Beiträge von Wololo

    Hallo Helgoz,


    das wurde dir komplett richtig erklärt. In der Suchmaschinenoptimierung gibt es zwei große Säulen: die OnPage- und OffPage-Optimierung. Forenlinks gehören zur OffPage-Optimierung, die sich mich externen Faktoren beschäftigt - also mit dem Backlink-Profil. Dieses Profil ist ein starker Faktor für Google, um eine Webseite zu bewerten. Viele Backlinks also auch in Foren, ob schwach oder stark, zeigen Google auf, dass die Seite eine gewisse Wichtigkeit hat und deshalb für viele Leute interessant sein kann. Deshalb ist es wichtig auch Forenlinks zu haben, auch wenn sie mal gelöscht werden. Sowas kann man Agentur wie https://www.linkshot.de/ übernehmen lassen, die sich genau auf sowas spezialisiert haben. Wenn man das selbst machen willst, sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht..

    Hallo!
    Ich glaube, dass wird nicht einfach. Wenn es einem beigebracht wird, ist die Hürde einfach niedriger, weil man z.B. bei Fragen nachfragen kann. So werden einfach Hindernisse schnell und effektiv geklärt. Wenn man sich das selbst erarbeiten muss, wird man oft verzweifeln und vielleicht sogar die Motivation verlieren - das wäre doch schade. Dennoch glaube ich, dass man Programmieren selbstständig lernen kann, aber dann am besten im Rahmen eines Fernstudiums / Ausbildung mit Praxisbezug, so kann man gleich mitgeteilte Inhalte anwenden und testen. Fernstudium finde ich vielleicht sogar noch besser, da man sein eigenes Tempo gehen kann und sich der Thematik selbstständig nähern kann ( https://www.wb-fernstudium.de/…ngang-informatik-bsc.html ).


    Klar, sieht der Arbeitsmarkt im IT-Bereich gut aus, allerdings reichen HTML-Kenntnisse nicht mehr aus. HTML sind die absoluten Web-Basics, man sollte mindestens JavaScript können, damit man für einen Arbeitgeber attraktiv wird. Etwas mehr braucht es da schon...

    Trittst du denn auch auf? Durch Auftritte bekommst du einerseits Leute, die deine Musik kaufen wollen, als auch Leute, die sie überhaupt erst verkaufen könnten.

    Ich bin noch da! Tut mir leid. Die Anworten hab ich teilweise schon gelesen (DANKE), aber nicht direkt geantwortet, sondern erstmal getestet und ausprobiert...


    Kurzer Überblick: Bis Ende des letzten Jahres ist nicht viel in Richtung Website passiert, Anfang 2018 jetzt habe ich mich mal getraut, ganz perfekt ist es nicht, aber immerhin erstmal eine Plattform.


    Aber kleine Läden haben es leider wirklich richtig schwer heutzutage...

    Hey Leute, ich gebe auch mal noch meinen Senf dazu.


    Gleich zu Beginn: Ich versteh das total und ich bin auch genervt von sinnlosem Rumgespamme im Internet.


    Aber man muss ja eben auch bedenken, dass nicht nur die Nutzer unter der Unübersichtlichkeit leiden, sondern auch die Firmen und Websites, die gesehen werden wollen und die somit gegen den ganzen Spam ankommen müssen. Die wollen ja auch gelesen und beachtet werden.

    Zu dem Thema hab ich erst vor kurzem etwas gelesen (Artikel: https://content-marketing-by.s…blog/schreiben-fuers-web/) - Firmen müssen so enorm viel beachten, um überhaupt im Internet eine Art von Präsenz zu erzeugen.


    Ist auch ganz schön krass, finde ich.

    Hallo!


    Meine Schwester hat ein kleines Modeatelier, in dem sie ihre eigenen Klamotten zusammenschneidert. Jetzt möchte sie ihre Sachen auch online vertreiben, dazu soll ich ihr eine kleine Website mit einem Shop bastle. Ich habe früher mit HTML Websites gebastelt, das ist aber schon ewig her und sah recht amateurhaft aus.


    Heute gibt es ja viele Programme mit denen man das programmieren kann, brauche dazu dann noch einen Hoster, sie möchte auch eine E-Mail dazu haben. Gibt es da große Unterschiede? Worauf muss ich dabei achten? Wie reserviere ich eine Domain?


    Freue mich über alle Infos, Danke!