Beiträge von Nobbi

    LL.M. IT-Recht des Instituts für Rechtsinformatik unter den zehn besten internationalen Master-Studiengängen an deutschen Hochschulen. Als erstes und bislang einziges juristisches Master-Programm ist der LL.M.- Studiengang im IT-Recht an der Leibniz Universität Hannover mit dem Qualitätslabel der Exzellenzinitiative des DAAD ausgezeichnet worden. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Deutsche Akademische Austauschdienst würdigten bei der diesjährigen Verleihung das Programm des Instituts für Rechtsinformatik als einen der zehn besten internationalen Master-Studiengänge an deutschen Hochschulen. Bewertet wurden die Konzeption des Studiengangs, die Qualität der Lehre, Internationalisierung, Betreuung der Studierenden und die Qualität der Absolventen. Die feierliche Auszeichnung der Studiengänge durch den DAAD wird am 12. Juni 2008 in Bad Honnef bei Bonn stattfinden.

    Über den Studiengang - Der LL.M.-Studiengang im IT-Recht wird seit 1999 im Rahmen des European Legal Informatics Study Programme (EULISP) angeboten. Er zeichnet sich durch ein intensives Betreuungskonzept, hohe Praxisrelevanz und engen Kontakt zwischen Lehrenden und Lernenden aus. Zusätzlich überzeugen die attraktiven europäischen Partneruniversitäten sowie ein 'double degree programme' mit der Universität Oslo. Das im Rahmen des LL.M.-Studiengangs erworbene Fachwissen deckt zudem umfassend den Theorieteil des Fachanwalts für Informationstechnologierecht ab und bietet damit in zweifacher Hinsicht eine zusätzliche exzellente Qualifizierungsmöglichkeit. Mehr als 200 erfolgreiche Absolventen profitieren bereits von diesen Vorzügen. Kontakt: Institut für Rechtsinformatik / Universität Hannover / Königsworther Platz 1 / D-30167 Hannover / Tel.: +49 (0) 511 762-8161 / Fax: +49 (0) 511 762-8290 / E-Mail: info@iri.uni-hannover.de / Internet: http://www.eulisp.de / http://www.iri.uni-hannover.de / Pressekontakt: Prof. Dr. Nikolaus Forgó, / Rechtsanwalt Michael Wagner, LL.M. / Tel.: +49 (0) 511 762-8161 / E-Mail: presse@iri.uni-hannover.de

    Die Caseking GmbH - offizieller deutscher Distributor des taiwanesischen Herstellers Lian Li - präsentiert mit der Lian Li V-Generation 2008 die neusten Design-Kreationen im PC-Gehäuse Bereich. Lian Li zählt zu den renommiertesten Herstellern von hochwertigen Chassis für Personal Computer und bereichert das Produktportfolio mit der Neuauflage der bei PC-Enthusiasten und Hobbyschraubern weltweit sehr beliebten V-Serie um weitere Gehäuse-Glanzstücke aus edlem Aluminium. Insgesamt sind mit dem PC-V1010, PC-V1110, PC-V2010 und PC-V2110 vier neue Lian Li Modelle in Schwarz oder Silber erhältlich, wovon das PC-V1010 und PC-V1110 die kleineren Midi-Tower Varianten darstellen, während das PC-V2010 und das PC-V2110 als Big-Tower Modelle vor allem für umfangreiche Hardware-Projekte oder Server geeignet sind. Komplett handgefertigt und aus Aluminium glänzen die Gehäuse mit einer überdurchschnittlich hohen Verarbeitung und interessanten Detaillösungen. Besonders optimiert wurden die Kühlung und das Platzangebot. So bieten die Modelle PC-V1010 und PC-V1110 trotz ihrer kompakten Maße ausreichend Platz für überlange Grafikkarten und bis zu 11 Laufwerke. Die Big-Tower Varianten PC-V2010 und PC-V2110 schaffen hier sogar für 15 Laufwerke den nötigen Raum. Mit den Gehäusen PC-V2010 und PC-V2110 sind neben dem normalen Einsatz von zwei Grafikkarten im SLI bzw. Crossfire Betrieb auch die Nutzung von bis zu vier Grafikkarten im QUAD SLI bzw. Crossfire X Betrieb möglich. Ermöglicht wird dies durch acht Erweiterungsslots und das äußerst gute Platzangebot im Inneren des Gehäuses. Die Lian Li Modelle PC-V1010, PC-V1110, PC-V2010 und PC-V2110 sind ab sofort in den Farben Schwarz und Silber bei http://www.caseking.de sowie http://www.gamersware.de vorrätig.

    Über die Caseking GmbH - Die 2003 gegründete Caseking GmbH hat ihren Sitz in Berlin. Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media PC und Silent-Komponenten bis hin zu Spezial-Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.caseking.de, http://www.gamersware.de und http://www.gamerswear.com

    Firmenkontakt/Pressekontakt: Caseking GmbH / Toni Sonn / Gaußstr. 1 / 10589 Berlin / Tel.: +49 (30) 526 8473-22 / Mail: tsonn@caseking.de / Mail: http://www.caseking.de

    Poing, München — Franzis Verlag GmbH wird das von procreate entwickelte Freistellungs Plug-in für Photoshop, Knockout 2.0 in den nächsten Tagen als Boxversion im deutschsprachigen Markt anbieten. Knockout 2.0 ist eine professionelle Software zum Freistellen feinster Details und transparenter Objekte. Insbesondere Haare, Rauch, Federn, Schatten, Wasser, transparente Elemente und verschwommene und unscharfe Ränder lassen sich mit Knockout einfach selektieren und die gewählten Objekte in anderen Montagen weiterverwenden. Knockout 2.0 ist als Plug-in für Bildbearbeitungsprogramme konzipiert und lässt sich in den bekannten Applikationenn wie, Adobe® Photoshop®, Photoshop® Elements, Paint Shop Pro® und Photo-Paint® integrieren. Im Bundle zu dieser Boxversion von FRANZIS Knockout 2.0 GRAFIKSUITE befindet sich eine Bibliothek von 6.000 lizenzfreien Bildern und 1.000 verschiedenen Schriften zur freien privaten und gewerblichen Nutzung. FRANZIS Knockout 2.0 GRAFIKSUITE ist kompatibel mit Windows XP und Vista und zu einem Preis von Euro 49,95 als deutsche Boxversion ab Mitte Mai im Fachhandel oder über http://www.franzis.de erhältlich. „Nicht nur die Bildnachbearbeitung erfreut sich wachsender Beliebtheit, auch das Erstellen von eigenen kreativen Fotomontagen nimmt immer mehr zu.“ so, Jörg Schulz, Programmleiter Software vom Franzis Verlag. „Glaube keinem Foto, was man nicht selbst bearbeitet hat, wir bieten das nötige Rüstzeug.“

    Über FRANZIS Knockout 2.0 Grafiksuite - Knockout 2.0 ist eine professionelle Software, Plug-in zur vollständigen Integration für Photoshop zum Freistellen feinster Details und transparenter Objekte. Haare, Rauch, Federn, Schatten, Wasser, transparente Elemente und verschwommene oder unscharfe Ränder lassen sich in wenigen Arbeitschritten leicht und schnell vom Hintergrund lösen und für andere Projekte und Fotomontagen verwenden. Die Software lässt sich nach der Installation einfach über das Filtermenü von Photoshop oder anderen Grafikprogrammen öffnen, sodass der Anwender direkt in der jeweiligen Programmoberfläche arbeitet. Freihändig werden zwei Begrenzungslinien, eine innerhalb und eine außerhalb des Objektes gezeichnet wobei es nicht auf die Genauigkeit ankommt. Knockout 2.0 erkennt auch bei schwierigen Bereichen automatisch die Kontur des Objekts und stellt es vom Hintergrund frei. Selbst feinste Details wie Haare bleiben erhalten. Fortgeschrittene haben zudem die Möglichkeit, das Ergebniss über die Maske zu verfeinern. Nach Abschluß der Freistellung kann das gewünschte Objekt u.a. in Photoshop zur Montage mit anderen Bildern verwendet werden. Durch die einfache und professionelle Freistellung passt es sich auch perfekt neuen Hintergründen ein. Bonus - Lizenzfreie Bilder - Diese Fotosammlung mit 6.000 lizenzfrei nutzbaren Fotos eignet sich perfekt für die Erstellung von Broschüren, Homepages sowie zum Screendesign. Diese Bildersammlung aus der Franzis-Bibliothek eigente sich hervorragend für private, wie auch gewerbliche Arbeiten. Im Angebot von Knockout 2.0 GRAFIKSUITE enthalten sind ebenso 1.000 Schriften aus der Franzis-Schriftenbibliothek mit klassischen, modernen und Display-Schriften für professionelle und individuelle Gestaltung. Preise und Verfügbarkeit Franzis Knockout 2.0 GRAFIKSUITE ist für Euro 49,95 im Handel und unter http://www.franzis.de ab Mitte Mai 2008 in der Box-Version erhältlich. (ISBN: 978-3-7723-8388-5) Über Franzis Verlag GmbH - Der Franzis Buch- und Software-Verlag ist einer der ältesten und erfolgreichsten technischen Fachverlage für Bücher und Software in den Bereichen Elektronik, Computer, Internet, Programmierung, Telekommunikation, Fotografie und Ratgeber für den Alltag. Franzis Produkte richten sich an Einsteiger, Enthusiasten und professionelle Anwender verschiedener Interessensbereiche und eignen sich bestens als Problemlösungen, Informationsbasis und Bildungsansprüche. Durch Kooperationen mit namhaften Herstellern gelingt es Franzis, qualitativ hochwertige Produkte zu einem anwenderfreundlichen Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können. Im Marktsegment Fotografie sind neben den Buchveröffentlichungen, die Softwareapplikationen Silkypix Developer Studio, Photomatix und Erweiterungen für Photoshop fester Bestandteil für das Arbeiten mit Fotos. Neueste Produkte im Produktportfolio ist die Datenrettungssoftware Disk Doctors Undelete und Disc Doktors Digital Media Recovery. Sitz des Unternehmens ist Poing bei München. Weitere Informationen zu Franzis sind unter http://www.franzis.de zu finden. PR-Kontakt Franzis Verlag GmbH: Heiko Wenzel / PressService H. Wenzel / Tel.: +49 (0)531 3499459 / Email: presse@prservice-wenzel.de

