die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      hallo,

      bis gestern funktionierte mit meinem pc alles super. heute fahre ich den pc normal hoch, mache problemlos den login, nur der mauspfeil ist eingefroren.

      normal steckt die maus im usb-port. ich habe daran nix geändert und auch nichts im BIOS rumgefummelt oder sonstige änderungen vorgenommen. Es funktionierte ja alles bestens, seit monaten.

      die funkmaus (mit kabel) leuchtet auch rot. in anderen USB-ports lässt sich die maus ebenfalls nicht bewegen. der drucker hängt auch im USB, aber läuft.

      habe auch eine alte maus in den ps2-port (weiß nicht genau, wie der heißt) gesteckt, doch auch die alte maus ging nicht.

      habe keinen treiber für meine maus, da billigprodukt.

      außerdem, wie kann ich nun einen treiber für andere maus installieren (falls dies die lösung ist?) wenn ich nix bewegen kann???

      auch den versuch (start "nur eingabeforderung im abgesichterten modus" = systemwiederherstellung) habe ich schon versucht. dabei zeigt der bildschirm unetliche windowsarchive an und bei \windows\system32\drivers\crcdisk.sys bleibt der pc hängen...

      vielen dank im vorraus

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      HIER EIN UPDATE MEINES PROBLEMES:

      unter Systemsteuerung-> Maus konnte ich folgendes lesen:
      - TYP - UNBEKANNT
      - FIRMA - MICROSOFT
      - LOCAL - USB HUMAN INTERFACE DEVICE
      - MAUSE KOMPATIBEL MIT HID (KEINE AHNUNG WAS HID IST)
      - MAUS FUNKTIONIERT OHNE PROBLEME (WAS NICHT STIMMT!!!)

      war inzwischen (wo ich nun mit den tab & pfeiltasten mehr vertraut bin) auf Systemsteuerung-> Maus -> Hardware -> Eigenschaften.

      dort führte ich ein Driver-Update online durch. ergebnis = "der bestmögliche driver ist bereits installiert"

      die suche nach drivern auf meinem pc bringt wohl nix, da ich nichts geändert habe und außerdem diese maus (meines wissens nach) ohne driver läuft. ODER?

      somit bleibt mir wohl nur noch die deinstallation des drivers und morgen es mit einer anderen maus incl. driver zu versuchen?

      noch etwas ist mir aufgefallen:

      - der pc funktioniert noch immer tadellos, soweit das mit den pfeiltasten mach- und erkennbar ist.
      - schon beim login ist der mauspfeil NICHT beweglich! dies ist mit der GLEICHEN maus an einem ANDEREN pc aber anders, dort lässt sich der pfeil ohne probs bewegen.

      habe den gerätemanager geöffnet und konnte dort keine maus finden!!!! unter welcher rubrik müsste sie stehen? die tastatur hab ich gefunden...

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Unter XP heisst die Rubirk "Mäuse und andere Zeigergeräte" im Gerätemanager.

      Zu deinem Problem selbst hab ich keine wirkliche Idee, ausser die versuchst mal einen Systemwiederherstellung direkt aus Windows und nicht aus dem abgesichertem Modus heraus.

      Start > Programme > Zubehör > Systemprogramme > Systemwiederherstellung

      Mit den Pfeiltasten kann man eine Menge machen und mit der Tab-Taste springt man von einer Option zur nächsten



      ist ganz links unter der °^-Taste

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Auch ich hatte das Problem mit meinem Notebook schon 2x. Aber durch einen Neustart funktionierte der Mauszeiger wieder. Woran es gelegen hatte, fand ich leider auch nie heraus. Das wird dir aber auch nicht helfen.

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Hi,
      Wenn in der Maus Batterien enthalten sind, sind wahrscheinlich diese entladen.
      Tausche die Batterien aus und es geht wieder.
      Ich habe in meiner Maus Akkus eingesetzt, die bringen zwar nur 1,2V pro Akku, aber da ich Ersatzakkus habe, brauche ich diese nur auszuwechseln und kann in der Zwischenzeit die leeren wieder laden.
      Beste Grüße
      wboeden
      Meine Computerdaten
      MB Nforce3-A939
      BIOS Phoenix 6 PG 1.8.2005
      AMD Athlon 64 3200+
      RAM 2x1GB DDR
      Radeon 9250 128 MB 1280x960
      2x DVD RW DL
      2xFDD
      2xHDD 500 GB
      1xHDD 160 GB
      1xHDD 300 GB
      1xHDD Ext 1,5 TB
      Win 7
      DirectX 9.0c
      MS Office 2003 Pro

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Eventuell reicht es nicht, nur der Maus neue Batterien zu geben! Zu Funkmäusen gehört immer auch ein Empfänger der Signals. Ich vermute mal, das du diesen in einen entsprechenden Anschluß bei deinem Notebook (PS2 oder USB) geteckt hast. Der Empfänger hat normaler Weise ein kleines Loch wo mann nur, z.B. mit einer Nadel rein kommt. Je nach Modell muß man bei einem Akkuwechsel oft erst diesen Empfänger auf Null setzen(reinpieken) und dann den Resetknopf an der Maus drücken(Reihenfolge kann auch umgekehrt sein, erst Maus ,dann Empfänger) um die Anzeige auf grün zu kriegen, damit die Maus funktioniert! Sieh mal in die Bedienungsanleitung rein! So ist es jedenfalls bei allen meinen Funkmäusen und Tastaturen!

