Multimedia TV Lapi

      Multimedia TV Lapi

      Hallo zusammen,
      ich brauch wiedermal eure hilfe um auf den richtigen Weg zukommen, da ich ja nun einen anderen Job habe, kenn ich mich mit der aktuelleren Hardware nicht mehr so gut aus.
      Linux kenn ich Suse 4 bis 8, also nix neues sozusagen.
      Was ich Plane, ist ein laptop das isos, videos, i-net (browser), google earth auch die Bilder davon flüssig anschauen kann.
      zuerst wollte ich ein kleinen PC, gibt ja mittlerweile auch andere als Shuttle, jedoch wirds ein Lapi werden (Frauenpower).
      Warum Linux, nuja braucht weniger Systempower - d.h. er ist leiser, das ist wichtig, doch welche Hardware passt da zusammen, bzw. welche Systempower brauch ich mindestens oder klappen da die neuen HD 4000 - 4600 onboardgrafiks ruckelfrei.
      Hat da schon einer oder mehr Erfahrungen sammeln können, mein TV hat keine 4k.
      ich freu mich auf euer Rückmeldungen.

      Da Arichn
      http://www.pc-special.net/posting.php?mode=post&f=1#
      da Arichn :cool:
    • Multimedia TV Lapi

      Hallo da arichn,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
      Hallo zusammen,
      es soll jetzt ein cpu I5-4690 S
      mitm Board GA-H97N-WIFI werden,
      nun zur Frage, reicht mir eine Passiv-Kühlung aus, theoretisch schon,
      nur auch praktisch????
      hat schon einer Erfahrung mit dem Prozz gemacht oder weiß jemannd was darüber obs klappt. Das Gehäuse soll aus Alu sein (z.b.Streacom FC9 fanless- ST-FC9S).
      Es soll noch eine WD green und 8GB Kingston HyperX dazu kommen.
      Graka die HD4600, die reicht laut tests.
      was meint ihr zur Auswahl des TV PCs.
      da Arichn :cool:
      Hast du dir den Multimedia Tv Lappi jetzt gegönnt? Ist ja schon etwas Zeit vergangen... Deine Fragen kann ich leider nicht benatworten, solltest du sie immer noch haben. Hab da eher ne Frage an dich :)
      Tv Multimedia Laptop finde ich jetzt schon sehr speziell.
      Wie machst du das mit dem TV gucken? Nimmst du einen Laptop mit Tv Karte und dann per DVBT Antenne? Ich hab letztens in diesem Artikel etwas von Magine, einem schwedischen Stream Sender gelesen...
      Wenn man das nutzt braucht man keine eingebaute TV Karte oder?
      Nutzt du eher sowas?
      Aber eigentlich dachte ich, dass jeder halbwegs gute Laptop deine Wünsche flüßig abspielen sollte...
      Hi Deadpool,

      Deadpool schrieb:

      Tv Multimedia Laptop finde ich jetzt schon sehr speziell.

      es gibt eins beim ctf in kf, das hat viel alu verbaut, sehr leise, mit bang und olufsen sound und völlig ausreichend, jedoch zuteuer, für 1200 öcken bau ich mir ne dreammaschine zusammen.
      da du recht hast, wirds ein mini PC, ich will eigentlich nur ein sicheres PC-Internet mit F-secure aufm TV haben, dann kamen noch ein paar wünsche dazu, und schon wirds teurer, der letzte wunsch ist das auch tv-aufzeichnungen gemacht werden können, hmmm.... ich frag mich für was, die wiedeholen doch eh fast alles permanent und wenigen die nicht... die guck ich halt.
      die Hardware und Gehäuse stehen schon fest, ausser dem Netzteil. ich hätte gerne ein ca.140watt passives netzteil mit 24+4 pin und 3x sata power, mein gesamt wattverbrauch ist ohne dem board bei 93watt, ich rechne mit ca. 30watt fürs board inkl. HD4600, obs reicht weiß ich nicht, drum die verzögerung beim kauf.
      eine DVBT Antenne hat mein bekannter die geht über usb, die werden wir dann testen, ... .

      Deadpool schrieb:

      Aber eigentlich dachte ich, dass jeder halbwegs gute Laptop deine Wünsche flüßig abspielen sollte...


      aber die Lautstärke, stell dir vor da guckst nen Film übers BlueRay Lw und die Turbinen gehen an, das nervt.
      ich geb bescheid wenn ich alles hab und es funkt oder nicht, bzw. woran es scheitert.
      da Arichn :cool: