PC zu langsam

    • PC zu langsam

      Hallo keyboarderin,

      schau Dir mal Diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!

      Re: PC zu langsam

      an allem und an nichts!


      Die Frage kann niemand mit detaillierten Informationen beantworten, denn du sagst nicht bei WAS er langsamer ist.

      Sind es Prozesse beim Arbeiten?
      Ist es der Startvorgang?
      Ist es beim Dateien kopieren?

      ist es bei ...
      ist es bei ...
      ist es bei ...
      ist es bei ...

      Normal ist aber, dass der PC auf Dauer der Benutzung immer langamer wird, was sich beim Starten gut sehen lässt. Das liegt oft an zu vielen Programme die unten rechts im Systray gestartet werden und laufen, das liegt gelegentlich an einem leicht defekten Betriebsystem, manchmal blockiert eine Software, gelegentlich ist es auch mal defekte Hardware ... es gibt 1000e Möglichkeiten.

      Pauschal kann man dazu nichts sagen und du solltest das einem Fachmann vor Ort übergeben oder damit leben.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)

      Re: PC zu langsam

      Hallo keyboarderin,
      Das ist normal. Es gibt zu viel cookies and tmp data auf deinem PC.
      Verscuh mal mit Optimierungsoftware oder System neu installieren.
      Gruss

      Re: PC zu langsam

      @ Briard,

      Optimierungsoftware ... wenn ich das schon wieder höre, das bringt alles mehr Schaden als Nutzen. Lasst bloß mal die Finger von so einem Sch**** (... und ich muss die zerschossenen Dinger dann wieder retten und zum laufen bringen ;) wäre nicht das erste mal in meinem Berufsleben!)

      Cookies und temporäre Daten machen ebenfalls nicht das System langsam, sie kosten einzig Festplattenspeicher, aber wenn auf der Festplatte noch Gigabyte-weise Platz ist (sagen wir mal 4-8 GB aufwärts), dann bringt es keinen Geschwindigkeitsvorteil bei der Löschung solcher Daten. Das ist ein purer Fehlglaube. Ebenso wird man bei heutigen festplatten keinen spürbar schnelleren Zugriff auf Dateien merken, wenn man die Festplatte defragentiert. Zudem ist es recht gefährlich zu defragmentieren wenn man zwischendurch abbricht oder der Rechner aus irgendwelchen Gründen aus geht. Dann sind meisten Daten weg oder das Filesystem beschädigt. Deshalb rate ich ebenso vom Defragmentieren ab, da es eigentlich nichts bringt.

      ... aber mit dem Neuafsetzen eines Systems geb ich dir recht, dann flutscht wieder alles ein paar Jährchen.

      Gruß
      Back
      Beschwerden über Schreibfehler, fehlende Buchstaben oder Leerzeichen bitte an meine Tastatur richten.

      Frau Tasta Tur
      Musterstrasse 11
      11111 Musterstadt

      Bitte verratet nicht, dass ich sie angeschmiert hab, sonst wird das alte Luder noch sauer. ;)