Problem mit AOL-Adressen

  • Hallo,
    seit letzter Woche bekomme ich alle Newsletter, die ich an AOL-Adressen schicke, mit dem Vermerk zurück, dass die Adressen nicht erreichbar seien.
    Da ich mit den betreffenden Leuten regelmäßig korrespondiere, weiß ich, dass die Adressen alle richtig sind - gibt es irgendwelche Erfahrungen mit diesem Problem?
    Was kann ich tun, um es zu umgehen?
    Danke für Eure Hilfe!!!!!
    Viele Grüße, Inge

  • Hallo,
    > seit letzter Woche bekomme ich alle Newsletter, die ich an
    > AOL-Adressen schicke, mit dem Vermerk zurück, dass die
    > Adressen nicht erreichbar seien.
    > Da ich mit den betreffenden Leuten regelmäßig korrespondiere,
    > weiß ich, dass die Adressen alle richtig sind - gibt es
    > irgendwelche Erfahrungen mit diesem Problem?
    > Was kann ich tun, um es zu umgehen?
    Das Problem kennen wir. Allerdings solltest du die Fehlermeldungen genau
    durchlesen. Da steht nämlich nur drinne, dass der Account derzeit nicht
    erreichbar ist. AOL hat anscheinend Probleme, viele Emails gleichzeitig
    anzunehmen. Die Mails kommen aber auf jeden Fall an...
    Ich hoffe, dir geholfen zu haben. Wenn nicht, melde dich wieder bei uns.
    ciao vom schönen Mittelrhein
    Johannes
    --
    Johannes Clemens - Redaktion der PC-Special.de
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    http://www.pc-special.de - hyperjojo@pc-special.de
    hotline: AIM / pcspecialde - email: helpline@pc-special.de
    Die Informationsseite: http://www.clemens-web.de
    Partyguide, OpenAir uvm: http://www.ji-urbar.de

  • Hallo Johannes,
    danke für die schnelle Antwort!
    Das Problem ist aber leider, dass die Mails eben NICHT ankommen - nach ca. 4
    Std. bekomme ich besagte "momentan nicht erreichbar"-Meldung (die dann ab in
    den "Papierkorb wandert....), nach zwei Tagen dann eine, die einen
    "permanent error" behauptet. Ich habe bei den Abonnenten auch nachgehakt -
    zumindest einige Sachen sind definitiv nicht angekommen....
    Ich habe bisher den Newsletter dann einfach noch einmal geschickt, aber das
    kann ja keine dauerhafte Lösung sein...
    Vielleicht sollten wir uns mal gemeinsam (da Du sagst, das Problem taucht
    auch bei anderen auf?) an AOL wenden?
    Danke noch einmal,
    Inge
    " Johannes von PC-Special (hyperjojo@pc-special.de)" schrieb:
    > Hallo,
    >
    > > seit letzter Woche bekomme ich alle Newsletter, die ich an
    > > AOL-Adressen schicke, mit dem Vermerk zurück, dass die
    > > Adressen nicht erreichbar seien.
    > > Da ich mit den betreffenden Leuten regelmäßig korrespondiere,
    > > weiß ich, dass die Adressen alle richtig sind - gibt es
    > > irgendwelche Erfahrungen mit diesem Problem?
    > > Was kann ich tun, um es zu umgehen?
    >
    > Das Problem kennen wir. Allerdings solltest du die Fehlermeldungen genau
    > durchlesen. Da steht nämlich nur drinne, dass der Account derzeit nicht
    > erreichbar ist. AOL hat anscheinend Probleme, viele Emails gleichzeitig
    > anzunehmen. Die Mails kommen aber auf jeden Fall an...
    >
    > Ich hoffe, dir geholfen zu haben. Wenn nicht, melde dich wieder bei uns.
    >
    > ciao vom schönen Mittelrhein
    >
    > Johannes
    >
    > --
    > Johannes Clemens - Redaktion der PC-Special.de
    > kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    > http://www.pc-special.de - hyperjojo@pc-special.de
    > hotline: AIM / pcspecialde - email: helpline@pc-special.de
    >
    > Die Informationsseite: http://www.clemens-web.de
    > Partyguide, OpenAir uvm: http://www.ji-urbar.de

  • On Thu, Dec 12, 2002 at 05:35:53PM +0000, ikaminski@t-online.de wrote:
    > Hallo Johannes,
    >
    > danke für die schnelle Antwort!
    >
    > Das Problem ist aber leider, dass die Mails eben NICHT ankommen - nach ca. 4
    > Std. bekomme ich besagte "momentan nicht erreichbar"-Meldung (die dann ab in
    > den "Papierkorb wandert....), nach zwei Tagen dann eine, die einen
    > "permanent error" behauptet. Ich habe bei den Abonnenten auch nachgehakt -
    > zumindest einige Sachen sind definitiv nicht angekommen....
    >
    > Ich habe bisher den Newsletter dann einfach noch einmal geschickt, aber das
    > kann ja keine dauerhafte Lösung sein...
    >
    > Vielleicht sollten wir uns mal gemeinsam (da Du sagst, das Problem taucht
    > auch bei anderen auf?) an AOL wenden?
    >
    > Danke noch einmal,
    > Inge
    Hallo Inge,
    ich habe soeben noch eine Mail an die zuständigen Bearbeiter bei AOL
    geschickt. Sobald wir ein positives Feedback haben, werden wir dies im
    Newsletter bekannt geben.
    gruß,
    Marco
    --
    Marco - PC-Special Team, System Administrator and Developer
    computer support free of charge (24/7) - Webtools, scripts
    url: http://www.pc-special.net/ email: marco@---.net
    University of Applied Sciences Reutlingen, Dipl.Inf. - 1.FS
    »We are the BOFH. /bin/cat you >> us «

  • Hallo liebes PC-Special-Team,
    Hallo Inge,
    auch ich habe das gleiche Problem bei meinem letzten Newsletter festgestellt, der vor 2 Tagen losgeschickt wurde.
    Die automatische Antwort des Servers, die ich von ALLEN meinen AOL-Adressaten erhalten habe lautet:
    >>
    The original message was received at Tue, 17 Dec 2002 22:50:05 +0100
    from cmspcspe@localhost
    ----- The following addresses had permanent fatal errors -----
    "Dorothy"
    ----- Transcript of session follows -----
    "Dorothy" ... Deferred: Connection reset by mailin-03.mx.aol.com.
    Message could not be delivered for 2 days
    Message will be deleted from queue
    (Die Adresse von "Dorothy" lautet natürlich NICHT xxxxx@aol.com, ich möchte sie aber hier nicht veröffentlichen. Nur zu Info....)
    Bei Fragen kann ich euch die Adresse ja gerne durchgeben.
    Es wäre toll, wenn ihr euch melden würdet, wenn ihr irgend etwas neues über dieses Problem erfahren habt.
    Danke im Voraus,
    Herbert

  • Also ich kann mir nicht vorstellen, daß die Mails ankommen. Ich bekomme nach zwei Tagen auch die Mail, daß die Mail nicht zugestellt werden konnte und nun gelöscht wird. Und ich kann mir nicht vorstellen, das unsere "hunderte Mails" den AOL Server überfordern.

  • Das Ärgern mit AOL scheint noch ein bischen weiterzugehen, mein Newsletter konnte ebenfalls an 39 AOL-Kunden nicht zugestellt werden, permanent fatal erros.....
    Nach 2 Tagen muss ich jetzt wohl allen persönlich den newsletter zusenden.

  • Hallo mal wieder,
    also im Moment klappt es etwa bei mit bei jedem zweiten Newsletter, dass er problemlos an alle Adressen (also einschl. AOL) zugestellt wird - wenn auch manchmal
    erst nach den berühmten zwei Tagen.
    Meine persönliche Meinung - AOL ins Stammbuch - Spamschutz ist eine feine Sache, aber man darf ihn nicht übertreiben...
    Gruß,
    Inge
    "Michael Rachuj (webmaster@ameland-tips.de)" schrieb:
    > Das Ärgern mit AOL scheint noch ein bischen weiterzugehen, mein Newsletter konnte ebenfalls an 39 AOL-Kunden nicht zugestellt werden, permanent fatal erros.....
    > Nach 2 Tagen muss ich jetzt wohl allen persönlich den newsletter zusenden.

  • Meine letzten 3 Newsletter wurden alle nicht an AOL ausgeliefert. Selbst beim 3. Versuch keine Chance. Man wird sich wohl noch länger mit AOL rumärgern dürfen.
    Ich habe Extra für AOL-Adressen eine Gruppe angelegt damit ich nich alle Empfänger mit den 2. bzw. 3. Versuch nerven muß.
    Im Moment weiche ich auf einen "normalen" Mail-Verteiler aus, dies kann aber keine Dauerlösung sein ... Hoffentlich könnt Ihr bei AOL was erreichen ...

  • Hallo Emma,
    ja es ist nervig und wir arbeiten weiter intensiv dran.
    Bye André
    --
    André - PC-Special Team, Webmaster und Entwicklung
    kostenlose Computer-Hilfe in 24h - Webmastertools, Scripts und mehr
    url: http://www.pc-special.net/ - email:
    kostenloses Newslettersystem - 3. größter kostenloser Anbieter
    url: http://nl.pc-special.net/ - email: nladmin@pc-special.net

    NEWSTROLL Die Newsletter-Software für Newsletterversand, -Marketing und -Service Web: [url]http://www.newstroll.de/[/url] Facebook: [url]http://www.facebook.com/NEWSTROLL[/url] Google+: [url]https://plus.google.com/b/113433448493735762451/[/url] Twitter: [url]http://twitter.com/newstroll_de[/url]
  • Hallo,
    booooha, ich krieg die Krise!!!!!!!!
    Jetzt habe ich das selbe Problem auch bei T-Online....
    Noch jemand? Wenn ich die einzige bin, würde mich das vorerst beruhigen; dann kann der Fehler ja nur bei mir liegen... ;-)
    Gruß
    Inge

  • Hallo Johannes,
    scheint sich erledigt zu haben, war wohl nur ein temporäres Problem bei
    T-Online.
    Wenn es wieder vorkommt, "rufe ich wieder durch"...
    Danke für den Klasse Service!!!!!!!!!!!!!
    Gruß,
    Inge
    -----Ursprüngliche Nachricht-----
    Von: "Johannes Clemens (hyperjojo@pc-special.net)" <helpline@pc-special.de>
    An: "Inge" <Inge@johndenverclub.de>
    Gesendet: Mittwoch, 12. März 2003 22:57
    Betreff: [13242] 48: Problem mit AOL-Adressen
    >
    > Hallo,
    >
    > bisher bist du der/die einzige, die sich mit diesem Problem an uns
    gewendet hat. Vielleicht kannst du die Mail Delivery ja mal hierher
    schicken!?!
    >
    > ciao
    >
    >
    > Johannes

  • Also das Problem scheint nicht nur ein Temp-Prob gewesen zu sein, meine beiden letzten Newsletter wurden sowohl von AOL und von T-Online mit bekannter Nachricht abgewiesen. Nach mehreren Versuchen klappte es zumindest mit T-Online. Auch der Versuch an AOL-Kunden den Newsletter als Text-Version zu versenden scheiterte. Gerade habe ich alle AOL-Newsletter zurückbekommen. So bleibt mir jetzt wohl nichts anderes übrig, als alle AOL-Kunden aus dem Versand zu streichen und Sie stattdessen auf das Archiv zu verweisen.
    Oder habt Ihr noch eine Idee wie es klappen könnte?
    Gruß
    Michael

  • Hallo Michael,
    wie bereits gesagt, liegt das Problem nicht bei uns. AOL filtert die Newsletter offenbar aus, weil deren Filter glauben es handele sich um Spam oder ähnliches. Wir haben schon mehrfach versucht mit AOL Kontakt aufzunehmen, was bisher, soweit ich weiß, nicht gelang. Mit T-Online gab es solch ein Problem bisher nicht, eventuell nur ein Server-Reboot oder ähnlich.
    --
    Paul Franke - PC-Special Team, Helpline-Admin
    Kostenlose Computerhilfe binnen 24 Stunden per E-Mail
    www: http://www.pc-special.net/
    e-mail: paule@pc-special.net

  • Hallo,
    ich habe gestern zum ersten mal Euren Newsletter Service benutzt. Leider habe ich auch das Problem, das die Letter nicht an t-online verschickt wurden.
    Ich konnte auch leider keine Problemlösung hier finden..
    oder muß ich ich direkt an t-online wenden?
    MFG Rain

  • Hallo,
    ja, genau, jetzt klappt es mit AOL, aber es gibt Probleme mit T-Online.
    Massenhaft Spam kommt durch (ich bin auch T-Online Kunde...), aber mein
    eigener Newsletter wird offensichtlich "abgefangen".
    Hat jemand eine Idee, wie wir vorgehen können?
    Gruß,
    Inge
    Rain (MagicRainbow@gmx.de) schrieb:
    >
    > Hallo,
    > ich habe gestern zum ersten mal Euren Newsletter Service
    > benutzt. Leider habe ich auch das Problem, das die Letter
    > nicht an t-online verschickt wurden.
    > Ich konnte auch leider keine Problemlösung hier finden..
    > oder muß ich ich direkt an t-online wenden?
    > MFG Rain
    >

  • Hallo zusammen,
    also irgendwie verstehe ich nicht, daß ausgerechnet die Newsletter von pc-special-System an AOL-Kunden nicht ausgeliefert werden.
    Ich erhalte etwa 8 verschiedene Newsletter sowohl im Text- als auch HTML-Format und alle kommen pünktlich zur gewohnten Zeit an.
    Kann es sein, dass es irgendwas am pc-special-NL gibt, womit der AOL-Client nichts anfangen kann und die NL deshalb nicht zustellt?
    Grüße

  • Hallo,
    also ich kann mich Euch nur anschliessen.
    Ursprünglich hatte ich Probleme mit AOL, was ich aber vernachlässigt habe, da nur ein Empfänger von AOL war.
    Inzwischen habe ich es mit T-Online.
    Und zwar nicht temporär sondern ständig (die letzten 3 Newsletter in den letzten 3 Wochen sind dort abgewiesen worden).
    Bei Newslettereinladungen passiert dasselbe !
    Viele Grüße
    Dirk