    Chips and More liefert 4GB und 8GB USB-Sticks der Versionen Core und VarioColor mit kostenloser, vorinstallierter Sicherheits-Software Suite aus. Die Chips and More GmbH, Freiburg, kann aufgrund ihrer Verträge mit den Software-Spezialisten Kaspersky Lab, Steganos und FAST LTA ab sofort eine komplette Software Suite auf die USB-Sticks laden und kostenlos den Käufern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung stellen. Den Anfang machen die 4 und 8GB Sticks Core und VarioColor, die sowohl formschön als auch schnell sind. Für Alexander Laske, Purchase Manager bei Chips and More, ist das Set von vorinstallierter Software einzigartig und trifft ins Schwarze: „Wir bieten unseren Käufern jetzt eine komplette Suite, bestehend aus Sicherheits-und Partitionierungssoftware von Steganos, einen Virenschutz von Kaspersky Lab und nun auch 2GB kostenfreies Backup Volumen für alle wichtigen Dokumente von Fast LTA. Damit liefern wir ohne einen Cent Aufpreis einen Mehrwert. Wer unsere Sticks kauft, kann seine Daten wirkungsvoll in viele Richtungen schützen.“ Die Suite: Kaspersky, Steganos und GIGABANK - Die mit CnMemory gelabelten Produkte Core und VarioColor werden ab sofort mit einer 30-Tage-Version der mehrfach ausgezeichneten Software Kaspersky Internet Security 7.0 ausgeliefert. Außerdem enthalten sind die „CnMemory Safe“ Suite des Security Spezialisten und mehrfachen Testsiegers Steganos sowie die Software zur Einrichtung eines kostenlosen GIGABANK Online-Depots inklusive 2 GB Upload-Volumen von FAST LTA. Benutzer von Core und VarioColor USB-Sticks der Chips and More Marke „CnMemory“ können im GIGABANK-Depot 5 Jahre ihre digitalen Fotos und Dokumente sowie elektronische Unterlagen oder andere Daten sicher vor fremden Zugriffen aufbewahren. GIGABANK stellt de facto ein persönliches, digitales Schließfach dar, das in der Schweiz - dem Synonym für Sicherheit – gehostet wird.

    Über CHIPS AND MORE (http://www.cnmemory.de) - Die Chips and More GmbH wurde 1998 in Freiburg als Distributor für Speicherlösungen gegründet und konnte sich mit dem eigenen Brand CnMemory sehr schnell im Markt als Anbieter qualitativ hochwertiger Flash-Produkte positionieren. Zwischenzeitlich umfasst das Angebot Speicherprodukte für Digitalkameras, PCs, Notebooks, Handys und MP3 Player. Dabei fließen die jeweils wichtigen branchenspezifischen Aspekte in die Konzeption von neuen marktgerechten Speicherlösungen ein. Außerdem hat das Unternehmen Distributionsverträge mit industrieführenden Herstellern, deren innovative Produkte ebenfalls über Retail-Outlets und Handelsketten vermarktet werden. Das Unternehmensziel ist es, eine konstante Qualität, zuverlässige und optimale Lieferung bundesweit zu ermöglichen sowie einen umfangreichen Service zu bieten und mit Vision und Engagement neue Produktideen zu verfolgen: Fortwährend technologische Innovationen zu positionieren bedeutet hohe Markt-Akzeptanz und sind der Schlüssel für den anhaltenden Erfolg und das kontinuierliche Wachstum von Chips and More.

    Weitere Informationen: Alexander Laske / Chips and More Computerhandels GmbH / Gewerbestrase 5a, 79112 Freiburg / Tel.: 076 64 / 50 57-153 / Email: a.laske@cnmemory.de / Pressekontakt: Bernd Kelling / Interprom Public Relations GmbH / August-Hörmann-Platz 4, D-82131 Gauting / Tel: 0 89 / 12 15 84-0 / Email: bkelling@interprom.de

    Soooo, es gehört sich ja, Euch auf Stand der Dinge zu halten. Also es ist mir immer noch ein Rätsel und ich weiß nicht, ob das Problem dauerhaft behoben ist, denn ständig wurde die Verbindung getrennt mit dem Hinweis (Sprechblase rechts unten), dass wohl das Verbindungskabel fehlt oder was weiß ich... :shock: Bescheuert irgendwie, denn daran habe ich nix gemacht, aber wer weiß, ob vielleicht ein Kabelbruch vorhanden ist...


    Naja, jedenfalls habe ich vorhin meiner FritzBox im wahrsten Sinne des Wortes einen kräftigen Tritt in den Ar*** gegeben, echt. Es glaubt mir sicherlich keiner, aber seitdem schnurrt es hier nur so und gerade habe ich binnen weniger Sekunden mal eben die 114 MB Open Office 2.4 gesaugt...


    Problemlösung auf meine Art, jedoch wohl eher nicht als Tipp der Woche für den Newsletter zu gebrauchen, oder? :lol: :lol: :lol:


    Macht das also nicht nach, liebe Kinder! :shock: :twisted:

    Führender Hersteller und Entwickler von Software für digitale Medien, gibt heute die Übernahme der Vermögenswerte von Simple Star, Inc., ein in Privatbesitz befindlicher Software-Produktentwickler und Online-Dienstleister, mit Sitz in San Francisco, Kalifornien, bekannt. Simple Star ist der Entwickler von PhotoShow ™, einer umfassenden Multimedia-Plattform und Online-Community, die es den Verbrauchern ermöglicht, schnell und einfach persönliche Fotos und Videoclips in unterhaltsame Shows einzubinden, die dann auf PCs, Fernsehern und Handhelds angeschaut, oder auf populären Social Media-Sites veröffentlicht werden können. Seit der Produkteinführung 2002 wurden mehr als 13 Millionen Exemplare der PhotoShow Desktop-Software und Flash-basierten Online-Anwendung installiert. Die derzeitige Installationsate liegt bei 5 Millionen pro Jahr. Das Produkt ist weitgehend über ein Netz von wichtigen Partnern, einschließlich der Online-Foto-Provider Kodak, Shutterfly, Snapfish, Fotofinishing-Dienstleister Ritz Camera, ebenso wie Kabelnetzbetreiber Comcast und Time Warner Cable verteilt. Durch das PhotoShow Developer Programm baut Simple Star seine Reichweite weiter aus, das APIs für die einfache Integration von Multimedia-Ergebnissen, Wiedergabe und viralen Sharing-Tools in Web-Angeboten liefert. Im vergangenen Jahr wurde durch das Unternehmen PhotoShowTV ™ im Markt eingeführt, eine neue Dienstleistung für Time Warner Cable, die es Kabel Kunden ermöglicht, einfach ihre Projekt zu erstellen und zu veröffentlichen, die direkt an das Kabel-TV durch den lokalen on-Demand-Service übertragen werden. "Mit über 300 Millionen ausgelieferten Exemplaren von Roxios Software, hat Sonic eine der größten installierten Basis von digitalen Medien Kunden in der Welt, mit stetiger Nachfrage nach neuen Dienstleistungen und Produkten." so, Matt DiMaria, General Manager des Roxio-Division von Sonic Solutions. "Simple Star bietet uns innovative neue Produkte und Web-Dienste, die zielgerecht für unsere Kunden ausgelegt sind und damit die Reichweite der Marke Roxio von Desktop zu Online-und Kabel-Angeboten erweitern wird. Des Weiteren bringt Simple Star eine Gruppe von talentierten Entwicklern und Führungskräften mit, die uns helfen, unsere Produktlinie weiter auszubauen und zu diversifizieren." Als wir Simple Star gegründet haben, war unser Ziel klar - den Verbrauchern zu ermöglichen, ihre Erinnerungen einfach mit den Mitmenschen auszutauschen, die offen für neue Unterhaltungswege sind.“ so, sagte Richard Tschad, Simple Star CEO. "Roxios Produktlinie verkörpert diese Richtung und Philosophie, so dass es eine ideale Einheit bildet. Die Kombination von Simple Star und Roxio Technologien bringt Sonic in eine enorme Position, die Vorteile der Konvergenz von PC, dem Internet, dem digitalen Fernsehen und mobilen Geräten für ein komplettes ökonomisches System zu definieren, um den Verbrauchern einzigartige und sehr persönliche digitale Medien-Verbindungen zu ermöglichen." Über Simple Star - Gegründet 2001, entwickelt Simple Star (http://www.simplestar.com) Software-Produkte und Dienstleistungen, die den Kunden dabei helfen, ihre Erinnerungen auf unterhaltsame Weise durch PhotoShow, eine umfassende und einfach zu bedienende Foto-Plattform, auszutauschen. Simple Star vertreibt seine mehrfach ausgezeichnete PhotoShow-Software über Partner wie Kabelanbieter, Anbieter für digitale Medien-Software, Online-Foto-Dienstleistungen, Handel mit Dienstleistungen Fotoservice-und Hardware-Hersteller. Millionen von neuen Anwendern kreieren tauschen jeden Monat neue PhotoShows. Über mehrere Branchen hinweg gestaltet sich PhotoShow zu einem künftigen Standard. Simple Star Partner sind unter anderem Comcast, Time Warner Cable, Kodak, Shutterfly und Ritz Camera Centers.

