 steht für einen kompletten Check aller Riegel, daher teste die Riegel einzeln, um den fehlerhaften Riegel zu finden.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)

      Re: PC stürzt sporadisch ab

      Hallo,

      ich habe die Tests jetzt nochmal für jeden Riegel und Slot einzelnd gemacht.

      Riegel 1 + Slot 1 -> Riegel 2 - Slot 2 -> Riegel 3 - Slot 3

      da ich somit ja jeden Riegel und Slot getestet hab (und das ganze immer 2x, also bis 2x pass da stand ^^).
      Ist es damit ausschließen das es sich um ein Hardwarefehler in dem Bereich handelt?

      Re: PC stürzt sporadisch ab

      Jetzt komm ich nicht mit ... etwas verwirrend :mrgreen:




      Doch, du hast einen Hardwarefehler, der Memtest hat doch Fehler angezeigt. Entweder ist einer oder (in seltenen Fällen) auch mehrere Riegel defekt ODER das Mainboard ist defekt.

      Du hast die Tests, meiner Meinung nach, noch nicht so durchgeführt wie ich meinte. Ich erkläre es nochmal und du kannst ja mal sagen, ob du es so gemacht hast.

      Begebenheit:
      3 RAMs: R1 R2 R3
      3 Steckplätze: S1 S2 S3




      Tests als Szenario:



      R1 auf S1 > keine Fehler
      R2 auf S1 > keine Fehler
      R3 auf S1 > Fehler

      Sicherheitstest
      R2 auf S2 > keine Fehler
      R3 auf S2 > Fehler

      = R3 ist defekt

      -------------------------------------------

      R1 auf S1 > Fehler
      R2 auf S1 > Fehler
      R3 auf S1 > Fehler

      R1 auf S2 > keine Fehler
      R2 auf S2 > keine Fehler
      R3 auf S2 > keine Fehler

      Mainboard defekt

      -------------------------------------------

      Wenn ein Riegel defekt ist, dann zeigt der Riegel auf verschiedenen Steckplätzen immer Fehler an, aber andere Riegel, die in Ordnung sind, zeigen keine Fehler auf den Steckplätzen an.

      Wenn ein Steckplatz und damit das Mainboard defekt ist, dann zeigen verschiedene Riegel auf einem Steckplatz Fehler an, aber alle Riegel auf einem anderen Steckplatz keine Fehler an.

      -------------------------------------------

      War ich verständlich oder hast du noch Fragen?

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)