      MfG,

      Carlie

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Hallo
      Auch bei mir geht die Maus Plötzlich nicht mehr am PC und am Laptop einmal eine Funkmaus und einmal eine USB Maus mit Kabel bei der mit Kabel kam die Meldung USB Gerät wurde nicht erkant mitten im gebrauch ich vermute, dass es am letzten Update von Windows XP das allerdings gestern war liegt kann das sein und gibt es da abhilfe?
      danke
      MfG Carina

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      "Zurziberg" schrieb:

      Hallo
      Auch bei mir geht die Maus Plötzlich nicht mehr am PC und am Laptop einmal eine Funkmaus und einmal eine USB Maus mit Kabel ...MfG Carina


      Das kann schon sein, wenn Du abwechselnd mit beiden Mäusen arbeitest.
      Schau mal in <Systemsteuerung/Maus/Hardware> nach, wieviele bzw. welche Mäuse dort eingetragen sind.
      Markiere die nichtfunktionierende und starte die Problembehandlung.
      Vielleicht lässt sich das Problem so lösen.
      Es kann aber auch schon genügen, wenn Du die gewünschte Maus aktivierst - durch markieren.
      Viel Erfolg
      wboeden
      PS: carlie hat natürlich auch recht!
      Meine Computerdaten
      MB Nforce3-A939
      BIOS Phoenix 6 PG 1.8.2005
      AMD Athlon 64 3200+
      RAM 2x1GB DDR
      Radeon 9250 128 MB 1280x960
      2x DVD RW DL
      2xFDD
      2xHDD 500 GB
      1xHDD 160 GB
      1xHDD 300 GB
      1xHDD Ext 1,5 TB
      Win 7
      DirectX 9.0c
      MS Office 2003 Pro

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Hallo Danke für die schnelle Antwort
      Ich benutze die USB Maus nur am Laptop es ist auch im Geräte Manager nur diese Maus und jetzt da diese nicht geht die Maus die im Laptop eingebaut ist. Die USB Maus geht immer mal wieder und dann kommt die Melodie für die Fehlermeldung also manchmal lässt sie sich kurz bewegen und dann 2 Sek später wieder nicht und beim nächsten berühren wieder der Ton und sie geht wieder ganz kurz. Habe schon über die Problembehandlung den Teriber deinstaliert und wieder neu angeschlossen aber sie geht noch nicht richtig. Habe den Laptopp jetzt ein Jahr und ging immer Für den PC habe ich jetzt auch eine USB no Name Maus gekauft und die Funk erst mal auf die seite gelegt. Die ganze Zeit da ich jetzt das geschrieben habe hat die Maus nur 2 mal abgestellt.
      Gruss Carina

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      @ Zurziberg
      "ich vermute, dass es am letzten Update von Windows XP ... liegt kann das sein und gibt es da abhilfe?"
      ICH HABE ZWAR WINDOWS VISTA.... ABER ALS DIE MAUS NOCH GING, MACHTE ICH EBENFALLS 1 WINDOWS-UPDATE !!! OB´S DARAN LIEGT?

      @ carlie + @ wboeden + @ fredarno
      ICH WILL NOCHMAL WAS KLARSTELLEN: ICH HABE AN MEINEM PC EINE OPTISCHE USM-MOUSE MIT SCHNUR UND OHNE BATTERIEN !!! DESHALB SCHEIDEN THEMEN WIE BATTERIENTAUSCH, NOTEBOOK, LAPTOP, FUNKEMPFÄNGER SCHON MAL AUS...

      @ Backgammon_128
      ICH HABE ZWAR WINDOWS VISTA, ABER DIE GESCHILDERTE SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG BRACHTE KEINEN ERFOLG.

      Nochmals vielen Dank an ALLE bisherigen Antworter !
      Ich hoffe auf weitere Hilfen, da sich der Mauspfeil immer noch nicht bewegen lässt...

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Hallo bruno88,

      da die bisherigen Antworten für dich nicht sehr hilfreich waren und auch die Systemrücksetzung nichts gebracht hat versuche einmal den jetzigen Treiber bei ausgezogenem Mausstecker zu deinstallieren. Starte den Rechner neu, nach vollständigen Hochfahren schliesse die Maus wieder an. Normalerweise müsste Windows daraufhin eine Meldung über neu gefundene Hardware ausgeben und selbständig nach einem geeigneten Treiber suchen und installieren. Danach folgt gewöhnlich eine Meldung das, das gefundene neue Gerät nun Funktionsfähig ist.
      Verwende einen mit der Maus gelieferten Treiber nur, wenn Windows keinen geeigneten enthält (was sehr selten bei Maustreibern vorkommt).
      Wenn das auch nicht helfen sollte, besorge dir eine normale PS2 Maus und schau mal was das bringt. Übrigens kostet eine normale Maus kein Vermögen und eine 2. Maus in Reserve frisst kein Brot.

      viel Erfolg
      Es gibt Tage, da gelingt einem einfach alles.
      Aber das ist kein Grund zur Sorge; das geht vorbei.