    Weitere Information sind unter: http://www.photoshow.com abrufbar. Über Sonic Solutions - Sonic Solutions ® (NASDAQ: SNIC; http://www.sonic.com) ermöglicht die Produktion, das Verwalten und die Ausgabe digitaler Medien-Inhalte aus Hollywood für den Genuss in den eigenen vier Wänden. Die Produkt-Palette umfasst die vielfach ausgezeichneten Roxio® Produkte von Video-, Musik- und digitalen Media-Aufnahme-Lösungen, die die Alternative für Anwender zu Hause, als auch im Büro sind und zu den fortschrittlichen Authoring-Systemen zur Erzeugung von Hollywood-DVDs zählen. Führende Technologie-Unternehmen vertrauen auf die patentierten Technologien sowie die Media-Engine des Unternehmens, um ansprechende Media-Erlebnisse in einem umfangreichen Angebot an CE-Geräten, mobilen Endgeräten, Set-Top Playern, Retail Kiosk-Systemen, PCs und führenden Software-Applikationen anzubieten. Sonic, seit Beginn ein Innovations-Vorreiter, hat eine führende Rolle eingenommen, den professionellen, als auch des Konsumer-Markt dabei zu unterstützen, den Übergang zu neuen High-Definition-Formaten problemlos zu meistern. Des Weiteren liefert Sonic mit DVD On Demand und Qflix neue Absatz-Kanäle für erstklassige Hollywood-Unterhaltung.

    Sonic Solutions Unternehmensführung ist in Marin County, California. Forward Looking Statements - This press release may contain forward-looking statements that are based upon current expectations, including the distribution and market acceptance of Sonic AuthorScript. Actual results could differ materially from those projected in the forward looking statements as a result of various risks and uncertainties, including those discussed in the Company's annual and quarterly reports on file with the Securities and Exchange Commission. This press release should be read in conjunction with the Company's most recent annual report on Form 10-K, Form 10-Q and other reports on file with the Securities and Exchange Commission, which contain a more detailed discussion of the Company's business including risks and uncertainties that may affect future results. The Company does not undertake to update any forward-looking statements. Sonic, the Sonic logo, Sonic Solutions, Qflix, AuthorScript, Sonic DVD On Demand, Roxio are trademarks or registered trademarks of Sonic Solutions or its subsidiaries in the United States and/or other countries. All other company or product names are trademarks of their respective owners and, in some cases, are used by Sonic Solutions under license. PressService H. Wenzel / Heiko Wenzel / Tel.: +49 (0)531 3499459 / Mobil: +49 (0)151 52524966 / Email: presse@prservice-wenzel.de

    BFG Technologies, Inc., der führende Anbieter von erweiterten NVIDIA-basierenden 3D-Grafikkarten, Mainboards, Netzteilen und anderen PC-Produkten für Enthusiasten in aller Welt, kündigte das BFG ES-800 an. Dabei handelt es sich um ein 800 Watt Netzteil für Enthusiasten, das bereits zahlreiche Auszeichnungen für die höchst effiziente und einzigartige Technologie zur Frequenzumwandlung erhalten hat.<br/><br/>Dank der in der Industrie einmaligen Technologie zur Frequenzumwandlung ist das ES-800 in der Lage, virtuell Netzteile nahezu jeder Größe zu emulieren. Dadurch wird ein Wirkungsgrad von mindestens 80 Prozent erreicht – selbst dann, wenn die tatsächliche Last nur bei 10 Prozent der Maximallast liegt. Das ES-800 hat die niedrigsten Anforderungen an die Minimallast und den höchsten Wirkungsgrad bei der 5-Volt-Dauerspannung (+5 VSB, +5 V Standby) auf dem Markt. Außerdem werden für das Netzteil ausschließlich japanische Kondensatoren und vergoldete Kontakte verwendet, um die Lebensdauer bzw. Leitfähigkeit zu erhöhen. „Unsere Zielsetzung beim ES-800 war es, ein Netzteil anzubieten, das die höchsten Anforderungen erfüllt und anderen Netzteilen dieser Klasse in jeder Hinsicht überlegen ist,” sagte Jon Gerow, Produktmanager bei BFG Technologies für den Bereich Netzteile. “Das ES-800 ist ein Flaggschiff mit geringer Geräuschentwicklung, hohem Wirkungsgrad und einer kompromisslosen Qualität. Außerdem unterstützt das Netzteil nahezu alle SLI-basierenden Lösungen.“ “Das ES-800 ist definitiv ein Netzteil für Enthusiasten”, sagte John Malley, Senior Director Marketing bei BFG Technologies. “Der herausragende Wirkungsgrad, die innovativen Funktionen und das außergewöhnliche Design sprechen für sich. Dieses Netzteil fügt sich harmonisch in jede Anlage ein und wurde entwickelt, um höchste Leistungen zu erzielen und zu beeindrucken.” Wesentliche Funktionen und Vorteile 80 PLUS®-Zertifizierung und höchster Wirkungsgrad. Während die meisten Computer-Netzteile einen Wirkungsgrad von maximal 80 Prozent erreichen, liegt der typische Wirkungsgrad der BFG ES-Serie bei 80 bis 85 Prozent. Das heißt, es wird ein größerer Teil der vom Netz aufgenommenen Leistung in Gleichspannung für den Computer umgewandelt als bei den meisten anderen Netzteilen auf dem Markt. Um die 80 PLUS- Zertifizierung zu erlangen, müssen Netzteile in Computern und Servern einen Wirkungsgrad von mehr als 80 Prozent erreichen, und das bei einer Last von 20, 50 und 100 Prozent der Maximallast mit einem echten Leistungsfaktor von mindestens 0,9. Technologie zur Frequenzumwandlung - Das ES-800 kann die Arbeitsfrequenz modulieren und ein kleineres Netzteil emulieren. Während die meisten anderen Netzteile bei Lasten unterhalb von 20 Prozent der Maximallast nicht sehr effizient arbeiten, erreicht das ES-800 selbst bei einer Last von 10 Prozent einen Wirkungsgrad von 80 Prozent. 800 W Dauerleistung bei 40°C - Wir geben unsere Leistung bei einer realistischen Umgebungstemperatur an – im Gegensatz zu vielen anderen Netzteilen auf dem Markt, bei denen sich die Angaben auf die Zimmertemperatur beziehen. Thermal Control-Technologie von BFG - Im Normalbetrieb wird die Drehzahl des Lüfters reduziert, um die Geräuschentwicklung zu verringern. Außerdem benötigt der kugelgelagerte Lüfter 138MM des ES-800 eine Anlaufspannung von lediglich 3 V – nahezu die Hälfte der von den meisten Netzteillüftern auf dem Markt benötigten Anlaufspannung. Dadurch kann der Lüfter bei geringen Lasten mit weniger als 700 Umdrehungen pro Minute betrieben werden. ATX12V 2.2 / EPS12V 2.91 - Das Netzteil unterstützt die aktuellsten Intel®- und AMD®-basierenden Plattformen mit einem 24-Pin-Mainboard und 4-Pin- bzw. 8-Pin-Anschlüssen für die 12 V Spannungsversorgung. Dank des 20+4-Pin-Mainboardanschlusses ist das Netzteil außerdem abwärtskompatibel zu früheren ATX-Standards. Vier 12 V-Anschlussleisten - Durch die Aufteilung der +12 V-Quelle auf vier separate Anschlussleisten werden die Komponenten mit der stabilsten Leistung versorgt und gleichzeitig die strengsten Sicherheitsstandards eingehalten. Die Überstrombegrenzer sind höher eingestellt als der Standard von 240 VA. So steht ein üppiger Overhead für die Verwendung von mehreren Highend-Grafikkarten oder Dual-Prozessoren zur Verfügung. Vorbereitung für PCI Express® - Die PCI Express®-Anschlüsse gewährleisten die Kompatibilität zu Highend- bzw. Dual-Grafikkarten ohne unzuverlässige, leistungsmindernde Adapter. SATA-Verbindungen - Die sechs Serial-ATA-Anschlüsse ermöglichen den Anschluss von bis zu sechs Serial-ATA-Laufwerken ohne spezielle Adapter. Preis, Garantie und Verfügbarkeit - Der empfohlene Endkundenpreis für das ES-800 beträgt 129 Euro (inkl. MwSt.) und ist verfügbar über den bekannten E-Tailer K&M Elektronik und bei Alternate http://www.alternate.de. Die Garantie beträgt 5 Jahre.

