Xpert-Timer 1.6: Projektzeiterfassung schützt Arbeitsplätze in der Finanzkrise

  • Die aktuelle Finanzkrise bedroht viele Arbeitsplätze. Auf einmal ist es für Arbeitnehmer, Selbstständige und sogar Manager von elementarer Bedeutung, ganz exakt aufzeigen und rechtfertigen zu können, wie lange sie an einer bestimmten Aufgabe gearbeitet haben. Der Xpert-Timer führt eine Zeiterfassung per Mausklick durch und speichert exakte Protokolle und Statistiken. Auf diese Weise hilft das Tool dabei, den eigenen Job zu sichern. Die neue Version 1.6 bietet eine Datensynchronisation mit dem Notebook oder dem Home Office an. In der aktuellen Finanzkrise wackelt so mancher Arbeitsplatz. Ein ordentliches Argumentationsplus haben Angestellte, Selbstständige und sogar Manager, wenn sie exakt belegen können, wie viel Zeit sie für welches Projekt aufgewendet haben. Das hilft nicht nur bei der Abrechnung mit dem Chef, dem Auftraggeber oder dem Vorstand, sondern rechtfertigt auch, dass der eigene Job wichtig ist. Die moderne Projektzeiterfassung Xpert-Timer 1.6 macht die lästige Zeiterfassung von Hand völlig überflüssig. Stattdessen schwebt eine Stoppuhr auf dem Windows-Desktop, die sich per Mausklick ein- und auch wieder ausschalten lässt. Die festgehaltenen Zeiten lassen sich dann gleich den verschiedenen Projekten zuweisen. Das Programm führt so nicht nur Protokoll über die verbrauchte Arbeitszeit, sondern kann jederzeit auf die Minute genau ausgeben, für welche Tätigkeitsbereiche diese Zeit aufgewendet wurde.

    Xpert-Timer 1.6: Beweisen, dass der eigene Job unentbehrlich ist. Die erfassten Zeiten lassen sich nicht nur im eigenen Fenster auswerten, sondern auch nach Excel exportieren oder als Report im HTM-, PDF- oder RTF-Format speichern. Die neue Version 1.6 macht den Anwender nun sogar noch mobiler. Außendienstmitarbeiter können so ihre Zeiten auch unterwegs auf dem Notebook protokollieren, um die Daten anschließend über die neue Synchronisation mit dem Firmen-Rechner abzugleichen. So ist es kein Problem, im Zug zu arbeiten und trotzdem das Zeit-Protokoll nicht zu verfälschen. Das funktioniert freilich auch beim Home Office - bei Arbeitern, die auch zu Hause für ihre Firma tätig sind. Andreas Spang, CEO von Xpert-Design Software: "Zahlen lügen nicht. Gerade in der Krise wird um jeden Euro gefeilscht und viele Verträge werden nachverhandelt. Der Xpert-Timer kann klar belegen, wann wie viele Stunden für welches Projekt aufgewendet wurden - und hilft so nicht nur bei der Rechtfertigung der eigenen Arbeitszeit, sondern auch bei der konkreten Rechnungsstellung."

    Xpert-Timer 1.6: Die wichtigsten Funktionen im Überblick

    • Stoppuhr schaltet Zeitmessung per Mausklick ein und aus
    • Auf dem Desktop angezeigte Zeitleiste visualisiert die Projektzeiten
    • Beliebig viele Projekte und Unterprojekte lassen sich anlegen
    • Gute Übersicht der für ein Projekt aufgewendeten Zeiten
    • Erfassung der Zeiten ist auch offline möglich
    • Synchronisation der Projektzeiten bei der Offline-Erfassung
    • Mehrbenutzer- und netzwerkfähig durch Unterstützung für MS SQL-Server
    • Individuelle Zugriffsregelung erfolgt über die Vergabe von Benutzerrechten
    • Aufgabenliste lässt sich erstellen
    • Tätigkeitshistorie zeigt Entwicklung eines Projekts taggenau auf
    • Aussagekräftige Reports zum Anzeigen und Ausdrucken
    • Export der Projekte und Zeiten nach Excel zur Weiterverarbeitung
    • Export der Reporte ist auch nach PDF, HTML und RTF möglich

    Der Xpert-Timer 1.6.6 arbeitet unter Windows 2000, XP, Vista und Windows 2003 Server (inkl. Small Business Server). Eine kostenlose 30-Tage-Testversion (9,5 MB) steht im Internet zum Download bereit. Die Vollversion kostet in der Single-User-Version 99 Euro (117,81 Euro mit MwSt.). Es stehen zusätzliche Editionen zur Verwaltung von mehreren Personen in einer gemeinsamen Datenbank zur Verfügung. Eine kostenlose Light-Version (4,1 MB) mit eingeschränkter Funktionalität darf dauerhaft kostenfrei eingesetzt werden. (3262 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)


    Homepage: http://www.xpertdesign.de


    Weiterführende Kontaktdaten/Informationen zum verantwortlichen Unternehmen: Xpert-Design Software, Kapellenstr. 14, 86391 Stadtbergen / Ansprechpartner für die Presse: Daniela Schälchli / Tel.: 0821 - 25274090 / Fax: 0821 - 25274092 / E-Mail: service@xpertdesign.de / Internet: http://www.xpertdesign.de

    Viele Grüße Norbert Müschen (privates Geschreibsel: [url]http://www.webnobbi.de[/url]) Chefredakteur im PC-Special Team