Beiträge von High3nd

    Frage an euch:


    Wie wird es zu noch weitergehen mit dem Internet? Es wird Roboter gehen, es gibt Smarte Homes, es gibt alles zu jeder zeit im Netz. Soziales, Pornos, Kommerzielles... alles läuft übers Internet.


    Habt ihr das Gefühl, dass das Internet in euer Leben eingreift? Inwieweit wird es unser Leben noch in Zukunft drchdringen?

    Ich verfolge das nur am Rande, aber mit Spannung.


    Tell me!

    Hey Wololo,


    ich glaube, jeder der gerne spielt und zockt, hat schon darüber nachgedacht Spieleentwickler zu werden. Macht ja auch Sinn, irgendwie. Aber diejenigen, die das dann wirklich versuchen sind ja wirklich super wenige. Und davon wird dann auch nochmal nur ein sehr kleiner Bruchteil erfolgreich. Aber vielleicht sollte man den Erfolg auch nicht an den größten und bekanntesten Spielen messen - ich wette außerdem, dass bei denen auch Credits Seite 50 noch angesehen wird von einigen, die da in der Branche sind.


    Falls du in die Richtung gehen willst, weiß ich, dass man das auch als Fernstudium machen kann. Hier zb https://www.wb-fernstudium.de/…game-development-bsc.html - ein Fernstudium ist natürlich kein Studium an einer Universität, hat aber seine eigenen Vorteile.

    Hey,


    ich habe gerade bei einem Bekannten im Wohnzimmer gesessen und gestaunt, dass er jetzt ein Alexa System hat. Nicht nur, dass die Musik jetzt per Sprache gesteuert wird, er könnte auch andere Geräte daran koppeln. Die Frage ist, was?

    Was kann man nützlicher Weise noch connecten, damit er Alexa wirklich sinnvoll nutzen kann.

    Also, da gibt es mittlerweile ja wirklich 1000 und eine Möglichkeit die Seiten ans Netz zu bringen. Im besten Fall modellierst du alles selber und schaust, dass du es auf den entsprechenden Seiten integriert bekommst.
    Es hört sich aber jetzt nicht so an, als wärst du der Profi-Informatiker weswegen ich eher zu den bekannten Baustein-Programmen raten würde.
    Da kannst du dir die entsprechenden Elemente zusammen setzen und bekommst Hoster zugeteilt auf denen man das launchen kann.
    Schau mal hier: https://www.webhosting.de/
    Da bekommt man so Gesamtpakete und die reservieren einem auch die Domain und alles. Ist auf jeden Fall einfacher als alles selber machen.
    Und was genau meinst du mit "sie will eine E-Mail dazu"?
    Also eine entsprechende Adresse mit Domain hinter dem @? Das bekommt man oft bei den Webseiten dazu.

    Hi Butengo,


    ich würde sagen das kann man nicht pauschalisieren. Ich kenne einige Unternehmer und alle machen es auf ihre Art und Weise. Manche übernehmen die IT-Abteilung selbst und manche outsourcen die Arbeit.


    Erst letztens ist ein Freund auf das Outsourcing übergegangen. Er ist nun bei https://sentinel-it.de/ und ist laut seinen Erzählungen vollkommen zufrieden. Hat mal alles durchkalkuliert und festgestellt, dass es für ihn günstiger ist, einen IT-Experten der extern arbeitet zu finden, als dafür einen Mitarbeiter einzustellen. Im Endeffekt ist man dadurch flexibler denke ich und bindet weniger Kapital. Außerdem kann man sich aufs Hauptgeschäft fokussieren.


    Andersherum gibt man Informationen preis, was ein Nachteil wäre. Allerdings geht ein seriöser Dienstleister damit sorgfältig um und schützt diese auch vertraglich.

    Marina zum Papa: Ich wünsche mir als Geschenk ein Pony zu Weihnachten.


    Papa: Kein Problem, kriegst du.


    Marina: Wirklich??? Du bist der Beste!!!


    Papa an Heiligabend: Glückwunsch Marina, dein Friseurtermin ist in einer Woche.

    Naja ganz egal ist es nicht. Hatte mal einen günstigen und der hat warum auch immer nicht die volle Leistung übertragen. War als wenn irgendwas drosseln würde. Habe nun eine Fritzbox und seitdem wieder alles top.

    Such mal nach "Durak" oder so. Meine es heißt Dummkopf übersetzt. Ist ein russisches Kartenspiel, macht echt Spaß. Gibt es auch als App vollkommen kostenlos. Einfach mal im Playstore schauen (weiß nur nicht mehr welche Version wir genau gespielt haben).