    Über BFG Technologies®, Inc. http://www.bfgtech.com - BFG Technologies ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das mehrfach ausgezeichnete 3D Grafikkarten auf NVIDA Grafiktechnologie sowie andere Produkte für PC-Enthusiasten unter dem BFG Brand anbietet. BFG Technologies genießt bei Spiele-Enthusiasten und Multimedia-interessierten Anwendern eine ausgezeichnete Reputation aufgrund der hohen Produktqualität. Außerdem steht rund um die Uhr ein von Experten geführter technischer Support zur Verfügung. Weitere Informationen: Graham Brown / Marketing Manager Europe / Email: gbrown@bfgtech.com / PR-Kontakt: Melanie Promberger / Interprom Public Relations GmbH / Tel: +49 (0) 89 12 15 84-12 / Email: mpromberger@interprom.de

    Reallusion, Inc., ein Pionier und Entwickler für 3D-Animations-und Imaging-Technologie, kündigt heute das neue iClone 3DXchange 2.0 in Deutsch an. Die neueste Version des Import- und Konvertierungsprogrammes, quasi die Schnittstelle von iClone 2.5 zu anderen 3D-Programmen und ins weltweite Warenlager von Vorlagen und Modellen, hat sich zu einem beliebten Zusatztool für Anfänger und Profis von iClone Kreativen entwickelt. Mit iClone 3DXchange kann eine riesige Bibliothek von 3D-Modellen für den Einsatz in iClone als 3D Zubehör, Requisiten und Kulissen generiert werden. Neu, neben der Unterstützung von WINGS 3D, Zbrush, Poser, DAZ Studio und Vue, ist die Kompatibilität mit der beliebten Plattform von Google ™ SketchUp und Google ™ 3D Warehouse, womit iClone 3DXchange 2.0 Anwender nun auch Google GAP-3D-Modelle, sowie 3DS und OBJ Modelle importieren und konvertieren können, die wiederum ihren Einsatz in kreativen Full-Motion-3D-Filmen finden. Um den Anwendern die Arbeit zu erleichtern, werden auf der Reallusion Webseite alle Möglichkeiten des Imports, der Konvertierung und das Arbeiten mit iClone ausführlich als Workshops ausgeführt. iClone 3DXchange 2.0 ist ab sofort im Bundle mit iClone 2.5 als Bonuserweiterung im Fachhandel für zusammen Euro 189,00 verfügbar. Das Update von iClone 3DXchange 1.0 auf die neue Version ist kostenfrei über http://www.reallusion.com/de erhältlich. Die Einzelversion für Anwender von iClone 2.0 und 2.1 ist für Euro 59,99 über http://www.reallusion.com/de erhältlich. "Erfahrene und unerfahrene Filmemacher profitieren von Reallusions und Googles kooperativen Bemühungen zur Vereinfachung von 3D-Modellierung und dem Animationsprozess." so, John Martin, Reallusion Vice President of Product Marketing. "Reallusion sieht sich selbst verpflichtet, der immer stetig wachsenden Nachfrage nach neuen 3D Inhalten gerecht zu werden, indem wie unseren Kunden die Freiheit geben möchten, eine unbegrenzte Bibliothek von 3D-Film-Zusatzmaterial nutzen zu können." Neu im Detail – Google SketchUp und 3D-Warehouse - Mit der Unterstützung von und Google SketchUp und Google 3D-Warehouse bietet Reallusion seinen 3DXchange Kunden eine erheblichen Kosten-Nutzenvorteil. Zuvor mussten die Anwender für die Möglichkeit des Imports von SketchUp-Modellen das Programm Google SketchUp PRO für USD 495,00 erwerben. Mit der Einführung von iClone 3DXchange 2.0 kann die kostenlose Version von Google SketchUp als Zusatzprogramm zur Modellierung für iClone genutzt, und das Google-GAP-Datei-Format problemlos mittels 3DXchange in die Produktion eingebunden werden.<br /><br />Die kostenfreie Version von Google SketchUp kann nicht nur für die Kreation neuer 3D-Modelle für iClone genutzt werden, sondern die Anwender haben damit auch den direkten Zugriff von der iClone 3DXchange 2.0 Benutzeroberfläche auf die Google 3D-Galerie. Dieser Zugriff auf die Google 3D-Galerie, die weltweit größte Bibliothek für Realtime Filmzusatzmaterial, räumt den Anwender die Möglichkeit ein, mit iClone 3DXchange 2.0 kostenfrei 3D-Modelle wie, Architektur, Möbel, Autos, Fantasy und u.v.m. zu suchen und mittels Download dann in iClone Projekten zu integrieren. Die 3DXchange Anwender haben auch die Möglichkeit mit Google Earth Orte rund um den Globus nach Motiven für ein Filmprojekt in iClone zu durchsuchen. Google Earth bietet eine umfangreiche 3D-Galerie, die „Erdlingen“ eine Chance in den Weltraum zu fliegen bietet und auf berühmte Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm oder dem Arc de Triumphe in Paris zu zoomen. Die aktuellen 3D-Modelle in Google Earth können auf den PC geladen werden und z.Bsp. steht das Modell auf einmal auf einer Live-Bühne oder die Objekte werden in ein bestehendes iClone Filmprojekt mit iClone 3DXchange 2.0 eingebunden. Wie schon die frühere Version von 3DXchange, bietet die neue Version den Import und die Konvertierung von Objekten, die mit externen Anwendungen erstellt werden oder aus 3D-Bibliotheken stammen, wie DAZ 3D, TurboSquid, Renderosity, Amazing 3D und andere. Unterstützt werden auch Objekte von 3D-Modellierungs-Anwendungen, wie ZBrush, Max, Maya, u.a., die dann mit iClone aus ihrem statischen Zustand zum Leben erweckt und in animierte Real-time-Produktion eingebaut werden können. Mit der neuen Version von 3DXchange können auch vorhandene Requisiten, Zubehör oder 3D-Szenen aus dem aktuellen iClone Content nachbearbeitet werden, wie die Objektpositionierung, Orientierung, Größe, Schatten oder andere Einstellungen für die Anpassung iClone Modellen. Preis und Verfügbarkeit - Das Zusatzprogramm 3DXchange 2.0 für iClone ist einzeln für Euro 59,99 über http://www.reallusion.com/de verfügbar. Im Fachhandel ist es im Bundle mit iClone Studio 2.5 zusammen für Euro 189,00 erhältlich. Ein Upgrade von iClone 3DXchange 1.0 auf die Version 2.0 ist als freier Download über http://www.reallusion.com/de verfügbar. Die neue Version 2.5 von iClone, ist eine innovative und einfach zu bedienende Software-Anwendung für die animierte 3D Echtzeit Filmerstellung. iClone ermöglicht es auf Grund der Technologie und einfachen Bedienkonzeptes Anwendern aller Erfahrungsstufen einen vollständigen 3D animierten Film in Echtzeit zu erstellen, ob ein eigenes Musikvideo, Modenschau, Spiele oder einen eigenen Film. Mit intuitiv einsetzbaren Werkzeugen, der struktierten, logischen Bedienoberfläche und vorhandenen und veränderbaren Vorlagen bietet iClone auch viele Möglichkeiten zur individuellen 3D Animationsgestaltung. Neue Funktionen in der Version iClone 2.5 bieten ein kompfortableres arbeiten, wie die direkte Selektierung und Bearbeitung von Obkjekten per Mausklick, direkte Verbindungen zwischen Objekten und Personen, individuelle Kameraeinstellungen, visuelle Spezialeffekte wie im Kino und auch die Ausgabe als HD-Video mit schnellem Rendering u.v.m. Über Reallusion - Hauptsitz von Reallusion, Inc. ist San Jose, Kalifornien. Reallusion ist führend in der Entwicklung von Hollywood ähnlichen 3D-Animationen in Kinoqualität. Das Unternehmen gilt als Pionier bei der Entwicklung von Software für Charakter-Animation, Gesichts-Morphing, Sprach-und Bild-Ton-Synchronisierung, sowie Lösungen für Echtzeit-3D-Filme und für professionelle Nachbearbeitung von 3D Animationen. Reallusion's Core-Technologien werden weltweit durch führende Technologie- und Telekommunikationsfirmen verwendet und sind in vielen namhaften Multimedia Geräten des täglichen Gebrauchs integriert. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte Reallusion, Inc. in 2033 / Gateway Place, 5th Floor, San Jose CA 95110, Telefon: 408.573.6107. Weitere Informationen sind unter http://www.reallusion.com/de zu finden. Weitere Informationen: Heiko Wenzel / PressService H. Wenzel / Tel.: +49 (0)531 3499459 / Email: presse@prservice-wenzel.de

    Also, die Neuinstallation des FF hat soweit hingehauen, das mit dem XP-Passwort auch irgendwie (kann ich nicht erklären, aber so "richtig" auch nicht), aber Downloads klappen dennoch nicht, das Problem besteht also weiter.


    Muss ich wohl mal bei 1&1 nachfragen, was es mit der Geschwindigkeit usw. denn auf sich hat, wenn das Downloaden offensichtlich auch in kleinerem Umfang absolut - wenn überhaupt - nur geschwindigkeitsmäßig untauglich hinhaut. 1&1 wird es dann wieder auf die mit dem "T" abschieben und schon simmer wieder in der unsäglichen Diktaturschleife.


    Komplett alles neu aufsetzen, das wäre vielleicht doch was, denn ich habe so langsam die Schn**ze voll. Vorher noch bei zwei Seiten gewisse Änderungen machen, den kommenden NL vorbereiten, nochmal eine Brennersicherungsorgie durchführen und dann bei meinem nächsten "freien" Wochenende den Kahlschlag vollziehen - damit freunde ich mich immer mehr an.


    Vielleicht liegt es aber auch an mir, will ich gar nicht bestreiten. Ich bin kein Fachmann, vielleicht würde sogar unser Live-Support was bringen. Halte ich aber für eher unwahrscheinlich und möchte deshalb auch nicht unnötig Geld zum Fenster rauswerfen.

    "Hooker" schrieb:


    Dazu hilft dir vielleicht der folgende Link weiter: Windows XP: Auto-Login


    Jou, das hört sich gut an und hattest Du, glaube ich, auch mal bei uns geschrieben. Nur... ähm... wenn ich mein PW nicht mehr weiß (bzw. wo ich mir das notiert habe)? :oops:


    Kann man das irgendwie rausbekommen oder unfallfrei ändern?


    "badbone" schrieb:

    Du kannst auch mal eine saubere Neuinstallation von Firefox durchziehen


    Danke für die Erläuterung, mit der kann man wenigstens was anfangen ;-). Das werde ich mal ausprobieren.