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Schon mal mit einer anderen Funkmaus u./o. anderer USB-Buchse versucht? Hatte mal das Problem auf meinem alten XP-Computer. Da ging eine Maus nur vorne(USB) , weil die Spannung an den hinteren Buchsen zu niedrig war. In der Anleitung zu meinem Notebook steht auch noch drin, dass ich das Tochpad im BIOS deaktivieren soll, wenn ich eine Maus benutze, um Ärger zu vermeiden!

      MfG. Carlie!

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Ich kann nichts sinnvolles beitragen, aber :
      Ist es eine "Geiz ist geil" Maus, und hat diese etwa etwa das Zeitliche gesegnet ?
      Bei einer Maus braucht es (in der Regel) doch keinen Treiber etc ??????

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Ich finde deine Nachricht nun schon seit zig Wochen in dem Newsletter von PC Spezial.

      Um dein Leiden endlich zu einem Ende zu bringen:

      Ich entsinne mich, daß ich vor etlichen Jahren (ca. 2001/2002), daß Problem auch hatte, daß meine Maus beim Hochbooten eingefroren war (unter XP). Vielleicht hilft dir Googeln mit einschlägigen Stichworten.

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      @Volker63:

      "Volker63" schrieb:

      Um dein Leiden endlich zu einem Ende zu bringen:

      Ich entsinne mich, daß ich vor etlichen Jahren (ca. 2001/2002), daß Problem auch hatte, daß meine Maus beim Hochbooten eingefroren war (unter XP). Vielleicht hilft dir Googeln mit einschlägigen Stichworten.

      Ob ihm das wirklich weiterhilft, dass du in grauer Vorzeit dasselbe Problem hattest ??

      *LOL*

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      @Hooker:

      Ich wollte mit meiner Antwort eher darauf abzielen, daß es sinnvoller ist, zu googeln anstatt monatelang in diesem Forum auf eine Antwort zu warten.

      Vielleicht hat er ja auch längst eine Lösung gefunden, dann schließt er vielleicht diesen Thread.

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Hallo,
      ich habe das Phänomen, dass meine Funkmäuse (habe eine für meinen Laptop und eine für meinen "normalen" PC) nur mit bestimmten Batterien funktioniert. Duracell, Varta etc. wollen sie beide nicht, nur Panasonic Batterien funktionieren. Wirklich seltsam :?: :? . Vielleicht liegt bei dir das gleiche Problem vor? :idea:

      Gruß,
      similine

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      "Similine" schrieb:

      Hallo,
      ich habe das Phänomen, dass meine Funkmäuse (habe eine für meinen Laptop und eine für meinen "normalen" PC) nur mit bestimmten Batterien funktioniert. Duracell, Varta etc. wollen sie beide nicht, nur Panasonic Batterien funktionieren. Wirklich seltsam :?: :? . Vielleicht liegt bei dir das gleiche Problem vor? :idea:

      Gruß,
      similine


      Sag mal Leute lest ihr euch eigentlich den tread durch?!? Er hat doch gesagt, dass er ne optische Maus mit Kabel hat!!!! :roll:

      Ich habe das haargenau das gleiche Problem und tappe im Dunkeln. Wer mal Zeit und Lust hat, aknn sich mal den tead bei Chip durchlesen, da muss ich nichts 4-5 mal erklären. Danke für eure Mühe! Mich würde es mal interessieren, was aus dem Problem geworden ist und ob er ne Lösung gefunden hat. Ich vermute auch, dass es durch das Windows Update von Vista kam, denn ich habe sogar den Rechner neu aufgesetzt und es hat alles funktioniert, bis ich die Updates geladen habe. Nichtmal die Systemwiederherstellung bringt was. Aber nun zum Linkforum.chip.de/maus-tastatur-co…mehr-erkannt-1410251.html

      Danke im Voraus

      Re: die Maus funktioniert plötzlich nicht mehr

      Als der Fehler auftrat half meist nur noch rebooten. Jetzt hab ich den Fehler beim Anschließen 2er Geräte gehabt, wollte rebooten, aber da fiel mir ein, dass ich für meine DJ-Anlage digital von Dennon (nein ich leide nicht unter Statussymtomen) habe. Und siehe da, wenn sie Strom haben, werden sie plötzlich wieder erkannt. Also der Fehler müsste rein theoretisch an der Hardware liegen. Ein Bus der zu wenig Spannung liefert oder regelmäßig abgeschossen wird. Irgendwelche Vorschläge?