    ... und "frieren" quasi ein


    WinXP Home, FF 2.0.14 (Problem bestand auch bereits in xxx.13), aber auch getestet mit IE und Opera, DSL


    Es passt irgendwie in keine Rubrik, da ich nicht weiß, wer oder was das oder der Schuldige ist, daher mal hierhinein damit.


    Seit einigen Tagen kann ich größere Downloads anstoßen wie ich möchte, es passiert immer dasselbe, dass sie absolut nicht ausgeführt werden (können). Ich habe in letzter Zeit eigentlich keine großartigen Dinge installiert, die für dieses Problem verantwortlich sein könnten.


    Kurios und vielleicht ein Fünkchen Zusammenhang: Ich kam nach dem Hochfahren des PC seinerzeit auch ohne dieses unsinnge Anmelden als Benutzer aus, die Kiste fuhr hoch und gut war.


    Auch einige Seitenladefehler sowie elend lange Ladezeiten für gewisse Seiten (neinnein, nur seriöse :lol: ) treten in letzter Zeit häufiger auf.


    Ich habe keinen Schimmer, woran diese Probleme, die wie gesagt vor nicht allzu langer Zeit nicht bestanden, plötzlich liegen und vermute natürlich neben Browser auch XP. Oder könnte da vielleicht auch Avast hinterstecken? Wäre auch neu, denn mit dem plus FritzBox bin ich auch schon länger unterwegs - bislang eigentlich problemlos.


    Jetzt spare ich mir große Erläuterungen, dass entsprechende Suchaktionen in den einschlägigen Foren zu nix geführt haben. Und im FF-Forum frage ich erst gar nicht nach, denn da wird wohl häufig die Standardantwort nach dem "Profil" gegeben, das man erstmal löschen sollte usw. usf. Nur sollte man dann auch mal etwas weniger Fachchinesisch verwenden und sowas, was immer wieder mal als Frage kommt, vernünftig erklären...


    Ich erhoffe mir also hier zumindest einen Lichtblick in Sachen Lösungsansatz, den ich auch kapieren bzw. "gefahrlos" nachvollziehen kann.


    Ansonsten gehe ich nämlich am Wochenende Offline und mache die Kiste komplett platt und setze alles neu auf...

    Scenarist 4.5 mit besserem Workflow und erweiterten BD-J Einsatzmöglichkeiten Sonic Solutions ® (NASDAQ: SNIC), einer der führenden Entwickler und Hersteller für Digital Media Software, kündigt heute ein neues Upgrade von Scenarist ® BD 4.5, der weltweit führenden professionellen Lösung zur Blu-ray Disc Erstellung, an. Die neue Version bietet erweiterte Möglichkeiten für die Herstellung von BD-J-Titeln, wie die Verbindung von Java- programmierten Anwendungen zur Integration von High-Definition Audio und Video mit erweiterten interaktiven Steuerungen. Des Weiteren wurden zahlreiche Workflow-Verbesserungen für das schnellere Arbeiten vorgenommen. Das Software-Paket enthält ebenso den neuen Sonic Scenarist Safeguard ™ für die Festlegung von Sicherheits-Parameter auf BD-J. Scenarist BD 4.5 ist ab Anfang April erhältlich und wird auf dem Sonic Solution Stand (SL8020) auf der NAB vom 14. bis 17. April Las Vegas vorgestellt. "Unsere Kunden müssen ihre Produktivität steigern und effiziente Durchlaufzeiten haben, um profitabel im BD-Authoring-Markt agieren zu können." so, Chris Neely, Vice President für die Entwicklung von Sonic's Professional Products Group. "Das Scenarist BD Upgrade ist an diese Notwendigkeit angepasst und liefert schnelle und leistungsfähige Werkzeuge für die BD Produktion. Mit einer komplett neuen BD-J Arbeitsumgebung und neuen Funktionen, wie BD + Content-Schutz und sichere Signierung, bietet Scenarist den Kunden alle notwendigen Funktionen für die weitere Entwicklung ihres BD Geschäftszweiges zur weiteren Etablierung von BD Titeln." Die BD-J Erweiterungen in Scenarist BD 4.5 umfassen einen neuen BD-J-Projekt Assistenten, ein neues User-Interface, das Drag-and-Drop-Anwendungen ermöglicht, das Scenarist Safeguard Sicherheit Tool und neue BD-J-Tutorials. Scenarist BD 4.5 ermöglicht ebenso ein erweitertes Workflow-Design für die schnelle Fertigstellung von Projekten, BD+ Unterstützung mit umfassenden Content-Schutz und Multiplexing. "Da das Blu-ray Disc-Format immer bedeutender wird, ist Effizienz der Produktion eine zunehmende wichtige Komponente für unseren BD-Workflow", so, William Roe, General Manager, icandy interaktiv. "Die neue Version von Scenarist bietet Workflow-Erweiterungen, die es uns ermöglichen, vollständige Titel schneller und effizienter als jemals zuvor zu erstellen, so dass wir das Design einer BD steigern können und somit einen Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden bieten."

    Über Sonic Solutions - Sonic Solutions ® (NASDAQ: SNIC; http://www.sonic.com) ermöglicht die Produktion, das Verwalten und die Ausgabe digitaler Medien-Inhalte aus Hollywood für den Genuss in den eigenen vier Wänden. Die Produkt-Palette umfasst die vielfach ausgezeichneten Roxio® Produkte von Video-, Musik- und digitalen Media-Aufnahme-Lösungen, die die Alternative für Anwender zu Hause, als auch im Büro sind und zu den fortschrittlichen Authoring-Systemen zur Erzeugung von Hollywood-DVDs und Blu-ray Discs zählen. Führende Technologie-Unternehmen vertrauen auf die patentierten Technologien sowie die Media-Engine des Unternehmens, um ansprechende Media-Erlebnisse in einem umfangreichen Angebot an CE-Geräten, mobilen Endgeräten, Set-Top Playern, Retail Kiosk-Systemen, PCs und führenden Software-Applikationen anzubieten. Sonic, seit Beginn ein Innovations-Vorreiter, hat eine führende Rolle eingenommen, den professionellen, als auch des Konsumer-Markt dabei zu unterstützen, den Übergang zu neuen High-Definition-Formaten problemlos zu meistern. Des Weiteren liefert Sonic mit DVD On Demand und Qflix neue Absatz-Kanäle für erstklassige Hollywood-Unterhaltung. Sonic Solutions Unternehmensführung ist in Marin County, California. This press release may contain forward-looking statements that are based upon current expectations, including the distribution and market acceptance of Sonic AuthorScript. Actual results could differ materially from those projected in the forward looking statements as a result of various risks and uncertainties, including those discussed in the Company's annual and quarterly reports on file with the Securities and Exchange Commission. This press release should be read in conjunction with the Company's most recent annual report on Form 10-K, Form 10-Q and other reports on file with the Securities and Exchange Commission, which contain a more detailed discussion of the Company's business including risks and uncertainties that may affect future results. The Company does not undertake to update any forward-looking statements. Sonic, the Sonic logo, Sonic Solutions, Qflix, AuthorScript, Sonic DVD On Demand, Roxio are trademarks or registered trademarks of Sonic Solutions or its subsidiaries in the United States and/or other countries. All other company or product names are trademarks of their respective owners and, in some cases, are used by Sonic Solutions under license. PressService H. Wenzel / Heiko Wenzel / Tel.: +49 (0)531 3499459 / Mobil: +49 (0)151 52524966 / Email: presse@prservice-wenzel.de

    Disk Doctors Undelete und Digital Media Recovery – Rettung für verschwundene und lebenswichtige Daten<br />Franzis Verlags GmbH, ein Unternehmen der WEKA Verlagsgruppe und einer der ältesten und erfolgreichsten technischen Buch- und Software-Verlage in Deutschland, bringt zwei der wichtigsten Datenrettungsprogramme Disk Doctors Digital Media Recovery, die Spezialistensoftware für die Datenrettung von Audio, Video und Fotodaten auf allen gängigen Speichermedien und das Disk Doctors Undelete, das für die Wiederherstellung aller gelöschten oder verlorengegangenen Daten zuständig ist erstmals in deutsch auf den Markt. Beide Programme stammen vom Datenrettungsspezialisten aus den USA, der Disk Doctor Labs Inc. Versehentlich gelöschte oder durch Viren, Festplattencrash oder andere Einflüsse verloren gegangene, wichtige und unwiederbringbare Daten haben die Chance wieder hergestellt zu werden. FRANZIS Disk Doctors Undelete und Disk Doctors Media Recovery ist kompatibel zu den Betriebssystemen Windows 2000/XP/2003 Server/Vista und wird Mitte Mai zu jeweils Euro 40,00 im Fachhandel oder über http://www.franzis.de verfügbar sein. „Unwiederbringliche Daten, Fotos, Musik, Videos oder Fiananzdaten können extistenzbedrohlich sein. Um solche Situationen zu meistern, haben wir uns entschlossen, die mehrfach ausgezeichneten Datenrettungsprogramme auch unseren Kunden in Deutsch zugänglich zu machen, zu einem Bruchteil des Preises, was ein Datenverlust kostet.“ so, Jörg Schulz, Programmleiter Software Franzis Verlag GmbH. Rettet gelöschte und verlorene Daten - Disc Doktors Undelete stellt versehentlich gelöschte oder verschwundene Dateien, auch Systemdateien wieder her. Die wichtigen Zahlen des letzten Quartals sind nicht verloren, und auch das letzte Onlineprojekt lässt sich reanimieren. Auch wenn der Papierkorb am Desktop als leer angezeigt wird kann Undelete Dateien mit wenigen Mausklicks wieder zurückbringen. Disc Dotors Undelete unterstützt alle gängigen Laufwerktypen und Speicherarten. Sämtliche gefundenen Dateien oder Dateifragmente werden analysiert und zur Wiederherstellung angezeigt und könnne nach Wiederherstellung umgehend auf Sicherungsmedien abgespeichert werden. Die Vorschaufunktion in Undelete ermöglicht es, auch nur die benötigten Dokumente herauszusuchen, um sie wieder zu sichern. Eigenschaften - Findet Dateien, auch wenn der Papierkorb geleert oder umgangen wurde, im DOS Prompt, durch Ausschneiden/Verschieben, von Programmen oder Viren oder vor der Installation von Undelete gelöscht wurden. Die Software unterstützt IDE-/ATA-/SATA-/SCSI-Festplatten, SD-Karten, Memory Sticks, externe ZIP-Laufwerke sowie USB-Sticks und –Festplatten und stellt auch Daten von gelöschten, beschädigten und formatierten Partitionen wieder her. Unterstützt werden auch Laufwerke mit über 1 TByte sowie FAT-, FAT16-, NTFS-, NTFS5-Dateisysteme. Auch lange Dateinamen, Umlaute und kompimierte Dateien stellen kein Problem dar. Ein erweiterter Suchmodus hilft bei der gezielten Suche nach Dateinamen, Datum und Dateigröße. Die wiederhergestellten Dateien können auf allen gängigen Speichermedien umgehend gesichert werden. Disk Doctors Digital Media Recovery - Rettet Multimedia-Daten - Digital Media Recovery ist speziell entwickelt für die Wiederherstellung gelöschter Fotos, Videos oder Musikdaten. Wenn unvergessliche Momente oder rare Musikschätze auf dem Computer nicht mehr auffindbar sind, heißt das noch lange nicht, dass sie unwiederbringlich verloren sind! Unterstützt werden alle gängigen Medienformate für Audio, Video und Foto. Mittels Auswahl können die Dateien, auch RAW Daten, in einem Vorschaufenster auch in Ruhe selektiert werden, so dass nicht alles wieder den Weg zurück finden muß, sondern nur die Dateien, die einem lieb und teuer sind. Disc Doktors Media Media Recovery unterstützt die Bildformate JPG, JPEG, TIF, PNG, BMP, GIF, die Musikformate MP3, WAV, MIDI und die Videoformate MP4 AVI, MOV, MP4 und MPG. Des Weiteren werden auch die Kameraformate CRW, CR2, NEF, SR2, SRF, ORF und MRW sowie die Speichermedien wie IDE -/ATA-/SATA-/SCSI-Festplatten, SD-Karten, CF-Karten, XD-Karten, Memory Sticks, externe ZIP-Laufwerke, USB-Sticks und –Festplatten unterstützt. Das Programm ist in der Lage, Daten von gelöschten, beschädigten und formatierten Partitionen wieder herzustellen und unterstützt dabei die FAT-, FAT16-, NTFS-, NTFS5-Dateisysteme. Datenrettung mit über 15-jähriger Erfahrung - Disk Doctor Labs Inc. betreibt seit dem Jahr 1991 über 50 Datenrettungslabors weltweit. Die eigens entwickelten Algorithmen zählen zu den schnellsten und besten weltweit. Digital Media Recovery kombiniert dieses preisgekrönte Vorgehen mit einem unglaublich einfachen Bedienkonzept. In den USA preisgekrönt und jetzt auch als deutsche Version verfügbar. Preise und Verfügbarkeit. FRANZIS Disk Doctors Undelete (ISBN 978-3-7723-9419-5) und Disk Doctors Digital Media Recovery (ISBN 978-3-7723-9429-4) werden ab Mitte Mai jeweils zu Euro 40,00 im Fachhandel oder über http://www.franzis.de erhältlich sein. Über Franzis Verlag GmbH: Der Franzis Buch- und Software-Verlag gehört zu den erfolgreichsten und ältesten technischen Fachverlagen in Deutschland und ist ein Unternehmen der WEKA Zeitschriften Gruppe. Das Produktportfolio von Franzis beschränkt sich nicht nur auf Fachliteratur, sondern auch auf spezielle Softwareapplikationen, die speziell für Einsteiger, Enthusiasten und professionelle Anwender zusammengestellt werden. Demzufolge wird das Produktangebot den ständig wachsenden Anforderungen des Marktes angepasst und ständig erweitert. Durch Kooperationen mit namhaften Herstellern gelingt es Franzis, insbesondere durch seine speziellen Vertriebskanäle, Produkte allen Anwendern zu einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können. Neu sind u.a. Franzis Veröffentlichungen von professionellen Softwareapplikationen für die digitale Fotografie.<br /><br />Sitz des Unternehmens ist Poing bei München. Weitere Informationen zu Franzis sind unter <a target="_blank" href="http://www.franzis.de">http://www.franzis.de</a> zu finden. PR-Kontakt Franzis Verlag GmbH / PressService H. Wenzel / Heiko Wenzel / Tel.: +49 (0)531 3499459 / Email: presse@prservice-wenzel.de

    BFG Technologies kündigt komplette Serie der übertakteten NVIDIA GeForce 9800 GTX Grafikkarten an – OC, OC2 und OCX BFG Technologies, Inc., der führende Anbieter von erweiterten NVIDIA-basierenden 3D-Grafikkarten, Mainboards, Netzteilen und anderen PC-Produkten für Enthusiasten in aller Welt, stellte heute die übertakteten BFG Nvidia GeForce 9800 GTX OC, OC2 und OCX 512MB PCI Express 2.0 Grafikkarten vor. BFG GeForce 9800 GTX OC, OC2 und OCX Grafikkarten stellen Kunden drei verschiedene Level werkseitig übertakteter GPUs (Graphics Processing Units) zur Verfügung, die alle sorgfältig getestet wurden und mit fünfjähriger Garantie ausgeliefert werden. “Jedes Unternehmen kann Taktraten bis zum Limit hochschrauben – aber Grafikkarten über einen längeren Zeitraum bei so hohen Taktungen in Betrieb zu haben, kann zu verschiedensten Problemen führen”, so John Malley, Senior Director Marketing bei BFG Technologies. „Unsere übertakteten OC, OC2 und OCX Grafikkarten müssen strengste Tests durchlaufen, damit die höchste stabile Taktung ermittelt werden kann. Anwender kommen somit in den Genuss eines Performance-Schubs und können davon ausgehen, dass ihr Investment in die Grafikkarte sich auf viele Jahre hin lohnen wird.“ BFG GeForce 9800 GTX OC Bus Typ: PCI Express 2.0 / Speicher 512MB GDDR3 / Core Clock: 700MHz (gegenüber 675MHz Standard) / Shader Clock: 1728MHz (gegenüber 1688MHz Standard) / Memory Data Rate: 2200MHz / BFG GeForce 9800 GTX OC2 / Bus Typ: PCI Express 2.0 / Speicher: 512MB GDDR3 / Core Clock: 715MHz (gegenüber 675MHz Standard) / Shader Clock: 1782MHz gegenüber 1688MHz Standard) / Memory Data Rate: 2250MHz (gegenüber 2200MHz Standard) / BFG GeForce 9800 GTX OCX / Bus Typ: PCI Express®2.0 / Speicher: 512MB GDDR3 / Core Clock: 755MHz (gegenüber 675MHz Standard) / Shader Clock: 1890MHz (gegenüber 1688MHz Standard) / Memory Data Rate: 2300MHz (gegenüber 2200MHz Standard). Qualifiziert für das BFG Trade Up Programm - Innerhalb von 100 Tagen nach Kauf der BFG GeForce 9800 GTX können Kunden auf eine BFG GeForce 9800 GX2 upgraden und zahlen lediglich noch die Differenz des Kaufpreises zuzüglich der anfallenden Steuern. Ebenfalls zu denselben Konditionen auf eine BFG GeForce 9800 GTX, 9800 GTX OC/OC2/OCX oder auf eine BFG GeForce 9800 GX2 upgraden können Käufer einer BFG GeForce 9600 GT. Weitere Information über das BFG Trade Up Programm sind abrufbar unter http://www.bfgtech.com/tradeupprogram.aspx

    Preis, Garantie und Verfügbarkeit - Der empfohlene Endkundenpreis beträgt für die BFG NVIDIA GeForce 9800 GTX OC 289 Euro (inkl. MwSt.), für die OC2 299 Euro (inkl. MwSt.) und für die OCX 319 Euro (inkl. MwSt.) und ist ab 16. April über den bekannten E-Tailer K&M Elektronik http://www.kmelektronik.de und bei Alternate http://www.alternate.de verfügbar. Die Garantie beträgt 5 Jahre.

    Über BFG Technologies®, Inc. http://www.bfgtech.com - BFG Technologies ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das mehrfach ausgezeichnete 3D Grafikkarten auf NVIDA Grafiktechnologie sowie andere Produkte für PC-Enthusiasten unter dem BFG Brand anbietet. BFG Technologies genießt bei Spiele-Enthusiasten und Multimedia-interessierten Anwendern eine ausgezeichnete Reputation aufgrund der hohen Produktqualität. Außerdem steht rund um die Uhr ein von Experten geführter technischer Support zur Verfügung. Weitere Informationen: Graham Brown / Marketing Manager Europe / Mail: gbrown@bfgtech.com / PR-Kontakt: Melanie Promberger / Interprom Public Relations GmbH / Tel: +49 (0) 89 12 15 84-12 / Mail: mpromberger@interprom.de

    Die Firma Aerocool - bekannt für hochwertige Produkte mit ausgefallenen Details und einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis - präsentiert mit der Modern V eine Lüftersteuerung für Fans leiser Computer-Systeme. Bis zu vier Lüfter können in Ihrer Drehzahl geregelt und mit dem sehr großen Farbdisplay überwacht werden. Um Hitzestaus zu vermeiden, können vier Bereiche des PCs (CPU, VGA, HDD und System) mit den Temperatur-Sensoren kontrolliert und ebenso im Display angezeigt werden. Die integrierte Alarmfunktion warnt sowohl akustisch als auch optisch bei einer kritischen Temperatur oder Lüfter-Drehzahl. Der User kann in solchen Momenten rechtzeitig reagieren und die Drehzahl manuell anheben. Alternativ kann die automatische Steuerung der Modern V aktiviert werden. Diese regelt selbstständig im Bedarfsfall die Lüfterdrehzahl. Alle Einstellungen werden gespeichert und sind auch nach einem Neustart des PCs vorhanden. Das sehr große Farbdisplay ist übersichtlich aufgeteilt und auch ohne ästiges Bücken und Verrenken optimal ablesbar. Die vier Temperatur-Bereiche sind in Form eines Computerquerschnitts dargestellt. Mit einem großen, farbigen Balken wird die aktuell gemessene Temperatur visualisiert. Eine grafische Verbindungslinie gibt hierbei Aufschluss um welchen Temperatur-Bereich es sich handelt. Die Hintergrundbeleuchtung des Displays kann jederzeit mit einem Knopfdruck deaktiviert werden. Die Modern V Lüftersteuerung benötigt zwei 5 1/4 Zoll Einbauplätze und wird ab dem 30.04.2008 zu einem Preis von 39,90 € im Fachhandel erhältlich sein. Weitere Informationen: http://www.aerocool.com.tw http://www.caseking.de

    Die Firma Aerocool wurde 2001 in Taiwan gegründet und leistete Pionierarbeit beim Einsatz von Heatpipes im IT-Bereich. Aerocool war die erste Firma, die u-förmige Heatpipes für ihre CPU-Kühler nutzte. Aber auch die einzigartigen und innovativen Designs von Aerocool prägten den Namen weltweit. Mittlerweile zählen zahlreiche preisgekrönte PC-Gehäuse, Netzteil, Kühler und insbesondere Steuerungen zum Produktportfolio der Firma Aerocool.

    Ein Muß für jeden PC - Professionelle Datenrettungs Software für den Ernstfall - Franzis Verlags GmbH, ein Unternehmen der WEKA Verlagsgruppe und einer der ältesten und erfolgreichsten technischen Buch- und Software-Verlage in Deutschland, kooperiert mit dem Datenrettungsspezialisten aus den USA, der Disk Doctor Labs Inc. Zunächst wird Franzis zwei der wichtigsten Programme für den deutschen Markt lokalisieren, das Programm Disk Doctors Digital Media Recovery, die Spezialistensoftware für die Datenrettung von Audio, Video und Fotodaten auf allen gängigen Speichermedien und das Disk Doctors Undelete, das für die Wiederherstellung aller gelöschten oder verlorengegangenen Daten zuständig ist. Franzis wird erstmals die deutschen Versionen der in den USA zum Standard für Datenrettung gehörenden Disk Doctors Digital Media Recovery und Disk Doctors Undelete in wenigen Wochen im Handel anbieten. Datenrettung für den Ernstfall „Datenrettung wird dann erst ernst genommen, wenn unwiederbringliche Dateien verloren zu seien scheinen. Laut Hersteller ergaben Erhebungen der Carnegie Mellon University und IDC Studien, dass ca. 5,6 Millionen Laufwerke in 2007 ausgefallen sind. Im Gegensatz dazu steht, dass ca. 99% aller Firmen keine täglichen Backups machen, 54% aller Backups nicht komplett sind und ca. 94% des Datenverlustes auf versehentliches Löschen, Laufwerks- oder Systemfehler oder Viren zurückzuführen sind.“ so Jörg Schulz, Programmleiter Software beim Franzis Verlag. „Ob nun Fotos, Musik oder auch Videos von einer Speicherkarte oder Festplatte sind unwiederbringliche Zeitzeugen, die es Wert sind, erhalten zu werden. Aber auch der Verlust von Finanzdaten kann ein Disater auslösen. Aus diesem Grund kooperieren wir mit Disk Doctor Labs, um die in Amerika zum Industriestandard gehörenen professionellen Produkte auch unseren Kunden anzubieten, bevor die Daten wieder auf Null stehen.“ Disk Doctors Lab ist weltweit der am weitesten fortgeschrittene Datenwiederherstellungs-Experte. Das Unternehmen betreibt 19 Wiederherstellungslabors in Nordamerika, die unter anderem von der Regierung, Fortune 100 sowie Unternehmen und Privatpersonen beauftragt werden. Über Franzis Verlag GmbH: Der Franzis Buch- und Software-Verlag gehört zu den erfolgreichsten und ältesten technischen Fachverlagen in Deutschland und ist ein Unternehmen der WEKA Zeitschriften Gruppe. Das Produktportfolio von Franzis beschränkt sich nicht nur auf Fachliteratur, sondern auch auf spezielle Softwareapplikationen, die speziell für Einsteiger, Enthusiasten und professionelle Anwender zusammengestellt werden. Demzufolge wird das Produktangebot den ständig wachsenden Anforderungen des Marktes angepasst und ständig erweitert. Durch Kooperationen mit namhaften Herstellern gelingt es Franzis, insbesondere durch seine speziellen Vertriebskanäle, Produkte allen Anwendern zu einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können. Neu sind u.a. Franzis Veröffentlichungen von professionellen Softwareapplikationen für die digitale Fotografie. Sitz des Unternehmens ist Poing bei München. Weitere Informationen zu Franzis sind unter http://www.franzis.de zu finden. PR-Kontakt Franzis Verlag GmbH: PressService H. Wenzel / Heiko Wenzel / Tel.: +49 (0)531 3499459 / Email: presse@prservice-wenzel.de

    Würselen, 03. April 2008 — Roxio®, ein Geschäftsbereich von Sonic Solutions® (NASDAQ: SNIC), einer der führenden Hersteller für Digital Mediasoftware kündigt heute eine neue Version von MyDVD 10 an. Mit der neuen Version von MyDVD 10 Premier haben die Anwender die Möglichkeit, schnell und einfach ihre Fotos, Videos oder Musik in digitale Medienprojekte zu verwandeln und diese auf CD, DVD oder für mobile Geräte zu speichern. MyDVD 10 Premier ist eine umfassende Videobearbeitungs- und DVD Authoring Suite für die wachsende Zahl der Anwender, die unkompliziert ihre eigenen Videoprojekte und Fotodiashows erstellen wollen, um sie auf dem Fernseher, auch im Widescreen Format, genießen wollen, oder online mit anderen Anwendern auszutauschen. Das neue MyDVD 10 Premier ist Vista zertifiziert und als ESD (Download) für Euro 69,99 unter http://www.roxio.de verfügbar. Roxio MyDVD 10 Premier enthält leicht zu bedienende Werkzeuge, die es dem Anwender ermöglichen, ihre Fotos und Videos leicht und schnell in professionelle DVD Projekte zu verwandeln. Neben der Bearbeitung und Flexibilität mit der integrirten 32-Spur-Timeline verfügt die Software auch über Werkzeuge für Batch-Videosegmententfernung, Timeline-Marker und Werkzeuge für die automatische Korrektur von Farben und zum Entfernen von Hintergrundgeräuschen. Die integrierte SmartSound Funktion bietet dem Anwender eine Vielzahl von Möglichkeiten, die passende Hintergrund- oder Begleitmusik völlig GEMA-frei für das Projekt automatisch anpassen zu lassen. Die neue Bild-in-Bild Funktion ermöglicht über die Echtzeit-Video-Overlay bekannte Effekte aus dem Fernsehen einzubinden. Roxio MyDVD 10 Premier beinhaltet ebenso eine Reihe von Funktionen die Anwendern helfen, ihre digitalen Mediadaten für mobile Geräte zu optimieren. Zum Beispiel, der Mobile Phone Doctor, der schnell und einfach Probleme Fotos behebt, die mit Handy-Kameras gemacht wurden, oder Mobile-PhotoFit, der die Größe von digitalen Fotos für die kleineren Handy-Displays anpasst. Der Media Manager ermöglicht den Benutzern die Synchronisierung von Medien zwischen dem PC und mobilen Geräte wie unter anderem iPods, BlackBerrys und PSPs. MyDVD 10 Premier ist Bestandteil der WinOnCD 10 Produktfamilie.

    Weitere Informationen sind unter http://www.roxio.de verfügbar. Preis und Verfügbarkeit - Der Microsoft Window XP und Vista kompatible Roxio MyDVD 10 Premier ist für Euro 69,99 ab sofort als Download unter http://www.roxio.de verfügbar. Über Roxio - Roxio, die Consumer Products Group von Sonic, entwickelt eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Anwendungen, die Anwender zu Hause oder im Büro in die Lage versetzen, ohne weiteres Musik, Erinnerungen, Filme sowie kritische Daten auf dem PC zu erstellen, zu bearbeiten, zu organisieren, zu schützen, zu brennen, mit anderen zu teilen und zu genießen und das mit wenig Aufwand und professionellen Resultaten. Die Flaggschiff-Applikation von Roxio, WinOnCD für den PC sowie Toast für Apple Macintosh, begeistern weltweit viele Anwender. Informationen zu Roxio sind unter http://www.roxio.de zu finden. Roxios Muttergesellschaft, Sonic Solutions (NASDAQ: SNIC; http://www.sonic.com) ermöglicht die Produktion, Verwaltung und das Genießen digitaler Medien-Inhalte für die eigenen vier Wände durch ihre Hollywood to Home™ Produkte, Service und Technologie. Die Produkt-Palette umfasst die vielfach ausgezeichneten, Roxio® gebrandeten Foto-, Video-, Musik- und digitalen Media-Aufnahme-Lösungen, die erste Wahl für Anwender zu Hause als auch im Büro sind, bis hin zu fortschrittlichen Authoring-Systemen zur Erzeugung von Hollywood-DVDs, HD DVDs und Blu-ray Discs. Führende Technologie-Unternehmen vertrauen auf die patentierten Technologien sowie die AuthorScript® Media-Engine des Unternehmens, um Media-Erlebnisse in einem umfangreichen Angebot an CE-Geräten, mobilen Endgeräten, Set-Top Playern, Retail Kiosk-Systemen, PCs und führenden Software-Applikationen anzubieten. Sonics Muttergesellschaft liegt in Marin County, Kalifornien. Weitere Informationen sind über http://www.sonic.com abrufbar.

    This press release may contain forward-looking statements that are based upon current expectations, including the launch, distribution, and market acceptance of Popcorn 3. Actual results could differ materially from those projected in the forward looking statements as a result of various risks and uncertainties, including those discussed in the Company's annual and quarterly reports on file with the Securities and Exchange Commission. This press release should be read in conjunction with the Company's most recent annual report on Form 10-K, Form 10-Q and other reports on file with the Securities and Exchange Commission, which contain a more detailed discussion of the Company's business including risks and uncertainties that may affect future results. The Company does not undertake to update any forward-looking statements. Sonic, the Sonic logo, Sonic Solutions, Roxio, Popcorn, Toast, AuthorScript, and Roxio Easy Media Creator are trademarks or registered trademarks of Sonic Solutions or its subsidiaries in the United States and/or other countries. All other company or product names are trademarks of their respective owners and, in some cases, are used by Sonic Solutions under license. Specifications, pricing and delivery schedules are subject to change without notice.

    Weitere Informationen: David Burton / European Marketing Director / Tel. +44 (0)1908 278101 / Email: David.Burton@roxio.com PR-Kontakt: PressService H. Wenzel / Heiko Wenzel / Tel.: +49 (0)531 3499459 / Email: presse@prservice-wenzel.de

    Lake Forest, IL – (31. März 2008) – BFG Technologies, Inc., der führende Anbieter von erweiterten NVIDIA-basierenden 3D-Grafikkarten, Mainboards, Netzteilen und anderen PC-Produkten für Enthusiasten in Nordamerika und Europa, kündigte die neue Grafikkarte BFG NVIDIA GeForce 9600 GT OC2 mit 512MB PCI-E an. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 169 Euro. Die BFG NVIDIA GeForce 9600 GT OC2 ist eine hochperformante Grafikkarte, die das gleiche mitreißende Unterhaltungs-Erlebnis zur Verfügung stellt wie die Standard-Modelle. Allerdings ist die OC2-Version übertaktet, um höhere Frame-Raten und eine bessere Gesamt-Performance bei aktuellsten Microsoft DirectX 10-Spielen zu liefern“, so John Malley, Senior Director Marketing bei BFG Technologies. „Die Verbindung von zwei BFG NVIDIA GeForc 9600 GT OC2™ Grafikkarten gemeinsam mit einem NVIDIA nForce Motherboard bilden eine optimale Grafik-Plattform, um anspruchsvollste Spiele mit NVIDIA SLI-Technologie auf höchstem Niveau zu spielen.“ BFG NVIDIA GeForce 9600 GT OC2 512MB-Features / Core Clock: 690MHz gegenüber 650MHz Standard / Shader Clock: 1750MHz gegenüber 1625MHz Standard / Speicher: 1880MHz gegenüber 1800MHz Standard Herausragende Features: Hersteller-Overclocking sorgt für Geschwindigkeitsschub: bereits herstellerseitig übertaktet. BFG verfügt über langjährige Erfahrungen beim Overclocking und ermöglicht es, die GPU jenseits der Standard-Geschwindigkeit zu bringen. Anwender kommen somit in den Genuss eines Performance-Schubs. Vollständiger Microsoft DirectX 10 Support: DirectX 10 GPU mit vollständigem Shader Model 4.0 Support sorgt für unvergleichbare realistische Grafik und Effekte in Film-Qualität. NVIDIA PureVideo™ Technology: die Kombination von Hardware-Beschleunigung zur Dekodierung von HD-Filmen und Post-Processing sorgen bei Filmen und Videos für unerreichte Bild-Qualität, flüssige Videos, höchste Farb-Genauigkeit und präzise Bild-Skalierung. GigaThread Technologie: die umfassende Multithreading-Architektur unterstützt Tausende individueller, simultaner Threads und sorgt so für enorme Recheneffizienz für Shader-Programme der nächsten Generation. NVIDIA SLI-Technologie: bietet die doppelte Performance gegenüber einer Single-GPU-Konfiguration durch Parallelbetrieb von 2 Grafikkarten. Preis, Garantie und Verfügbarkeit. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt für die BFG NVIDIA GeForce 9600 GT OC2 512MB PCI-E 169 Euro (inkl. Mwst.) und ist über den bekannten E-Tailer K&M Elektronik http://www.kmelektronik.de und bei Alternate http://www.alternate.de verfügbar. Ebenfalls im Handel verfügbar ist eine nicht-übertaktete Version. Die Garantie beträgt 5 Jahre. Über BFG Technologies, Inc. (http://www.bfgtech.com). BFG Technologies ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das mehrfach ausgezeichnete 3D Grafikkarten auf NVIDA Grafiktechnologie sowie andere Produkte für PC-Enthusiasten unter dem BFG Brand anbietet. BFG Technologies genießt bei Spiele-Enthusiasten und Multimedia-interessierten Anwendern eine ausgezeichnete Reputation aufgrund der hohen Produktqualität. Außerdem steht rund um die Uhr ein von Experten geführter technischer Support zur Verfügung. Weitere Informationen: Graham Brown / Marketing Manager Europe / Mail: gbrown@bfgtech.com / Pressekontakt: Melanie Promberger / Interprom Public Relations GmbH / Tel: +49 (0) 89 12 15 84-10 / Email: mpromberger@interprom.de

    Der Ansturm auf Domains ist nach wie vor ungebrochen und bringt allmählich Nachteile mit sich. Aussagekräftige, sinnvolle Domainnamen werden immer seltener. Unternehmen und Privatpersonen müssen inzwischen mit teils kryptischen, schlecht lesbaren und mit Bindestrichen versehenen Domainnamen leben. Ziel von Backdomain.de ist es, dieses Problem einzudämmen. ...hierzu wird das System der Backdomains eingeführt. Kurz gesagt: Domains können nicht mehr nur wie gewohnt vorwärts, sondern ebenso rückwärts gelesen und benutzt werden...“ Als Vorreiter einer neuen Generation von Internetadressen möchte Backdomain.de ganz Deutschland wieder die Möglichkeit geben, aussagekräftige und sinnvolle Domainnamen zu verwenden. Dazu werden in Deutschland sogenannte Backdomains eingeführt: Domains, die nur rückwärts geschrieben einen Sinn ergeben. Was auf den ersten Blick wie eine verrückte Idee klingt, entpuppt sich bei genauerem Nachdenken als genialer und revolutionärer Schritt in ein interessanteres und spannenderes Internet. "Wir haben uns lange und ausgiebig Gedanken dazu gemacht" so der Vorstand und Gründer von Backdomain e.V. Dr. P. Pank. "Wir wollten zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wer kennt das Problem nicht? Ob Firmen oder Privatpersonen: Wenn man sich im Internet präsentieren möchte, braucht man eine aussagekräftige Domain. Dies ist heutzutage fast unmöglich geworden, und so muss man beim Registrieren einer Domain viele Kompromisse eingehen. Bindestriche, Abkürzungen, Denglisch oder einfach viel zu lange Namen - verstümmelte Domains ärgern ganz Deutschland. Aber gleichzeitig wollten wir etwas spannendes, kreatives schaffen. Erinnern Sie sich an Ihre Kindheit zurück. Ich möchte wetten, fast jeder weiß bis heute, wie man seinen eigenen Namen rückwärts ausspricht. Das ist ein kreatives Spiel, das nie langweilig wird. So entstand unsere Idee der Backdomains." Der Vorstand legt wert darauf, dass diese Idee ernst genommen wird. In langen Gesprächen haben sich führende Organisationen, die der Verwaltung von deutschen Internetadressen dienen, zusammengesetzt. Nach monatelangen Verhandlungen war der Durchbruch geschafft: Backdomains sind nun offiziell erlaubt und können von Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen genutzt werden. Der Durchbruch fand statt, als unsere Mitarbeiter an die Browser-Hersteller herangetreten sind. Tolle Reaktionen der Entwickler in den bekannten großen Softwarehäusern bestärkten uns in unserer Arbeit" betont P. Natürlich können die Leute zukünftig einfach spielerisch rückwärts denken. Wir möchten ihnen aber auch die Denkarbeit erleichtern. Deswegen stehen bereits jetzt erste Browser Plugins zur Verfügung. Mit diesen kann der Browser zwischen herkömmlichen Domains und Backdomains unterscheiden. Sie können also weiterhin Adressen vorwärts geschrieben eingeben und landen dann auf der entsprechenden Backdomain. Als wir gesehen haben, dass es funktioniert, mussten wir selbst lachen. Aber es ist einfach großartig!" Backdomains sollen die Leute dazu anregen, kreativ in ein neues Internet-Zeitalter zu starten. Vorbei sind auch die Klagewellen und Rechtsstreitigkeiten. Erstmals wurde eine Regelung getroffen, die in dieser Form weltweit einzigartig ist! Denn für Backdomains gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! / Kontakt Pressestelle: Email - presse@backdomain.de